Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
19
Dez
2008
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)
Teilen Sie diesen Artikel

ITech Progress ist weiterhin als kompetenter Technologiedienstleister für die Bundesagentur für Arbeit tätig

Ludwigshafen am Rhein, 18. Dezember 2008 * Der größte Dienstleister am deutschen Arbeitsmarkt baut für weitere vier Jahre auf die fachliche Unterstützung des Ludwigshafener IT Beratungshauses

Die ITech Progress GmbH hat gemeinsam mit ihren Partnern IBM, Siemens IT Solutions und MID den Zuschlag für anspruchsvolle Dienstleistungsaufträge im 2. Rahmenvertrag für Softwareentwicklung (2. RVSE) der Bundesagentur für Arbeit (BA) erhalten. Die Partner werden das IT-Systemhaus der BA in den kommenden vier Jahren als externe Dienstleister in verschiedenen IT Projekten unterstützen. Für die ITech Progress GmbH bedeutet der Auftrag eine Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit mit der BA aus dem im Jahr 2005 gewonnenen 1. Rahmenvertrag.

Im Rahmen des 2. RVSE wird ITech Progress Dienstleistungen in den Bereichen Architektur, Systemanalyse und Fachkonzept sowie Design und Implementierung erbringen. Kernaufgaben sind die Beratung bei der Weiterentwicklung der IT Architektur der BA und die Entwicklung von Softwarelösungen auf der Basis von innovativen Softwaretechnologien und Standards.

„Die Qualität unserer Leistungen, die wir in anderen großen Projekten unter anderem bei der BA erbracht haben, wird durch den neuerlichen Auftrag bestätigt“, freut sich Sami El Fahem, Geschäftsführer der ITech Progress GmbH. „Die besondere Herausforderung, gerade für uns als mittelständisches Unternehmen, liegt in der Vielfalt der Aufgaben und den hohen Qualitätsansprüchen des Kunden an eine heterogene und komplexe IT Landschaft, in der innovative Technologien wie JEE und SOA zum Einsatz kommen und die bestehenden Anwendungen ständig weiterentwickelt und gewartet werden müssen. An dieser Stelle können wir dank unserer langen Erfahrung bei der BA und den damit verbundenen Kenntnissen über interne Abläufe punkten und unsere hoch qualifizierten und absolut flexiblen Berater effizient einsetzen.“

Das IT-Systemhaus der BA verantwortet die Entwicklung und Pflege von derzeit bis zu 80 IT Verfahren und weiteren 30 IT Entwicklungsprojekten. Spezialisten der ITech Progress GmbH haben die Behörde in der Vergangenheit in verschiedenen großen IT Projekten unterstützt. Unter anderem hat ITech Progress in Verbindung mit dem 1. Rahmenvertrag für Softwareentwicklung seit dem Jahr 2005 umfassende Tätigkeiten im Bereich der Architekturberatung und Softwareentwicklung übernommen.

Über die ITech Progress GmbH
Als Spezialist für innovative Softwaretechnologien, Architekturen und Standards berät die ITech Progress GmbH Unternehmen bei der Konzeption und der Umsetzung ihrer Softwareanwendungen. Die hoch qualifizierten Berater von ITech Progress unterstützen die Kunden professionell in allen Phasen ihrer IT Projekte. Schwerpunkte sind die Beratung bei der Auswahl der passenden Technologie- und Produktlandschaft, der Entwurf der Softwarearchitektur und die Umsetzung der Lösung. Namhafte Institutionen wie zum Beispiel die Bundesagentur für Arbeit, IBM Deutschland oder Siemens IT Solutions zählen zu den Kunden der ITech Progress GmbH.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Kwossek, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 396 Wörter, 2964 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: ITech Progress ist weiterhin als kompetenter Technologiedienstleister für die Bundesagentur für Arbeit tätig, Pressemitteilung ITech Progress GmbH

Unternehmensprofil: ITech Progress GmbH
Die ITech Progress GmbH ist als Beratungsunternehmen spezialisiert auf die Konzeption und die Entwicklung von Softwarelösungen, die auf innovativen Softwarearchitekturen und –standards basieren. Namhafte Unternehmen aus den Bereichen öffentlicher Dienst, Bankenwesen und IT-Dienstleistung vertrauen unserem ganzheitlichen Ansatz.

Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von ITech Progress GmbH


 
10.04.2017
„Die Architektur Blockchain-Technologie-basierter Anwendungen"Im Vortrag wird erläutert, welche Eigenschaften auf der Blockchain basierende Dezentralisierte Anwendungen (Dapps) haben, welche Anwendungsfälle umgesetzt werden können und wo momentan Kompromisse eingegangen werden müssen. Auf Blockchain basierende Technologien haben sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Die Blockcha... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
16.01.2017
Im Vortrag „Von der Datenbank zur dezentralen Anwendung“ erläutert IT-Berater Marcus Klüsener die Architektur und die Einsatzgebiete dezentraler Anwendungen, sogenannter „Dapps“. Sie sind die Basis für die rasante Entwicklung von Blockchain basierenden Technologien. Dieser Vortrag wird am Dienstag, 31.1.2017 um 16:15 Uhr gehalten.   Das Unternehmen ist ebenfalls mit einem Stand (Nummer... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
09.10.2015
In diesem Jahr werden die vom iSAQB veranstalteten Architekturtage im neuen Format präsentiert. Als „The Architecture Gathering“ werden den Besuchern innovative Formate wie Panels, Open Space, Architektur-Kata live und interaktive Vorträge geboten. In zwei Tagen und zwei Tracks werden die deutschlandweit bekannten Sprecher insgesamt 22 Vorträge zu Themen wie „Software Architecture as Code... | Vollständige Pressemeldung lesen