Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

neckermann.de integriert Geschäftspartner über das Business-Ready Network von Crossgate

Von Crossgate AG

München, 3. Juni 2009. Der Versandhändler neckermann.de wickelt zukünftig seine komplette Geschäftspartnerkommunikation über die B2B-Plattform von Crossgate ab. Diese Lösung fügt sich perfekt in die SAP-Strategie des Unternehmens ein. Neckermann.de investiert in die Neustrukturierung seiner IT-Landschaft und wickelt zukünftig seine komplette Warenwirtschaft über SAP ab. Im Zuge einer Konzentration auf die Kernkompetenzen werden IT-Prozesse zu Spezialisten verlagert: Die Abwicklung der EDI-Kommunikation mit den Geschäftspartnern über die B2B-Plattform von Crossgate ist ein wichtiger Baustein und Bestandteil eines mehrjährigen IT-Masterplans. Eines der Kernstücke des Crossgate-Netzwerks bildet das zentrale Partnerprofil-Repository, das in einer Art "Telefonbuch" die Partnerprofile enthält, die in 3.000 Kundenprojekten mit mehr als 40.000 Geschäftspartnern realisiert wurden. Damit für die Integration der notwendigen EDI-Kommunikation in die neue SAP-Infrastruktur kein eigenes Know-how aufgebaut werden muss, werden mehr als 400 Geschäftspartner von neckermann.de mit den Prozessen Bestellung, Lieferschein, Rechnung und Stammdatenabgleich über die Crossgate-Plattform mit dem Versandhändler verbunden. Während des Projektes übernimmt Crossgate gemeinsam mit neckermann.de die Ansprache der Partner und das gesamte EDI-Enablement, also die Integration der Geschäftspartner in das B2B-Netz. Der Austausch der betreffenden Dokumente erfolgt dann nur noch zentral über das Business-Ready Network von Crossgate. Pro Jahr sollen dabei rund fünf Millionen Belege ausgetauscht werden. Optimierte Geschäftsprozesse und keinerlei Wartung neckermann.de erwartet sich von der Anbindung an das Business-Ready Network von Crossgate insbesondere eine Verschlankung und Beschleunigung der Prozesse. Da die Lösung in vollem Umfang bei Crossgate gehostet wird, fällt für Neckermann keinerlei Aufwand für die Pflege oder auch für Updates und Erweiterungen der Lösung an. Die Lösung integriert sich in die neue Systemarchitektur von neckermann.de, so dass eine durchgängige und saubere Prozessabbildung möglich ist. Stefan Beyler, Chief Information Officer (CIO) von neckermann.de, erklärt: "Flexiblere und schnellere Geschäftsprozesse sind unser Ziel. Ohne eine nahtlose Integration der an den Prozessen beteiligten Geschäftspartnern bis in unsere SAP- Welt ist dies nicht realisierbar." Über die neckermann.de GmbH Die neckermann.de GmbH ist mit einem Umsatz von 1,4 Milliarden Euro eine der führenden Mail-Order-Companies in Europa. Die neckermann.de-Gruppe beschäftigt inklusive Tochtergesellschaften in zehn Ländern Europas rund 5.000 Mitarbeiter - davon 3.500 in Deutschland. neckermann.de gehört mehrheitlich zu Sun Capital Inc., einer der führenden Investmentgesellschaften mit Sitz in Boca Raton, Florida/USA. Als Multi-Channel-Versandunternehmen bietet es Kunden vielfältige Bestellmöglichkeiten: Über Katalog, Internet, Telefon oder eine mobile Applikation kann aus einem Sortiment von 250.000 Produkten ausgewählt werden. neckermann.de erwirtschaftet rund 50 Prozent des Unternehmensumsatzes über den Online-Shop. Für seine Innovationskraft wird neckermann.de regelmäßig ausgezeichnet, unter anderem als bester Online-Shop oder mit dem Konzept-Award für dialogorientiertes Shopping. Crossgate AG Andrea Fusenig Balanstraße 73 81541 München +49-89-207041 388 +49-89-207041 333 www.crossgate.com Pressekontakt: Trademark PR Susanne Nguyen Goethestraße 66 80336 München susanne.nguyen@trademarkpr.eu 089/ 4444 674 11 http://www.trademarkpr.eu
03. Jun 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Nguyen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 419 Wörter, 3650 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Crossgate AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Crossgate AG


Crossgate gewinnt First Businesspost als ersten Kooperationspartner für SAP E-Invoicing for Compliance by Crossgate

Die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen für den deutschen Markt bietet SAP-Kunden neue Möglichkeiten bei der Integration von Lieferantenrechnungen

11.08.2011
11.08.2011: München, 11. August 2011. Bereits vier Wochen nach dem Launch von SAP E-Invoicing for Compliance by Crossgate hat der Münchner B2B-Experte seinen ersten regionalen Partner gefunden: First Businesspost. Die beiden marktführenden deutschen E-Invoicing-Anbieter arbeiten beim Rollout der Lieferantenintegration, die im Rahmen von E-Invoicing-Projekten notwendig wird, ab sofort eng zusammen. Beide Unternehmen spielen hier ihre komplementären Stärken aus und unterstützen insbesondere große und mittelständische Unternehmen darin, Rechnungen an ihre Geschäftspartner im geforderten elektronisch... | Weiterlesen

Crossgate und SAP beschreiten die nächste Evolutionsstufe der elektronischen Rechnungsabwicklung: SAP® E-Invoicing for Compliance by Crossgate

Die neue SAP Solution Extension bietet schnelle und rechtskonforme Abwicklung eingehender und ausgehender Rechnungen über alle Format- und Mediengrenzen hinweg

08.06.2011
08.06.2011: München, 08. Juni 2011. Prozessoptimierung mittels E-Invoicing wird nach wie vor kontrovers diskutiert: Neben den offenkundigen kaufmännischen Vorteilen, wie der nachgewiesenen Zeit- und Geldersparnis und den positiven Umweltaspekten, sind es vermehrt Kunden und Lieferanten, die die Unternehmen immer häufiger zur Umstellung auf den elektronischen Rechnungsversand drängen. Auf der anderen Seite ist die Zurückhaltung vieler Firmen beim Thema E-Invoicing nachvollziehbar - vor allem angesichts der zunehmenden Globalisierung von Geschäftsbeziehungen und der damit einhergehenden wachsenden Kom... | Weiterlesen

Crossgate Print Services für kosten- und prozessoptimierten Postausgang jetzt auch weltweit möglich

Crossgate-Service bietet als neue Komponenten den internationalen Versand und den Druck von Dokumentenanlangen über den Druckertreiber

07.06.2011
07.06.2011: München, 07. Juni 2011. Crossgate, globaler Experte im Bereich der Business-to-Business-Integration, bietet mit den Print Services und den e-Invoicing Services die 100%ige Automatisierung sämtlicher Outboundprozesse wie Rechnungen, Mahnungen, Geschäftsbriefe oder Infosendungen an - jetzt auch als weltweiten Dienst. Bereits nach einer Woche können die Daten direkt aus dem ERP- oder Warenwirtschaftssystem per Druckertreiber oder als Batch versendet werden. Ab sofort lassen auch Anhänge wie beispielsweise Leistungsnachweise bequem über den Druckertreiber zuführen und verarbeiten. Der ansch... | Weiterlesen