Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

WertGrund vertraut auf Wohnbürgschaft der Deutschen Kautionskasse

Von Deutsche Kautionskasse

Starnberg, 4. Juni 2009 – Mit der WertGrund-Gruppe stellt ein weiteres namhaftes Unternehmen der Immobilienwirtschaft die Kautionsverwaltung auf das bargeldlose System der Deutschen Kautionskasse um. Die zu der Unternehmensgruppe gehörende WertGrund Immobilien Verwaltungs GmbH bietet ihren Mietern ab sofort die „Wohnbürgschaft“ als zeitgemäße Alternative zu den gängigen Kautionsformen Barkaution und Bankbürgschaft an. Das in Rödermark bei Frankfurt ansässige Unternehmen verwaltet im Auftrag der Eigentümer rund 4.500 Wohneinheiten im gesamten Bundesgebiet. Von der Umstellung verspricht sich das WertGrund-Management eine verbesserte Mieterbindung, deutliche Einsparungen bei den Verwaltungskosten und Vorteile im Vermietungsprozess. Georg Thomas, Geschäftsführer der WertGrund Immobilien Verwaltungs GmbH, zeigt sich von dem bargeldlosen Kautionssystem der Deutschen Kautionskasse vollauf überzeugt: „Für uns als Verwalter kommt es bei der Kautionsverwaltung auf zwei Dinge an: Sicherheit und Verwaltungsaufwand. Die Wohnbürgschaft setzt in beiderlei Hinsicht neue Maßstäbe. Aufgrund der bargeldlosen Ausgestaltung und der internetbasierten Abwicklung inklusive Bonitätsprüfung reduziert sie den Verwaltungsaufwand beträchtlich und ermöglicht es uns in einem erheblichen Umfang Kosten zu senken – und das bei maximaler Kautionssicherheit. Für mich ist die Wohnbürgschaft eindeutig die bessere Alternative zum Mietkautionskonto und zur Bankbürgschaft.“ Von einer Umstellung der Kautionsverwaltung auf das bargeldlose System der Deutschen Kautionskasse verspricht sich Thomas Vorteile für alle Beteiligten: „Die Wohnbürgschaft beschert den Mietern einen zusätzlichen finanziellen Spielraum. Das kommt nach unseren ersten Erfahrungen bei den Mietern sehr gut an. Wir versprechen uns davon eine verbesserte Mieterbindung und Vorteile bei der Neuvermietung. Daneben erwarten wir uns aber auch handfeste Kostenvorteile.“ Die Umstellung auf das bargeldlose Kautionssystem der Deutschen Kautionskasse eröffnet Vermietern und Verwaltern erhebliche Kostensenkungspotenziale. So fällt der gesamte Verwaltungsaufwand, der mit der Zins- und Steuerabrechnung oder auch der Kontoeröffnung und -schließung verbunden ist, weg, weil mit der Wohnbürgschaft kein Geld mehr zum Vermieter gelangt. Die integrierte Dreifach-Bonitätsprüfung verschafft den Vermietern die nötige Sicherheit bei der Auswahl der Mieter. Weil die Bonitätsprüfung Bestandteil des Online-Antrags ist, lassen sich Aufwand und Kosten für eine gesonderte Bonitätsprüfung der Mieter einsparen. Christian Marchsreiter, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Kautionskasse, freut sich über den neuerlichen Zuwachs auf der Kundenliste: „WertGrund gehört hierzulande zu den ersten Adressen, wenn es um den Erwerb, das Management und die Privatisierung von wohnwirtschaftlich genutzten Immobilien geht. Wir freuen uns, dass mit WertGrund ein weiterer Qualitätsführer der deutschen Immobilienwirtschaft unser bargeldloses Kautionssystem nutzt.“ Die WertGrund-Gruppe steht für den Erwerb, das Management und die Privatisierung von Wohnimmobilien in ausgewählten Städten und Regionen Deutschlands. 1992 gegründet, hat sich WertGrund zunächst als erfolgreicher und sozial verantwortungsvoller Privatisierer von Eigentumswohnungen, später auch als Immobilienverwalter profiliert. Heute stellt die Unternehmensgruppe institutionellen und privaten Kunden alle für eine professionelle Entwicklung und Vermarktung von Wohnungsbeständen erforderlichen Dienstleistungen zur Verfügung. Die 2006 gegründete WertGrund Immobilien AG investiert über eine gemeinsame Gesellschaft mit einem renommierten Partner der Finanzwirtschaft in deutsche Wohnimmobilien. Über die Deutsche Kautionskasse Die Deutsche Kautionskasse ist der Spezialist für bargeldlose Mietkautionen. Die Wohnbürgschaft ist eine Kautionsversicherung für private Mietverhältnisse. Sie ersetzt die Barkaution oder das verpfändete Sparbuch. Die Bürgschaftszusage ist erstmalig auch online erhältlich. Dadurch haben Vermieter ihre volle Sicherheit und Mieter behalten ihr Geld zur freien Verfügung. Die einzigartige Dreifach-Bonitätsprüfung über das Onlineportal der Deutsche Kautionskasse gibt Vermietern und Verwaltern ein zusätzliches Maß an Sicherheit. Das Unternehmen mit Sitz in Starnberg und einem Team von 30 Mitarbeitern versteht sich als Servicepartner der Wohnungswirtschaft. Ansprechpartner für die Medien: Deutsche Kautionskasse Christian Marchsreiter Vorstandsvorsitzender Gautinger Str. 10 82319 Starnberg Telefon: +49 (0)8151.6575-0 Telefax: +49 (0)8151.6575-599 E-Mail: presse@kautionskasse.de www.kautionskasse.de c/o MärzheuserGutzy Kommunikationsberatung GmbH Jochen Gutzy Geschäftsführer Theresienstr. 6-8/Ludwigstr. 80333 München Telefon: +49 (0)89.288 90-480 Telefax: +49 (0)89.288 90-45 E-Mail: kautionskasse@maerzheusergutzy.com www.maerzheusergutzy.com
04. Jun 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Gutzy, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 556 Wörter, 5026 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Deutsche Kautionskasse


