Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Relaunch Online-Shop: s.Oliver setzt auf E-Commerce-Lösung von Demandware

Von Demandware GmbH

Würzburg/Jena, 26.03.2008 - Der E-Commerce-Spezialist Demandware liefert die Plattform für den Onlineshop-Relaunch des internationalen Mode- und Lifestyleunternehmens s.Oliver. Mit der neuen Lösung des Internetstores möchte s.Oliver den Ausbau der internationalen Aktivitäten verstärken. "Bei dem Relaunch unseres Onlineshops haben wir uns für die Demandware Technologie entschieden, so dass der Shop künftig sowohl unserem internationalen Wachstum als auch den Ansprüchen markenbewusster Käufer weltweit entspricht", erklärt Henry Taubald, COO bei s.Oliver. "Für die neue On-Demand-Lösung haben wir uns aufgrund ihrer umfangreichen Merchandising Funktionalität entschieden." Demandware bietet seinen Kunden ein umfangreiches Set an Merchandising-Tools, z.B. die Integration von Kundenkarten oder Coupons. Neueste Funktionen im Bereich Social-Commerce bieten Käufern Bewertungs- und Feedbackmöglichkeiten. Für die Betrachtung von Nahaufnahmen aller Produktlinien sollen zukünftig Video- und Zoomeffekte zur Verfügung stehen. "Demandware macht das markenbewusste Einkaufserlebnis für s.Oliver kontrollierbar und für seine trendbewusste Kundschaft so erlebbar wie in einem realen Store", erklärt Stephan Schambach, Gründer von Demandware. "Besonders realitätsnahe Erlebnisse in einem Online-Shop können die Kaufmotivation steigern." Die Demandware-Technologie zeichnet sich durch kontinuierliche Innovation und ständige Funktionserweiterung aus. Dr. Axel Seeger, eCommerce-Stratege bei s.Oliver: "Bei unserer Entscheidung haben uns zudem die Flexibilität der extern gehosteten Plattform sowie die Möglichkeit der vollständigen Kontrolle überzeugt." Alle Bereiche der Website können jederzeit modifiziert werden. Die Integration zusätzlicher Marken (Subbrands) in das bestehende System ist jederzeit einfach möglich. Die Plattform von Demandware ist skalierbar und flexibel und wird als "Software-as-a-Service" (SaaS) bereitgestellt. Umgesetzt wurde das Projekt durch den langjährigen Demandware Implementierungspartner T-Systems MMS. Über s.Oliver Die Erfolgsgeschichte der s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG begann 1969 mit der Eröffnung des ersten Einzelhandelsgeschäftes in Würzburg. Innerhalb weniger Jahrzehnte entwickelte sich das Unternehmen zu einem der führenden Modehersteller in Deutschland sowie in Europa und bietet Fashion- und Lifestyle-Produkte für die ganze Familie. Insgesamt führt das Unternehmen aktuell 117 Stores in Eigenregie, 394 Stores zusammen mit Partnern und ist in 2.221 Shops und auf 2.048 Flächen vertreten. Zur s.Oliver Group gehören neben den neun Produktsegmenten von s.Oliver Junior bis hin zu den Premiumlinien s.Oliver Selection women und s.Oliver Selection men sowie den dazugehörigen Accessoires, elf Lifestylelinien, die zusammen mit Lizenzpartnern entstehen. Demandware GmbH Rudolf Geiger Rathausgasse 4 07743 Jena 03641 2306-46 03641 2306-60 http://www.demandware.de Pressekontakt: Tower PR Heiner Schaumann Leutragraben 1 07743 Jena demandware@tower-pr.com 03641-50 70-80 http://www.tower-pr.com
26. Mrz 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heiner Schaumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 355 Wörter, 3134 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Demandware GmbH


Urban Decay launcht trendigen neuen Online-Shop auf Demandware

Kosmetikkonzern ersetzt bestehende Plattform durch Demandware-Lösung für E-Commerce und M-Commerce

01.09.2011
01.09.2011: Burlington, MA. / 1. September 2011 - Demandware (http:// www.demandware.de), ein führender On-Demand E-Commerce-Anbieter, gibt bekannt, dass Urban Decay (http:// www.urbandecay.com), größtes US-Kosmetikunternehmen in Privatbesitz, auf der Demandware Commerce Plattform neugestartet hat, um das Wachstum seines Onlinegeschäfts in den USA und auf den internationalen Märkten zu unterstützen. Urban Decay betrieb seine E-Commerce-Tätigkeiten bisher auf einer veralteten Plattform, die manuelles Eingreifen selbst bei der Verarbeitung von grundlegenden Befehlen erforderlich machte. Dem Syste... | Weiterlesen

US-Luxus-Label Elie Tahari startet E-Commerce und M-Commerce auf Demandware Plattform:

Der Händler für luxuriöse Mode kombiniert E-Commerce-Funktionen mit interessanten relevanten Inhalten für einzigartiges Einkaufserlebnis

22.08.2011
22.08.2011: Burlington, MA / Jena, 22.August 2011 - Demandware (http:// www.demandware.com), ein führender Anbieter von On-Demand E-Commerce, gibt bekannt, dass die luxuriöse Lifestyle-Marke Elie Tahari (http:// www.elietaharie.com) auf der Demandware-Plattform startet. Die Marke gewinnt zunehmend an globaler Präsenz, mit der neuen Commerce-Plattform kann sie ihr Markenwachstum weiter vorantreiben und ein größeres Publikum erreichen. Elie Tahari hat sich für Demandware wegen der bereits vorhandenen "SiteGenesis"-Funktionälitäten (http:// goo.gl/ 7Z6K9) entschieden. Diese ermöglicht dem Untern... | Weiterlesen

10.08.2011: Boston/ Jena - 10. August 2011 - Demandware (http:// www.demandware.de), ein führender Anbieter von On-Demand E-Commerce, liefert die Plattform für das multinationale Geschäftsmodell von Lands´ End (http:// www.landsend.com) in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Österreich und Schweden. Der globale Multi-Channel-Händler entwirft und vertreibt klassische Mode, Bademode und Outdoor-Bekleidung für Damen, Herren und Kinder. Außerdem führt das Unternehmen ein komplettes Sortiment an Produkten für Wohnung und Haushalt, Sport- und Reisetaschen sowie saisonale Geschenkartikel. "Wir... | Weiterlesen