Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Easydentic AG: Mit Erkennungssystem BIOVEIN wird der Ausweis überflüssig

Von Easydentic Deutschland AG

Easydentic AG präsentiert weltweit erste Zugangskontrolle durch Blutgefäße

Mannheim, im November 2008: Das Mannheimer Sicherheitsunternehmen Easydentic AG stellt ein neues Produkt für die sichere Zugangskontrolle vor – das neue System BIOVEIN erkennt in Sekundenschnelle die Identität einer Person anhand der einzigartigen Struktur der Blutgefäße. Diese innovative Technologie der Easydentic AG ist fälschungssicher und macht einen Benutzer-Code oder Ausweise überflüssig. Mit BIOVEIN ergänzt die Easydentic AG ihre Produktpalette im Bereich hochwertiger, biometrischer Sicherheitstechnologie. Anwendungsgebiete von Produkten der Easydentic AG sind sensible, sicherheitsrelevante Bereiche, welche nur registrierten Personen vorbehalten sind.
Eine sichere Zugangskontrolle mit Hilfe menschlicher Blutgefäße – die Mannheimer Sicherheitsexperten der Easydentic AG stellen mit dem innovativen Erkennungssystem BIOVEIN die weltweit erste biometrische Zugangskontrolle dieser Art vor. Anhand der einzigartigen Technologie werden sensible Räume wie zum Beispiel Lagerräume mit wertvollem Inhalt oder das Büro des Geschäftsführers vor dem Zugriff unberechtigter Personen geschützt. Die Easydentic AG betont den einzigartigen Charakter von BIOVEIN: Im Gegensatz zu herkömmlichen „Fingerabdruck-Systemen“ erfolgt die Identifizierung von Personen mit Hilfe eines speziellen Infrarot-Scanners. So wird nicht die Oberfläche des Fingerabdrucks für die Erkennung verwendet, sondern das Innere, also die individuell einzigartigen Blutgefäße im Finger des Menschen. Wie bei anders gelagerten biometrischen Systemen macht das neue Easydentic System damit einen Code oder Ausweis als zusätzliche Erkennungssysteme in Unternehmen überflüssig. BIOVEIN der Easydentic AG hat einen zusätzlichen Vorteil: das System ist hygienischer als ein System, das mit Fingerabdrücken arbeitet. Da die Identifizierung der Person ausschließlich über Infrarot und nicht über den Abdruck eines Fingers erfolgt, reduziert das Erkennungssystem BIOVEIN die Verbreitung von Krankheitserregern. Neben BIOVEIN bietet die Easydentic AG ihren Kunden weitere Produkte aus dem Bereich Sicherheitstechnologie an, etwa die visuelle Erkennung mit Hilfe von speziellen Systemen der Videoüberwachung. Der Zutritt zu sensiblen Räumen wird etwa mit Hilfe der Kamera Easycam sowie mit einem Bewegungsmelder überwacht – Easycam kann jederzeit auf Alarm gestellt werden und bis zu zehn Bilder unbefugter Besucher aufzeichnen. Bei unerlaubtem Zutritt speichert die Easycam diese Bilder und informiert den Besitzer sofort per SMS und E-Mail. Kunden der Easydentic AG kontrollieren einfach die aufgezeichneten Bilder mit jedem internetfähigen Computer auf der Welt. Die Sicherheitssysteme der Easydentic AG, egal ob mit der Fingergefäß-Erkennung BIOVEIN oder anhand der Videoüberwachung, ermöglichen einen ganzheitlichen Schutz vor Einbruch oder Sabotage an sicherheitsrelevanten Orten. Über die Easydentic AG Die Easydentic AG spezialisiert sich als einziges europäisches Unternehmen auf Fingerabdruck und Fingermorphologie Erkennungssysteme. Bis zum Jahre 2010 hat sich die Easydentic AG zum Ziel gesetzt, die europäische Nr. 1 im Bereich Unternehmenssicherheit zu werden. Insbesondere als Hersteller biometrischer Lesegeräte, als Marktführer in den Bereichen Biometrie und Visio-Mobilität und als Anbieter der europaweit am meisten installierten biometrischen Zugangskontrollen. Die Easydentic AG ist in der gesamten Wertschöpfungskette von Sicherheitssystemen vertreten. In Europa vertrauen ihr mehr als 15.000 Kunden. Sitz der Easydentic Deutschland AG ist Mannheim. Weitere Informationen Easydentic Deutschland AG Floßwörthstraße 57 68199 Mannheim Tel.: ++ 49 (0) 621 842 528 0 Fax: ++ 49 (0) 621 842 528 999 E-Mail: mannheim@easydentic.eu www.easydentic.com
17. Nov 2008

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Wernz , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 398 Wörter, 3146 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Easydentic Deutschland AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Easydentic Deutschland AG


Easydentic Group: ORECA-Matmut erkämpft Rang 4 auf dem Hungaroring

Easydentic Group informiert über das Le-Mans-Rennen in Ungarn

01.09.2010
01.09.2010: Wieder ein Rennerfolg für ORECA-Matmut und Sponsor Easydentic Group: Olivier Panis, Nicolas Lapierre und Stéphane Sarrazin lagen lange in Führung und schlossen das LMP1 nur aufgrund eines Antriebsproblems schlussendlich auf einem immerhin guten vierten Rang ab. Stéphane, Werksfahrer bei Peugeot, führt die Fahrerwertung an und das von der Easydentic Group gesponsorte Team steht an der Spitze der Teamwertung. Die Entscheidung wird also in Silverstone fallen, wo das ORECA-Matmut-Team mit Sponsor Easydentic Group um diese beiden Titel sowie zusammen mit dem Peugeot-Total-Team um die „Konstru... | Weiterlesen

Easydentic Group: ORECA fährt im Rennen an der Algarve zum Sieg

Easydentic Group: Das ORECA-Matmut-Team gibt seinen Sieg nicht aus der Hand

16.08.2010
16.08.2010: Nach einem perfekten Start ins Wochenende mit einer Leistungssteigerung im Verlauf der drei freien Trainings und der besten Qualifikationszeit hatte Hugues de Chaunac seine Männer um ein „fehlerfreies Rennen“ gebeten. Genau das haben das von der Easydentic Group gesponsorte Team ORECA-Matmut und die Piloten letztendlich in einem absolut rund laufenden Rennen abgeliefert. Olivier Panis, Nicolas Lapierre und Stéphane Sarrazin absolvierten das 1000-Kilometer-Rennen an der Algarve, ohne auf größere Probleme zu stoßen und wichen den Fallstricken eines teilweise doch dichten Verkehrs auf dem ... | Weiterlesen

Easydentic Group berichtet über den Triumph beim Rennen in Portugal

Easydentic Group: ORECA holt den Sieg in Portimão

31.07.2010
31.07.2010: Seit Saisonbeginn hat das von der Easydentic Group gesponsorte Team ORECA keine Gelegenheit ausgelassen, seine Schnelligkeit unter Beweis zu stellen. Dies gilt insbesondere für die Pole Position im 8-Stunden-Rennen von Le Castellet und dem Rundenrekord im 24-Stunden-Rennen von Le Mans, wo das Trio Duval/ Lapierre/ Panis für ORECA und die Easydentic Group lange ganz vorne mit gefahren ist. Die erste Etappe des Rennens in Portimão fand im Süden der iberischen Halbinsel statt, wo ORECA-Matmut wie auch Sponsor Easydentic Group Team heiß auf den Sieg waren. „Nach der guten Leistung, die w... | Weiterlesen