Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Ski Challenge 09 geht erfolgreich mit 6 Millionen SpielerInnen ins Ziel

Von Greentube AG

Europas größtes Online-Ski-Event „Ski Challenge 09“ hat die aktuelle Rennsaison mit Bravour beendet. Mit 260 Millionen gefahrenen Rennen und sechs Millionen Fans seit dem ersten Start im Jahr 2005 bleibt „Ski Challenge 09“ das international erfolgreichste, ausschließlich über In-Game-Advertising finanzierte Spiel seiner Art. Die „Ski Challenge“ steigert die Beliebtheit noch weiter - so gab es im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 17 Prozent bei der Anzahl der installierten Spiele.
An der vierten Saison der „Ski Challenge 09“ beteiligten sich insgesamt acht Länder: in Deutschland exklusiv mit dem Partner SevenOne Intermedia, dem Multimedia-Unternehmen der ProSiebenSat.1 Group, in Österreich mit dem Fernsehsender ORF. Darüber hinaus hatten auch TV-Anstalten in der Schweiz (SF), Frankreich (France Television), Italien (Interactive), Norwegen (NRK), Slowenien (Zurnal) und Kroatien (24sata) das Spiel lizenziert. Eine große Zahl bedeutender Werbepartner nutzte die erfolgreiche Plattform, um die eigenen Marken ins rechte Licht zu rücken – darunter international bekannte Unternehmen wie MyVideo, Canon, Tipp3, Swisscom, Kronen Zeitung, Uniqa, Raiffeisen, German Wings, Red Bull und Wagner Pizza. In der aktuellen Saison ging das 3D-Online-eSport-Spektakel „Ski Challenge 09“ mit aufgepeppter Grafik, einem neuen Gruppenturnier-Modus und einer Mobile-Version für Smartphones an den Start – und fand in der Fan-Gemeinde durchweg begeisterten Zuspruch. Damit behauptet sich die „Ski Challenge“-Reihe auch in dieser Saison als größtes virtuelles Wintersport-Ereignis und positioniert die Greentube AG mit ihrem Portfolio aus kostenlosen 3D-Download-Spielen als international führenden Partner für In-Game-Advertising-finanzierte Lizenz-Spiele. Eberhard Dürrschmid, CEO der Greentube AG, freut sich über den anhaltenden Erfolg der „Ski Challenge“-Reihe: „Wir haben das Spiel selbst und die komplexe Software dahinter permanent weiterentwickelt und die Ski Challenge so zu einer langjährigen Erfolgsgeschichte gemacht. Ein Ende ist noch lange nicht abzusehen. Auch unsere anderen IGA-finanzierten 3D-Spiele sollen in den kommenden Jahren ganz ähnliche Erfolge erzielen.“ „Wir freuen uns, dass wir die Ski Challenge 09 den deutschen Fans ein weiteres Mal auf unserer Gamesplattform SevenGames.de anbieten konnten. Das hochwertige 3D-Spiel, das dank In-Game-Advertising wieder kostenlos angeboten werden konnte, bewies erneut hohe Akzeptanz bei unseren Usern“, konstatiert Marc Wardenga, Leiter Games bei SevenOne Intermedia. Greentube wird sich jedoch auf den Lorbeeren nicht ausruhen und arbeitet schon jetzt an einer innovativen, volldynamischen In-Game-Advertising-Technologie für die „Ski Challenge 10“. Unter folgendem Link erfahren Sie weitere Neuigkeiten: www.SevenGames.de oder www.ski-challenge.com Über die Greentube AG: Die Greentube AG mit Sitz in Wien, Österreich, gehört zu den führenden Entwicklern und Anbietern von Geschicklichkeitsspielen für Internet, mobile Endgeräte und iTV. Daneben sorgt das Unternehmen mit seinen crossmedialen Formaten für PC und TV international für Furore. 1997 gegründet, seit 2000 Aktiengesellschaft und mehrheitlich im Besitz der Gründer, beliefert das Unternehmen viele namhafte Portale und Spiele-Webseiten mit Skill-Gaming-Technologie. Greentube ist auf weltweitem Expansionskurs. Schwerpunkt ist die Entwicklung von individuellen Spieleportalen im „Look & Feel“ der Kunden. Nähere Informationen unter www.greentube.com und www.ski-challenge.com Über die SevenOne Intermedia GmbH: SevenOne Intermedia ist als Multimedia-Unternehmen der ProSiebenSat.1 Group für alle interaktiven Plattformen wie Online und Teletext sowie Mobile Services und Games zuständig. Ansprechpartner für die Presse: PR-Agentur Greentube, 11 Prozent Communication, Angelique Szameitat Tel.: +49 (0) 8122 / 955 - 625, Fax: +49 (0) 8122 / 955 - 627 E-Mail: a.szameitat@11prozent.de, Internet: www.11prozent.de SevenOne Intermedia GmbH, Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG, Medienallee 6, 85774 Unterföhring, Andrea Voigt, Unternehmenskommunikation Tel. +49 [0] 89/9507-8922, Fax +49 [0] 89/9507-8923 andrea.voigt@sevenoneintermedia.de, www.sevenoneintermedia.de
24. Apr 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelique Szameitat, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 453 Wörter, 3795 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Greentube AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Greentube AG


