Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Netzwerkspezialist tde – trans data elektronik GmbH bietet mit dem UCFUTURE® -Programm ab sofort Datacenter Kabeltypen von Draka

Von tde - trans data elektronik GmbH

tde ist Exklusiv-Partner für Draka Kabel

Dortmund, 15. Juni 2009. Die tde – trans data elektronik GmbH, namhafter Hersteller, Distributor und Systemanbieter von Netzwerktechnik ist ab sofort einer von drei Exklusiv-Partnern für hochwertige Datacenter Kabel aus dem Hause Draka. Mit dem Draka UCFUTURE® – Programm bietet der Netzwerkexperte als „Draka Datacenter Solution Partner" eine neue Generation von optimierten Kabeln: Sie sind äußerst kompakt und leicht, reduzieren erheblich die Brandlast, sparen Installationskosten und tragen dazu bei, die Energiekosten nachhaltig zu senken. Exklusiv bietet tde sowohl fertig vorkonfektionierte Kabel als auch Meterware zur Weiterverarbeitung an.
„Die hochwertigen Draka Kabel setzen wir selbst für die Konfektionierung von Trunkkabeln, die wir beispielsweise für unser patentiertes modulares tML®-System für Rechenzentren benötigen, ein“, erklärt André Engel, Geschäftsführer der tde – trans data elektronik GmbH. Aufgrund der hervorragenden Eigenschaften der neuen Kabel baut tde zukünftig nicht nur im eigenen Hause auf die neue Generation von kompakten und energiesparenden Kabeln, sondern vertreibt die UCFUTURE® Kabeltypen auch exklusiv als offizieller „Draka Datacenter Solution Partner". „Wir freuen uns sehr über die exklusive Kooperation mit Draka, denn Sie macht deutlich, dass wir als zuverlässiger und erfahrener Netzwerkspezialist für die Industrie und Telekommunikationsbranche und als Partner renommierter Hersteller geschätzt werden“, so Engel und ergänzt: „Die neuen Draka Kabel für Datacenter fügen sich bestens in unser Portfolio von Kupfer- und Glasfaserkabeln ein und komplettieren unsere flexiblen und zukunftsweisenden Verkabelungskonzepte – davon profitieren unsere Kunden an erster Stelle.“ Durch die Kompaktheit und Leichtigkeit der neuen Kabel werden Brandlasten und Energiekosten deutlich minimiert, da durch die geringeren Kabelmengen eine bessere Luftzirkulation in den Doppelböden ermöglicht wird. Mit Hilfe der Kabelkonstruktionen können Trunkkabel vorkonfektioniert und damit die Kosten der Installation drastisch reduziert werden. Über die tde –trans data electronik GmbH Als international erfolgreich agierendes Unternehmen im Bereich Daten- und Kommunikationstechnik ist die tde - trans data elektronik GmbH auf die Herstellung und Distribution von Netzwerkkomponenten spezialisiert. Mit einer äußerst hochwertigen Produktpalette an Kupfer- und Glasfaserkabeln inklusive den entsprechenden Anschlusstechniken bietet der erfahrene Netzwerkexperte Komplettlösungen in den Anwendungsfeldern LAN, SAN und WAN für die Industrie und die Telekommunikationsbranche. Zudem bietet die t d e als Systemanbieter auch die komplette Planung und Installation von Netzwerken aus einer Hand. Weitere Informationen unter: www.tde.de Über Draka Draka (Euronext Amsterdam: DRAK), mit Sitz in Amsterdam, beschäftigt weltweit etwa 9.500 Mitarbeiter und erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Jahresumsatz von 2,7 Milliarden Euro. Seit April 2008 gliedert sich Draka in drei Geschäftsbereiche: Energy & Infrastructure, Industry & Speciality und Communications. Draka Communications ist mit seinen Geschäftseinheiten „Telecom Solutions“ sowie „Multimedia and Specials“ Weltmarktführer bei der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von Glasfasern, Kabeln und fortschrittlichen Netzwerklösungen. Draka ist an insgesamt 68 Standorten in 30 Ländern Europas, Nord- und Südamerikas, Asiens und in Australien präsent. Weitere Informationen unter: www.draka.com Unternehmenskontakt t d e - trans data elektronik GmbH, André Engel, Lingener Str.2, D-49626 Bippen/Ohrte, Tel. +49 231 160480, Fax +49 231 160933 , email@tde.de, www.tde.de Pressekontakt e p r -elsaesser public relations, Cornelie Elsässer, Tel: 0049-(0)821-45 31 857, ce@epr-online.de, www.epr-online.de
15. Jun 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cornelie Elsässer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 395 Wörter, 3231 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von tde - trans data elektronik GmbH


tde liefert künftig High-Speed/High-Density Lösungen von Bel Stewart

tde-trans data elektronik und Bel Stewart schließen Distributionsvertrag

08.08.2011
08.08.2011: Dortmund, 8. August 2011. Die tde - trans data elektronik GmbH, führender Hersteller, Distributor und Systemanbieter von Netzwerktechnik und Vorreiter auf dem Gebiet der LWL-Mehrfasertechnologie, vertreibt künftig als erster Spezial-Distributor und Sales Representative der DACH-Region die High-Speed/ High-Density Kabelkonfektionen des amerikanischen Branchenführers Bel Fuse. Die neue Produktpalette umfasst insbesondere RJ Point Five und MRJ21®-Applikationen sowie InfiniBand-Lösungen der Marke Cinch. "Die Verbindungslösungen aus dem Hause Bel genießen einen erstklassigen Ruf in Fachk... | Weiterlesen

Transparentes Traffic-Monitoring mit der tde Optical Monitoring Box

tde-trans data elektronik bietet Optical Monitoring Boxen für permanente Netzwerkkontrolle

14.06.2011
14.06.2011: Dortmund, 14. Juni 2011. Die tde - trans data elektronik GmbH, führender Hersteller, Distributor und Systemanbieter von Netzwerktechnik und Vorreiter auf dem Gebiet der LWL-Mehrfasertechnologie, bietet eine neue optische Monitoring Box die durch passiven Zugriff auf nur ½ Höheneinheit die Überwachung von bis zu 12 Full Duplex Glasfaserstrecken ermöglicht - ohne dabei die Datenübertragung des Netzwerkes zu stören. Ob für Voice over IP, Videokonferenzen oder Sicherheitsanwendungen - 100-prozentige Ausfallsicherheit ist bei sensiblen und kritischen Netzwerkverbindungen höchste Priori... | Weiterlesen

tMC Konvertermodule realisieren maximale Packungsdichte

tde bietet tMC Mediakonvertermodule für zukunftsorientierte Rechenzentren

28.02.2011
28.02.2011: Dortmund, 28. Februar 2011. Als Ergänzung des erfolgreichen Verkabelungssystems tML®-tde Modular Link hat die tde - trans data elektronik GmbH, führender Hersteller, Distributor und Systemanbieter von Netzwerktechnik, ab sofort die Media-Konvertermodule tMC - tde Media Conversion System im Angebot. Unter Nutzung rückseitiger MTP®/ MPO-Stecker ermöglicht die tMC-Plattform höchste Packungsdichten gegenüber herkömmlichen Konverterlösungen. Sie erlaubt die nahtlose Anbindung von Equipment mit RJ45 Anschlüssen und schafft die Basis für eine künftige homogene LWL-Verkabelungsinfrastrukt... | Weiterlesen