Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Customer-Relationship-Management / Projekt- und Zeit-Management: Kunden-Projekte effizienter durchführen

Von CRR Datensysteme GmbH

CRR Datensysteme präsentiert auf CRM-Expo 2002 erstmals Projekt- und Zeit-Management-Software TaskTimer
Langenfeld, 22. Oktober 2002. Die CRR Datensysteme GmbH, Langenfeld, stellt auf der diesjährigen CRM-Expo in Köln (13. und 14. November 2002) am Stand von Team-Brendel (Stand E08) erstmals ihre Projekt- und Zeit-Management-Software TaskTimer vor. Die neue Version 5.22 ermöglicht die detaillierte Darstellung aller relevanten Übersichten wie Gesamtprojekt-, Aufgaben-, Tages-, Wochen- und Monatsplan in nur einer Oberfläche. Bisher konnten sich die Anwender von ähnlichen Produkten immer nur eine Übersicht auf einmal ansehen. Mit der CRR-Lösung entfällt zudem das permanente Aktualisieren von Aufgabenplänen, da vom Gesamtprojektplan die Daten sofort in den jeweiligen Tagesplan der Mitarbeiter übernommen werden. Die Nutzer notieren außerdem alle noch offenen und bereits erledigten Aktivitäten direkt in ihre eigenen Tages-, Wochen- und Monatspläne. Die Software berücksichtigt dann automatisch alle Eintragungen und aktualisiert dementsprechend den Stand des Projektverlaufes. Trägt ein Mitarbeiter beispielsweise terminliche Verschiebungen ein, so werden ebenfalls alle davon abhängenden Aufgaben sofort zeitlich versetzt. Über ein Pop-up-Fenster informiert TaskTimer alle involvierten Teammitglieder über die Änderungen. Da die Anwender durch die Software ständig in enger Abstimmung zusammenarbeiten, können sie Aufgaben zielgerichteter und schneller durchführen sowie flexibler auf Kundenwünsche eingehen. Dadurch reduzieren sich die Ausgaben. Schnell und optimal realisierte Projekte erhöhen zudem die Zufriedenheit des Auftraggebers, was die CRR-Lösung zu einer wichtigen Voraussetzung für eine langfristig erfolgreiche Kundenbindungsstrategie macht. Trotz der umfangreichen Funktionalitäten ist TaskTimer im Vergleich zu ähnlichen Produkten sehr preisgünstig: Die Software ist bereits ab 189 Euro erhältlich. TaskTimer ermöglicht eine detaillierte Planung von Kunden-Terminen oder -Projekten wie beispielsweise die Einführung eines ERP-Systems. Die CRR-Lösung hält die Anwender über Status sowie verfügbare Ressourcen stets auf dem Laufenden. Anhand einer grafischen Darstellung können die Mitarbeiter sofort erkennen, welche Tätigkeiten nach Plan verlaufen beziehungsweise an welchen Stellen die Zielrealisierung gefährdet ist. Mit TaskTimer können Unternehmen weltweit Mitarbeiter direkt einplanen, Verantwortliche benennen und eine aktuelle Auswertung von Teil- oder Gesamtprojekten vornehmen. Die Internetfähigkeit bietet den Anwendern die Möglichkeit, auf Geschäftsreisen und in Kundengesprächen Termine, Aufgaben und Kontakte per Web-Browser einzusehen und Eintragungen online vorzunehmen. TaskTimer verfügt über zahlreiche Schnittstellen zu Programmen wie Lotus Notes, Microsoft Exchange/Outlook, Microsoft Projekt, PDA's (Electronic Organizern) und Mobipro-Produkten. Diese ermöglichen den Unternehmen, virtuell Teams zusammenzustellen, ganz gleich, wie weit die Mitarbeiter voneinander entfernt sind. Hat ein Anwender auf seinem Notebook Projekt-Daten ohne Verbindung zum Unternehmens-Netzwerk verändert, so werden diese nach Anbindung an den TaskTimer-Server durch die „Docking-Funktion“ automatisch synchronisiert. Beim Kundeneinsatz vor Ort sind qualifizierte und motivierte Mitarbeiter zwar weiterhin eine entscheidende Ressource. Aber der engagierte Einsatz reicht längst nicht mehr aus, um ein Team oder eine Firma zum Erfolg zu führen. „Die Kundenorientierung setzt eine effiziente Planung voraus, wodurch der Kooperations- und Kommunikationsbedarf auf allen Ebenen steigt. Ein wesentlicher Schlüssel zum Erfolg liegt heute in professionellen Team-Management-Instrumenten wie TaskTimer“, erläutert Udo König, Geschäftsführer von CRR. Bei Projekten spielt die Ausgabenkontrolle eine sehr wichtige Rolle. Aufgrund dessen bietet die Lösung jederzeit eine genaue Übersicht über die entstandenen Kosten sowie den Zeitaufwand aller Mitarbeiter sowohl für Einzel- als auch für Gesamtprojekte. Darüber hinaus ist ein Datentransfer hin zu einer Abrechnungssoftware für eine spätere Fakturierung möglich. Über die CRR Datensysteme GmbH Die CRR Datensysteme GmbH ist ein deutschlandweit agierender Systemintegrator und Dienstleister. Das Unternehmen wurde 1973 gegründet und hat sich seit 1995 auf DMS-, Workflow- und Archivierungslösungen spezialisiert. Das Untenehmen hat Niederlassungen in Münster, Langenfeld und Chemnitz.
21. Okt 2002

