Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Finance Forum Germany 2009: MULTIBANK mit starkem CRM-Kooperationspartner vor Ort

Von MULTIBANK Software Service AG

Vertriebssteuerung, Vertriebsprozessoptimierung und Kundenmanagement werden in Banken immer wichtiger. Gleichzeitig ist der Optimierungsbedarf in der Praxis nach wie vor hoch. MULTIBANK hat das Nachfragepotenzial erkannt und präsentiert auf dem diesjährigen Finance Forum Germany (FFG) eine auf die Bankenbranche maßgeschneiderte CRM-Kooperation mit Acando.
Seevetal, Mai 2009 +++ Wie eine Vergleichsstudie der Beratungshäuser ifb group und maihiro zeigt, bauen die Geldhäuser ihr Kundenbeziehungsmanagement zunehmend aus. Darüber hinaus machte die Untersuchung einen hohen Verbesserungsbedarf bei der Profit-Center Rechnung aus: 88 Prozent der befragten Banken halten sie für zwingend notwendig für die Vertriebssteuerung, doch nur 22 Prozent haben sie vollständig umgesetzt. „Diesen Banken können wir nun helfen, indem wir ihnen gemeinsam mit unserem Partner Acando eine Lösung anbieten, die sich perfekt mit der MULTIBANK-Kernbanken-Software zu einem sinnvollen Komplettpaket ergänzt“, erläutert MULTIBANK-Vorstand Asmus Christesen die Kooperation. MULTIBANK präsentiert die Schnittstellenlösung „Kernbankensoftware/CRM“ auf dem Finance Forum Germany im Bereich „Core Banking Solutions“ praxisnah. Anhand von Datensätzen, mit denen im Geschäftsalltag einer Bank gearbeitet wird, können interessierte Besucher nachvollziehen, welche Synergieeffekte sich aus dem Zusammenspiel der MULTIBANK-Software und der Acando-CRM-Lösung ergeben. Hierfür wird zum Beispiel folgender Fall vorgestellt: Ein Bestandskunde, dessen Daten im MULTIBANK-System angelegt sind, wird mit verschiedenen Informationen zu der aktuellen Geschäftsbeziehung in das CRM-Programm übertragen. Das Programm sucht passende Aktionen für diesen Kunden aus, etwa Krediterhöhungsvorschläge oder alternative Anlagen. Das heißt: Die CRM-Lösung von Acando erstellt einen Handlungskatalog, der für das Profil des jeweiligen Bankkunden maßgeschneidert ist. Wie wichtig solche Kundensysteme und die hieraus basierenden Lösungsansätze im Bankbetrieb heutzutage sind, beweist die ifb-Studie ebenfalls. So sehen viele Geldinstitute den größten Handlungsbedarf bei den Vertriebsprozessen; 88 Prozent der Befragten beispielsweise möchten die Prozesse der Vertriebsabläufe beschleunigen. „Dies zeigt uns, wie wichtig unsere Kooperation mit Acando ist und welch nutzbringendes Instrument die CRM-Lösung für unsere Anwender ist, wenn es darum geht, die Kundenbindung durch umfassende Beratungsansätze zu verbessern und höhere Erträge durch die gelieferten Ansätze für den Cross-Selling Bereich zu erwirtschaften“, sagt Asmus Christesen. INFO: Premiere: Finance Forum Germany 2009: 2. bis 3. Juni 2009, Kurhaus Wiesbaden Das renommierte Finance Forum ist seit 18 Jahren das Spitzentreffen der Schweizer IT- und Finanzbranche und kommt nun erstmals nach Deutschland. Das einladende Ambiente des Wiesbadener Kurhauses bildet den Rahmen für den zweitägigen Top-Event der deutschen Banker und Dienstleister der Finanzdienstleistungsbranche – die gelungene Mischung aus Ausstellung, Konferenz und Networking garantiert Qualität und erstklassige Kontakte. MULTIBANK finden Sie im Bereich „Core Banking Solutions“, Stand 3 www.finance-forum-germany.com/ MULTIBANK im Internet: www.multibank.de Die MULTIBANK Software Service AG: Die MULTIBANK Software Service AG ist einer der führenden Entwickler und Anbieter von Kernbanken-Software für Privat- und Auslandsbanken. MULTIBANK Financials® bildet als einzige 'echte' Kernbanken-Software sämtliche Kernbereiche des Bankbetriebes ab. Die IT-Lösung basiert auf der etablierten, zukunftssicheren Microsoft DynamicsTM NAV - Technologie. Das modulare Konzept der Software erfüllt mit seinen branchenspezifischen Zusatzmodulen anwenderorientiert die individuellen Anforderungen jedes Bankprofils, von der Filialverwaltung über Devisengeschäfte bis zum Mobile Banking. Flexible Schnittstellen für das Wertpapiergeschäft oder das Controlling garantieren einen geringen Implementierungs- und Anpassungsaufwand. Das Prinzip der "Integrierten Innovation" von MULTIBANK Financials® gewährleistet mit der permanenten Aktualisierung der Software im laufenden Betrieb Aktualität und Planungssicherheit der zentralen Geschäftsprozesse der Bank. MULTIBANK ist Microsoft Gold Certified Partner und wurde 1994 von den drei Vorständen Axel Behm, Asmus Christesen und Henning Möller gegründet, die über jahrzehntelange Erfahrung im Bankenumfeld verfügen. Das Team von derzeit 15 Mitarbeitern betreut europaweit seine Kunden, unter anderen die Max Heinrich Sutor Bank, Hamburg und die China Construction Bank, Frankfurt, mit ausgewiesener Branchenkenntnis in Entwicklung, Support und Vertrieb. Leser-Kontakt: MULTIBANK Software Service AG Vorstand: Asmus Christesen Im Alten Dorf 1 21217 Seevetal Fon: (04105) 1445 - 0 Fax: (04105) 1445 - 11 info@multibank.de www.multibank.de Presse-Kontakt: MULTIBANK Software Service AG Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Jeannette Peters Im Alten Dorf 1 21217 Seevetal Fon: (04105) 1445 - 24 Fax: (04105) 1445 - 11 E-Mail presse@multibank.de Web www.multibank.de
28. Mai 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jeannette Peters, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 557 Wörter, 4831 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von MULTIBANK Software Service AG


