Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Akkutausch spart bares Geld

Von Bizerba GmbH & Co. KG

Bizerba Service empfiehlt regelmäßigen Batteriewechsel bei Elektronik-Waagen - Datenverlust durch Stromausfall kommt Unternehmen teuer zu stehen
Balingen, 29. Mai 2009 - In der IT-Branche genießt sie höchste Priorität - die Datensicherheit. Vielfältige Anwendungen und Lösungen sind auf dem Markt, ein ganzer Branchenzweig beschäftigt sich mit der Sicherung von Unternehmensdaten. Dabei gerät im einzelnen Betrieb bisweilen die grundlegende Voraussetzung in Vergessenheit. „Die unterbrechungsfreie Stromversorgung ist für den Datenbestand grundlegend, und das nicht nur am PC-Arbeitsplatz, sondern auch in der modernen Wägetechnik“ sagt Robert Keller, Director Business Services beim Technologiehersteller Bizerba. Dessen Waagensysteme sind längst integraler Bestandteil der IT-Landschaft in Handel und Industrie - vernetzt über mehrere Filialen oder Unternehmensstandorte und kombiniert mit weiteren IT Anwendungen wie beispielsweise Warenwirtschaftssystemen werden die Waagen zu Verkaufsassistenten und bieten intelligente Lösungen für Logistik und Industrie, Preis- und Warenauszeichnung. „Aber zuverlässig können auch unsere Systeme nur mit gesicherter Energieversorgung arbeiten. Hier am falschen Ende zu sparen, wäre fatal“, weiß Keller. Deshalb setze Bizerba auf vorbeugende Pflege und Wartung seiner Lösungen, um die hohe Verfügbarkeit wertvoller Investitionen zu gewährleisten. Denn wenn die Waage ausfällt, ob an der Frischetheke im Supermarkt, im Versandmanagement oder in der industriellen Produktion, stehen erst einmal sprichwörtlich alle Räder still. Und damit nicht genug: Wird die Stromversorgung wieder hergestellt, können die Stammdaten je nach Konfiguration der Software unwiederbringlich verloren sein. „Das führt zu doppeltem Ärger, denn die Ausfallzeit der Maschinen schlägt auf der Kostenseite des Unternehmens zu Buche. Und die Wiederherstellung oder Neueingabe der Daten ebenso“, so Keller. Der Bizerba Service empfiehlt daher den regelmäßigen Batterie- und Akkutausch bei Elektronik-Waagen-Systemen in einem Rhythmus von zwei Jahren, um die Geräteverfügbarkeit zu sichern. Ältere Akkus verlieren mit der Zeit an Leistungsfähigkeit und bedrohen ebenso die Funktionsfähigkeit der Waagen. Der Austausch von Batterien und Akkus kann durch den Bizerba Service erfolgen. „Unser Service übernimmt die in jedem Fall notwendige Datensicherung vor dem Batterie- oder Akkuwechsel und die Überbrückung mit einem weiteren Akku während des Wechsels“ so Keller. Die Kosten für den Wechsel seien im Vergleich zu denen bei Datenverlust äußerst gering. Denn zeit- und kostenintensives Neu- oder Nachprogrammieren entfällt. Aufkleber an den Gräten signalisierten wie beim Fahrzeug-TÜV, wann der Wechsel fällig wird. Das eng geknüpfte Servicenetz von Bizerba erlaubt kurzfristigen Support. Über Bizerba: Bizerba ist ein weltweit operierendes, in vielen Bereichen marktführendes Technologieunternehmen für professionelle Systemlösungen der Wäge-, Etikettier-, Informations- und Food-Servicetechnik in den Segmenten Retail, Food-Industrie, produzierendes Gewerbe und Logistik. Branchenspezifische Hard- und Software, leistungsstarke netzwerkfähige Managementsysteme sowie ein breites Angebot von Labels, Consumables und Business Services sorgen für die transparente Steuerung integrierter Geschäftsprozesse und die hohe Verfügbarkeit der Bizerba spezifischen Leistungsmerkmale. Mit über 3.100 Mitarbeitern, Beteiligungen an insgesamt 29 Gesellschaften in 22 Ländern und 60 Ländervertretungen weltweit setzte die Bizerba GmbH & Co. KG 2007 im Konzern 430 Mio. EUR um. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Balingen, weitere Fertigungsstätten befinden sich in Meßkirch, Bochum, Wien (Österreich), Pfäffikon (Schweiz), Mailand (Italien), Shanghai (China), Mumbay (Indien), Forest Hill (USA) und San Louis Potosi (Mexiko). Kontakt: Bizerba GmbH & Co. KG Claudia Gross Director Marketing Communication Wilhelm-Kraut-Straße 64 D-72336 Balingen Telefon +49 7433 12-33 00 Telefax +49 7433 12-5 33 00 email: claudia.gross@bizerba.com Internet: www.bizerba.com nic.pr network integrated communication Coburger Straße 3 53113 Bonn Telefon +49 228 620 44 76 Telefax +49 228 620 44 75 email: info@nic-pr.de
29. Jun 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, nic.pr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 513 Wörter, 4180 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Bizerba GmbH & Co. KG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6