Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

50 Spieleportale und ein Domain-Management: SPIL GAMES vereinfacht globales Domain Management mit MarkMonitor

Von MarkMonitor

Damit nichts durcheinander gerät: MarkMonitor Domain Management wacht über Spielenetzwerk

München, 8. Juni 2009 – SPIL GAMES, Anbieter von fünfzig der angesagtesten Online-Spieleportale weltweit, wie des deutschen www.jetztspielen.de, setzt für das Managen seiner Internet-Domains auf MarkMonitor, Spezialist für Online-Markenschutz. Ziel von SPIL GAMES ist es, mit MarkMonitor Domain-Management sein Portfolio zu straffen, effektiver zu managen, sowie diese strategischen Online-Vermögenswerte umfassend zu schützen. Laut einer Media Metrix-Schätzung von comScore ist SPIL GAMES das größte Netzwerk für Gelegenheitsspiele (Casual Games) im Internet. Innerhalb des Jahres 2008 stieg der Gesamt-Traffic, gemessen über alle SPIL GAMES-Portale, um 75 Prozent, was einem Aufstieg von Platz 5 auf Platz 1 unter den Netzwerken für Gelegenheitsspiele entspricht. “Domain-Namen sind für SPIL GAMES von zentraler Bedeutung, um in einer Vielzahl von Markt¬segmenten eine breite Palette von Online-Gelegenheitsspielen in unterschiedlichen Sprachen anbieten zu können. Aus diesem Grund sind ein effizientes Domain-Management und ein umfassender Schutz für uns besonders wichtig“, so Ivo Teel, Systems Development Director von SPIL GAMES. „Wir haben uns für MarkMonitor entschieden weil MarkMonitor über umfassende Erfahrungen verfügt, die Bedürfnisse der Unternehmen genau kennt und einen hohen Servicelevel bietet.“ MarkMonitor Domain Management vereinfacht das Management großer Domainportfolios und reduziert die damit verbundene Zeit. Die integrierte Software-as-a-Service-Lösung (SaaS) ermöglicht umfassende Einblicke in das Domain Management und bietet so die notwendige Transparenz, um eine globale Webpräsenz zu etablieren und zu verwalten. Unternehmen können damit den Wert ihres Online-Auftritts maximieren und die Risiken reduzieren. Über SPIL GAMES SPIL GAMES, Top-Anlaufstelle für Online-Games mit Sitz in den Niederlanden, bietet Online-Games auf über 50 Spiele-Portalen an, die weltweit in 20 Sprachen übersetzt sind. Jedes SPIL Games-Portal besitzt eine sehr spezifische Zielgruppe, wie Familien, Mädchen oder Jugendliche zwischen acht und 15 Jahren (Tweens). Ein ausgezeichnetes Verständnis für den Online-Games-Markt, sowohl bei Casual Games als auch bei MMOs (Massively Multiplayer Online Games), macht es SPIL GAMES möglich, an den jeweiligen Markt angepasste Portale für kostenlose Online-Games anzubieten. Dazu gehören unter anderem deutsche Webseiten wie www.jetztspielen.de, www.spielen.com und www.girlsgogames.de. SPIL GAMES hat mehr als 4.000 Spiele in seinem derzeitigen Portfolio, die in Partnerschaft mit erstklassigen Spiele-Entwicklern und Studios sowie im eigenen SPIL GAMES-Studio produziert wurden. Über MarkMonitor MarkMonitor schützt derzeit mehr als die Hälfte der Fortune-100-Unternehmen vor Markenmissbrauch. Die End-to-End-Lösungen und Services zum Schutz von Marken, Ruf und Einkommen adressieren die zunehmenden Bedrohungen durch Internetbetrug, Markenmissbrauch und nicht autorisierte Vertriebskanäle und machen so das Internet für Unternehmen und ihre Kunden sicherer. MarkMonitors Zugriff auf exklusive Daten sowie seine Echtzeit-Anwendungen zur Vorbeugung, Entdeckung und Reaktion bieten umfassenden Schutz vor den vielfältigen und sich ständig verändernden Risiken, denen Marken heute im Internet ausgesetzt sind. Weitere Informationen finden Sie auf www.marken-schutzonline.de, www.markmonitor.de. MarkMonitor Frank Schulz Sales Manager Central Europe MarkMonitor Mergenthalerallee 10-12 65760 Eschborn Tel: +49-6196-400120 Fax: +49-6196-400910 E-Mail: frank.schulz(at)markmonitor.com Internet: http://www.markmonitor.de Maisberger – Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH Isabelle Lissel-Erhard Kirchenstraße 15 81675 München Tel.: +49-89-41 95 99-61 Fax: +49-89-41 95 99-12 E-Mail: markmonitor(at)maisberger.com Internet: http://www.maisberger.com
08. Jun 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Isabelle Lissel-Erhard, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 444 Wörter, 3934 Zeichen. Artikel reklamieren

Über MarkMonitor


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von MarkMonitor


14.12.2018: München, 14. Dezember 2018 – Fälscher profitieren von Weihnachten, so die Kernaussage einer aktuellen Studie von MarkMonitor, dem weltweit führenden Online-Markenschutz-Experten. Jeder dritte (30 Prozent) Verbraucher hat bereits unbewusst ein gefälschtes Produkt erworben. 68 Prozent der gefälschten Artikel wurden als Weihnachtsgeschenk gekauft.     Besonders in der Weihnachtszeit fürchten Verbraucher, Fälschungen oder Online-Betrügern aufzuliegen. So machen sich 45 Prozent Sorgen, gefälschte Produkte als Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Weitere 46 Prozent haben Bedenken, ihre Kredit... | Weiterlesen

20.11.2018: In der Studie wurden Marketing-Entscheider aus fünf Ländern quer über alle Branchen hinweg befragt. Mehr als die Hälfte der Studienteilnehmer sehen in den Gefahren aus dem Dark Web ein Risiko für ihr Unternehmen. 69 Prozent gaben zudem an, dass Cyber-Bedrohungen ihre Domain-Namen-Strategie beeinflussen. Die Umfrage zeigt außerdem, dass sich die Bedeutung des Online-Markenschutzes in den Unternehmen verändert: So planen 46 Prozent der Markenunternehmen, Mitglieder der Vorstandsebene mehr in die Thematik miteinzubeziehen. Weitere 46 Prozent gaben an, dass eine intensivere Einbindung der I... | Weiterlesen

MarkMonitor vergrößert sein Spezialisten-Team

André Stadelmaier ist neuer Regional Sales Manager in der DACH-Region

16.10.2018
16.10.2018: Neben langjähriger Erfahrung in der Beratung von Unternehmen aus den verschiedensten Wirtschaftszweigen verfügt Stadelmaier über fast zehn Jahre Branchenerfahrung im Bereich Online-Markenschutz, Online Security und Management digitaler Vermögenswerte. So verantwortete er bereits bei NetNames, einem Anbieter für Domainmanagement und Online Brand Protection, das Kundengeschäft in Deutschland und Österreich. Vor seinem Wechsel zu MarkMonitor unterstützte er erfolgreich Firmen und internationale Konzerne bei der Konzipierung und Umsetzung aktiver und passiver Strategien, mit dem Ziel die u... | Weiterlesen