15.07.2010: Seevetal, 15. Juli 2010 +++ Damit schreibt MULTIBANK sein Geschäftsprinzip der integrierten Innovation erfolgreich fort. Nachdem der Anbieter von Kernbanken-Software bereits sehr frühzeitig die Module für das Dokumentäre Auslandsgeschäft ins Produktportfolio aufgenommen hat, überarbeitet das Unternehmen jetzt den Kreditbereich seines Produkts MULTIBANK Financials. „Wir integrieren die gesamte Kreditakte nun in unsere Corebanking-Lösung, das verhindert Prozessbrüche. Zudem stellen wir beispielsweise Vertragstexte künftig in einem geschützten Bereich des Produkts für die Bearbeitung ... | Weiterlesen

04.05.2010: Seevetal, 4. Mai 2010 +++ „Es war der explizite Wunsch unserer Kunden, dass wir diesen Geschäftsbereich in MULTIBANK Financial integrieren. Andernfalls hätten die Kreditinstitute weiter eine Insellösung mit eigens dafür notwendiger Hardware betreiben und zudem ein teures Upgrade installieren müssen“, berichtet Asmus Christesen, Vorstand der Seevetaler MULTIBANK Software Service AG. Mit dieser Integration beweist das Seevetaler Unternehmen erneut seine Innovationsführerschaft. Denn so können sich Banken einfacher neue Kundengruppen und Märkte erschließen, beispielsweise in der Ex... | Weiterlesen

17.03.2010: Seevetal, März 2009 +++ Traditionelle Kernbanken-Applikationen seien oft schwerfällig, teuer im Unterhalt und vermittelten keine Gesamtsicht auf die Kunden. Und oft hätten sie sich als unzweckmäßig erwiesen, wenn es darum gegangen sei, weitere Kunden zu gewinnen, äußerte sich etwa vor kurzem Gartner-Analyst Don Free im renommierten Fachmagazin „Schweizer Bank“. Darüber hinaus gibt es, so Experten, zahlreiche weitere Gründe, warum Banken gerade jetzt ihre Altsysteme austauschen sollten: Regulierung macht Prozesse komplex Erstens: Die zunehmende Regulierungsdichte macht es erford... | Weiterlesen