Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Vollständige Systemlösung verarbeitet KFZ-Schadensrechnungen bei der CG Car-Garantie Versicherungs-AG

Von Docutec AG

HENRICHSEN und Docutec machen automatisierte Erfassung für KFZ-Garantiefall-Rechnungen möglich
Aachen/Straubing, 4. März 2009. HENRICHSEN hat auf Grundlage der Docutec Software Xtract for Documents (X4D) eine umfangreiche Systemlösung bei der CG Car-Garantie Versicherungs-AG (CarGarantie) installiert. Das Besondere: Die neue Lösung extrahiert und verarbeitet die KFZ-Schadensabrechnungen in einer hohen Verarbeitungstiefe. Täglich erhält der Garantie-Spezialversicherer etwa 800 Rechnungen von KFZ-Werkstätten aus ganz Europa - Tendenz steigend. Das Freiburger Unternehmen bearbeitet im Rahmen seines Kerngeschäftes Schadensrechnungen aus dem Bereich der KFZ-Garantieversicherung. "Mit der neuen Lösung können wir heute die eingehenden Rechnungen tagesaktuell erfassen und automatisiert in die nachfolgenden Bearbeitungsprozesse einschleusen. Das war vor der Einführung nicht möglich. Neben diesem Effizienzgewinn in unserem Kernprozess kann ich durchweg von sehr zufriedenen Anwendern berichten. Für mich auch ein ganz wichtiges Ergebnis in der erfolgreichen Zusammenarbeit mit HENRICHSEN und Docutec", sagt Klaus Herzog, Leiter Recht/Garantie bei der CarGarantie. "Die Herausforderung an uns war von Beginn an klar", berichtet Gesamtprojektleiter Holger Lubrich von der HENRICHSEN AG. "Es musste ein System sein, das in der Lage ist, Posten auf Einzelpositionsebene zu extrahieren und ihrer Art nach zusammen zu fassen". Die Installation eines solchen Systems ist HENRICHSEN und Docutec bestens gelungen: "Die unterschiedliche Behandlung der verschiedenen Rechnungsposten war eine gänzlich neue Anforderung an eine für Materialpositionen optimierte Rechnungsverarbeitung. Im Rahmen des Projektes haben wir diese Anforderung aber erfolgreich gelöst", freut sich Jan Sendler, der das Projekt auf Docutec-Seite betreut hat. Anhand von hinterlegten Validierungsregeln werden Datenfelder wie "Rechnungssteller", "Schadensmeldung", "Materialkosten" oder "Vertragspartner" von der Docutec Software identifiziert und erkannt. Gerade diese Funktion macht X4D für die CarGarantie so wichtig: Durch die Extraktionsregeln, die der Software zugrunde liegen, ist der Garantieversicherer jetzt in der Lage, seine täglich rund 800 eingehenden Rechnungen mit den typischen Angaben von Material- und Dienstleistungsposten plus Begleitdokumente wie Wartungsbelege oder sonstige Anlagen effizient und schnell zu verarbeiten. Denn: Zum einen liegen die eingehenden Rechnungen jetzt tagesbezogen im System vor, zum anderen können die Mitarbeiter - oft auch standortübergreifend - schneller auf die benötigten Dokumente zugreifen. Weiterer Vorteil: Die bearbeiteten Originalrechnungen können vernichtet werden. Die gescannten Rechnungen werden revisionssicher im elektronischen Archiv verwahrt. "Wir haben die Herausforderung, ein auf die CG Car-Garantie Versicherungs-AG zugeschnittenes Lösungssystem zur automatischen Rechnungsverarbeitung zu entwickeln, gerne angenommen", blicken Holger Lubrich und Jan Sendler gemeinsam auf das Projekt zurück. "Ziel ist es nun, genau diese Art von Leistung - nämlich das Verarbeiten von unternehmensspezifischen Eingangsdaten - jetzt auch anderen Firmen zur Verfügung zu stellen", ergänzt Frank Tiedt, Director Partner Sales der Docutec AG. Docutec AG Désirée Müller Heussstr. 23 52078 Aachen desiree.mueller@irislink.com 0241-92035-83 http://www.docutec.de
04. Mrz 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Désirée Müller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 403 Wörter, 3348 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Docutec AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Docutec AG


26.11.2009: Aachen, 26. November 2009 - Bereits seit einigen Jahren hat Deutschlands führender Personaldienstleister Randstad aus Eschborn eine Lösung der Docutec AG zur automatischen Verarbeitung der personalspezifischen Eingangspost im Einsatz. Für Randstad war die Lösung des Aachener Extraktionsspezialisten ein zentrales Element bei der Einführung der digitalen Personalakte im Jahr 2006. Jetzt wurde die Zusammenarbeit beider Unternehmen noch einmal aufgewertet: Mit der Einführung des neuen Release 3.03 der Docutec-Produktplattform "Xtract for Documents" (X4D) ist Randstad nun in der Lage, selbst ... | Weiterlesen

17.11.2009: Aachen, 17. November 2009. Wenn Unternehmen elektronische Aktenlösungen einführen, stellt sich immer wieder die Frage: "Wohin mit den Bestandsakten im Archiv?" Oft sollen dann Aktenbestände schnellstmöglich digitalisiert werden. Das neue Solution Package (SP) Outsourcing der Docutec ist perfekt auf die Bedürfnisse von Dienstleistern, die mit der Umsetzung derartiger Projekte beauftragt sind, ausgerichtet und bietet neue Möglichkeiten für die Digitalisierung von Akten. Das SP Outsourcing stellt eine vorgefertigte, allgemein verwendbare Anwendung dar, die als Basis für verschieden... | Weiterlesen

02.11.2009: Aachen/ Ahrensburg, 2. November 2009 - Der Aachener Extraktionsspezialist Docutec und die WMD (Workflow Management & Document Consulting) mit Hauptsitz in Ahrensburg blicken inzwischen auf eine langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit zurück. WMD realisiert seit fast 15 Jahren erfolgreich komplexe DMS-Projekte im deutschen und skandinavischen Markt sowie in den Benelux-Ländern. Für die Umsetzung der ganzheitlichen DMS- und Workflow-Lösungen zur Optimierung von Geschäftsprozessen kommt dabei derzeit in mittlerweile über 100 Installationen die Docutec-Produktplattform Xtract for Document... | Weiterlesen