Deutsche Kautionskasse und Immowelt AG ab sofort Partner

Moneyfix® Mietkaution auf www.immowelt.de

12.08.2011
12.08.2011: (ddp direct) Starnberg,12.08.2011 Die Deutsche Kautionskasse (DKK) und die Immowelt AG kooperieren ab sofort. Alles Wissenswerte zur Mietkautionsversicherung Moneyfix® wird künftig auf www.immowelt.de zu finden sein. Innerhalb kürzester Zeit kann man von dort direkt online die Alternative zur Barkaution abschließen und so noch schneller in die neue Wohnung einziehen. Die Mietkautionsversicherung der Deutschen Kautionskasse passt hervorragend zu unseren privaten und gewerblichen Mietangeboten und ist daher ein idealer Partner für uns, erklärt Carsten Schlabritz, Vorstand der Immowelt AG.... | Weiterlesen

Produktpalette erweitert: Deutsche Kautionskasse bietet ab sofort Kautionsversicherung für gewerbliche Mietobjekte

Starnberg, 05. Mai 2011 Die Deutsche Kautionskasse (DKK) erweitert ihr Angebot: Ab sofort bietet sie auch gewerblichen Mietern eine Mietkautionsversicherung an. Unternehmen müssen für gemietete Immobilien ebenso eine Kaution hinterlegen, wie der private M

05.05.2011
05.05.2011: (ddp direct) Durch eine Mietkautionsversicherung für gewerbliche Mietobjekte gewinnt der Unternehmer finanziellen Spielraum für andere Investitionen, denn anders als bei einer Bankbürgschaft, bleibt sein Kreditrahmen unbelastet. Für diese bargeldlose Alternative zur herkömmlichen Mietkaution wird keine umfangreiche Risikoprüfung durchgeführt. Das Unternehmen muss lediglich gute Liquidität und Bonität nachweisen, auf deren Basis eine Einheitsprämie für die Mietkautionsversicherung berechnet wird. Die DKK ist Vorreiter bei der Mietkautionsversicherung im privaten Bereich. Mit der Mon... | Weiterlesen

Deutsche Kautionskasse Testsieger bei Focus Money

Moneyfix® Mietkaution gewinnt den Preis-Leistungs-Check

02.02.2011
02.02.2011: (ddp direct) Starnberg, 02. Februar 2011 Die Deutsche Kautionskasse (DKK) ist Testsieger beim Vergleich von Mietkautionsversicherungen. Das ist das Ergebnis des aktuellen Preis-Leistungs-Tests von Focus Money (Ausgabe 6/ 2011). Im Vergleich zu den Wettbewerbern hat die DKK in den Bereichen Kautionshöhe, Bürgschaftsdauer, Service und Geschäftsbedingungen eindeutig die Nase vorn. Dieses Ergebnis bestätigt einmal mehr, dass wir auf dem richtigen Weg sind, freut sich Ulrich T. Grabowski, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Kautionskasse. Auch macht die Tatsache, dass ein wesentlicher Teil... | Weiterlesen