In-Game-Advertising-Profi Greentube mit Platin ausgezeichnet

Online-Spiele-Entwickler Greentube wurde vom Europäischen Multimedia Forum mit Sitz in Brüssel mit dem „European Seal of e-Excellence” für herausragende Marketing-Innovationen ausgezeichnet.

04.03.2009
04.03.2009: München/ Wien 4. März 2009 Greentube AG, weltweit führender Spezialist für die Entwicklung und Vermarktung von hochwertigen 2D- und 3D-Download-Geschicklichkeitspielen und Herausgeber des berühmten In-Game-Advertising-Online-Spiels „Ski Challenge“ – eines der international anerkanntesten Konvergenzformate zwischen PC und TV – ist gestern im Rahmen der CeBIT Hannover erstmals mit dem „European Seal of e-Excellence“ in Platin ausgezeichnet worden. Nach der Verleihung des goldenen Siegels im Vorjahr freut sich das Erfolgsunternehmen über die Steigerung in 2009. Mit der branchenbegehrt... | Weiterlesen

12.11.2008: Erding/ Wien: Nach mehreren Jahren in der Medienbranche, wechselte Gerold Lins zu „ACP Solutions“, einem in Österreich ansässigen IT-Unternehmen, um das dort strategische Großkundengeschäft auszubauen. Nach Tätigkeit in der Finanzbranche bei der „C-Quadrat Investment AG“ ist er jetzt mit Greentube in ein Unternehmen gewechselt, bei dem er seine Erfahrung aus der Medienbranche und der Informationstechnologie gleichermaßen einbringen kann. Der 1969 in Vorarlberg geborene Gerold Lins studierte Betriebswirtschaftslehre mit Spezialisierung auf Unternehmensführung und Personalwirtsc... | Weiterlesen

18.09.2008: Die schlüsselfertigen Skill Gaming-Lösungen - nationalen und internationalen Geschicklichkeitsspielen – der Greentube, ermöglicht Partnerfirmen im digitalen Games-Marketing umsatzrelevante Ergebnisse. Die „White-Labelled-Solution“ setzt Spieleportale im gewünschtem „Look & Feel“ der Partnerfirma um. Als Entwickler für hochwertige Multiplayer-Spiel konnte sich das österreichische Unternehmen Greentube weltweit bei Medienunternehmen mit ihren Service-Produkten und Spieleportfolios etablieren. Welche Stellung das Entwicklerstudio am Markt einnimmt macht die Gold Auszeichnung des Europe... | Weiterlesen