Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

PRODATA sichert sich Beratungsetat für Kundenclub der KNV GmbH aus Stuttgart

Von PRODATA Datenbanken und Informationssysteme GmbH

Die KNV GmbH (Koch, Neff und Volkmar) steht als Schnittstelle zwischen Verlagen und Buchhandlungen für Bücherdistribution in Deutschland. PRODATA aus Karlsruhe wurde von der KNV GmbH mit einer Strategie- und Konzeptionsberatung beauftragt. Deren Ziel ist es innovative Wege der Kommunikation und Kundenbindung systematisch aufzuzeigen und auszubauen. Entscheidend für die Auswahl von PRODATA waren die langjährige Erfahrung und Beratungskompetenz sowie das umfangreiche Dienstleistungsangebot als IT-Dienstleister im Direktmarketing. So konnten neben der detaillierten Beratung auch gleich die Umsetzungsschritte der erarbeiteten Vorschläge strukturiert werden. Links: www.prodata.de Pressekontakt: PRODATA GmbH Kerstin Grohs Gruppenleiterin Marketing E-Mail: presse@prodata. de Tel: 0721-98 171-650 Über PRODATA: Seit mehr als 18 Jahren unterstützt PRODATA als Service Provider für Marketing, Vertrieb und E-Commerce seine anspruchsvollen Kunden. Das Leistungsspektrum umfasst neben der Erfassung, Pflege, Aufbereitung und Anreicherung von Kundendaten auch die Beratung, Entwicklung oder das Outsourcing von CRM und Direktmarketing Prozessen. Dazu gehört unter anderem die Organisation von Kundenclubs und Bonusprogrammen oder der Aufbau von Internetportalen und Kundenbindungssystemen. Über KNV: Die Koch, Neff & Volkmar GmbH in Stuttgart ist auf Distribution und Logistik von Büchern für den deutschen Buchhandel spezialisiert. Als Schnittstelle zwischen Verlagen und Händlern werden Buchhandelsbestellungen schnell und zielgerichtet umgesetzt. Außerdem betreibt die KNV die Systeme bcbis, Buchhandelsportal und buchkatalog.de.
29. Jan 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kerstin Grohs, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 191 Wörter, 1687 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von PRODATA Datenbanken und Informationssysteme GmbH


Fiat Chrysler vertraut auf PRODATA für sein neues Kundenbindungsprogramm

Moderne Kundenbindungssysteme bringen spürbare wirtschaftliche Vorteile

06.01.2017
06.01.2017: PRODATA wurde von dem Automobilkonzern FIAT Chrysler mit der Konzeption, Erstellung und dem Betrieb des deutschlandweiten Kundenbindungssystems beauftragt. Die umfangreiche Konzeption mit aufwändigen Marktforschungsanalysen diente einem innovativen Konzept für Aftersales-Kunden von FIAT Chrysler. Wir sind stolz FIAT Chrysler als neuen Kunden begrüßen zu dürfen und freuen uns auf die erfolgreiche Einführung des neuen Kundenbindungssystems. Kundenbindung - Konzeption, Systeme und Services PRODATA bietet Beratung, Konzeption , Systeme und alle notwendigen Services an für erfolgreiche Kunde... | Weiterlesen

22.03.2013: Karlsruhe, 22. März 2013. In Karlsruhe und einem Umkreis von 25 km werden bei Fraunhofer Gesellschaft und Helmholtz-Gemeinsaft insgesamt etwa 128.000.000 Euro Budget für die Energieforschung investiert, rund 1.000 Mitarbeiter kommen dabei zum Einsatz. Dies ergibt sich aus den in der "Landkarte der Energieforschung" hinterlegten Daten, die unter Mitarbeit der Karlsruher PRODATA Datenbanken und Informationssysteme GmbH vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) erstellt wurde. Mit Hilfe der "Landkarte der Energieforschung" können sich Bürgerinnen und Bürger nun transparent da... | Weiterlesen

18.03.2013: Karlsruhe, 18. März 2013. Mit der "Landkarte der Energieforschung" hat Frau Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, eine übersichtliche und öffentlich zugängliche Darstellung der bundesweit aufgewendeten Fördergelder zur Energieforschung vorgestellt. Für die technische Umsetzung der Karte per kundenindividueller Softwarelösung zeichnet die PRODATA Datenbanken und Informationssysteme GmbH aus Karlsruhe verantwortlich. Die Karte schafft eine detaillierte Übersicht und Transparenz über investiertes Budget und die Anzahl der mit dem Thema beschäftigten Mitar... | Weiterlesen