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Presseagentur Walter, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 535 Wörter, 4430 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über CRR Datensysteme GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von CRR Datensysteme GmbH


ASP-/Inhouse-Lösung für Rechnungseingang und -prüfung

CRR Datensysteme auf der DMS-Expo: Halle 1, Stand 1115 (Partnerstand Saperion)

01.08.2005
01.08.2005: Langenfeld, 1. August 2005. Die CRR Datensysteme GmbH, Systemintegrator aus Langenfeld, zeigt auf der diesjährigen DMS-Expo in Essen (27. bis 29. September 2005) verschiedene Anwendungsszenarien für eine automatisierte Rechnungseingangsbearbeitung. Im Mittelpunkt stehen dabei neue Lösungen auf der Basis von ASP (Application Service Providing). CRR bietet seinen Kunden für den Rechnungseingang zwei Möglichkeiten: So können die Nutzer der ASP-Variante ihre Rechnungen alle an den Dienstleister schicken lassen. CRR übernimmt dann für den Kunden das Aufbereiten, Scannen und Erfassen der Dok... | Weiterlesen

Fließende Dokumentenerfassung mit eFLOW

CRR stellt auf der DMS Expo (Halle 1 , Stand 1115 / SAPERION AG) die Input-Management-Lösung eFLOW zum Auslesen von Informationen aus Dokumenten vor

28.07.2004
28.07.2004: Langenfeld, 27. Juli 2004. Die CRR Datensysteme GmbH, Systemintegrator aus Langenfeld, präsentiert auf der diesjährigen DMS Expo (7. - 9. September 2004) in Halle 1, Stand 1115 das Input-Management-System eFLOW von Top Image Systems (TiS) zur Erfassung von Dokumenten. Das System extrahiert relevante Informationen sowohl aus elektronischen Dokumenten wie E-Mail oder Internetdateien als auch aus Papierbelegen wie Rechnungen und Bestellungen. Dabei liest die Software Daten wie Auftraggeber, Lieferanten-Informationen und Positionsdaten per Freiformerkennung aus. Diese Erfassungstechnologie teilt... | Weiterlesen

Dokumenten-Manager sichert Qualität

Dokumentationssystem von CRR zur ISO-Zertifizierung ab sofort auch für Microsoft als .net-Produkt erhältlich

17.06.2004
17.06.2004: Langenfeld, 17. Juni 2004. Ab sofort ist der Dokumenten-Manager der CRR Datensysteme GmbH auch als .net-Produkt für den Microsoft 2003-Server erhältlich. Bisher stand das Produkt Dokumenten-Manager für die Erstellung und Verwaltung der Dokumentationen im Bereich der ISO-Unterlagen ausschließlich für Lotus Notes Anwender zur Verfügung. Jetzt können Unternehmen ihre Unterlagen zur ISO-Zertifizierung, Organisations-Handbücher sowie technische Dokumentationen auch über beide Plattformen mit Datenkonsistenz bearbeiten. Die ISO-Normen geben dabei vor, dass sich jeweils nur die aktuelle Vers... | Weiterlesen