Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Allasso-Allianz mit Symantec

Von Allasso

Symantec und Allasso unterzeichnen europaweites Distributionsabkommen

München – Symantec, weltweit führender Anbieter von Produkten für die Internetsicherheit, und Allasso, einer der größten IT-Security-Distributoren Europas, kündigen den Abschluss eines europaweiten Distributionsabkommens an. Demnach ist Allasso als Value Added Distributor (VAD) dem Symantec-Partner-Programm beigetreten. Allasso übernimmt in dieser Funktion den Vertrieb der auf Unternehmenskunden zugeschnittenen Symantec-Produkte und -Dienstleistungen an Enterprise? und Security-Reseller in Benelux, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien. Im Rahmen dieser Partnerschaft mit Symantec bietet Allasso seinen Resellern außerdem ein umfangreiches Portfolio an professionellen Sicherheits-Produkten und ?Services an. Die Partner haben dadurch die Auswahl unter den jeweils besten IT-Security-Lösungen ihrer Art, um die Sicherheitsbedürfnisse ihrer Kunden zu erfüllen. Christian Gröger, Geschäftsführer bei Allasso Deutschland, erklärt: “Allasso hat Zugang zu mehreren Tausend Wiederverkäufern im Sicherheitssegment. Unsere Wiederverkäufer hören von ihren Kunden immer wieder, dass die IT-Abteilungen erhebliche Ressourcen aufwenden müssen, um unterschiedliche Sicherheits-Produkte zu managen und ein Dutzend separater Reports auszuwerten. Die integrierten Sicherheitslösungen von Symantec geben unseren Wiederverkäufern dagegen die Möglichkeit, ihren Kunden den Weg für ein effizienteres Management ihrer Ressourcen zu ebnen.” Russell Smith, Vice President of Sales, Operations and Channel, EMEA bei Symantec, kommentiert: “Wir freuen uns über diese Partnerschaft und sind sehr beeindruckt sowohl von der Position Allassos auf dem Sicherheitsmarkt als auch vom Lizenzierungskonzept des Unternehmens. Wir wollen unseren Partnern bei der Entwicklung ihres Geschäfts helfen, indem wir ihnen das Wissen, die Fähigkeiten und die Hilfsmittel geben, mit denen sie den Sicherheitsanforderungen ihrer Kunden gerecht werden können. Genau auf dieses Konzept werden wir auch in dieser neuen Verbindung mit Allasso setzen.” Über Allasso: Die Allasso GmbH, München, ist einer der führenden Channel Solutions Provider im Bereich Netzwerksicherheit. Mit seiner Präsenz in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien und den Niederlanden versteht sich Allasso als europaweiter Value Add Distributor. So bietet Allasso seinen Kunden neben einem intensiv getesteten, breiten Produktportfolio einen Mehrwert durch eine Vielzahl von Services wie Consulting, Installation, Security/Vulnerability, Environment Check, Training/Workshop, Emergency Trouble Shooting sowie Marketingunterstützung. Allasso ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Articon-Integralis AG (WKN: 515503), dem - gemessen an Umsatz und geographischer Ausdehnung - führenden Anbieter von IT-Sicherheitslösungen in Europa. An 19 Standorten in Europa und den USA beschäftigt der Konzern insgesamt über 600 Mitarbeiter. www.allasso.de Über Symantec: Symantec ist weltweit marktführend auf dem Gebiet der Internet-Sicherheit. Die umfangreiche Palette an Software- und Appliance-Lösungen umfasst Produkte in den Bereichen Content- und Netzwerk-Sicherheit für Privatanwender, Unternehmen und Internet-Dienstleister. Zu den Produkten gehören Client-, Gateway- und Serverlösungen für die Bereiche Virenschutz, Firewalls, Virtual Private Networks, Schwachstellen Management, Intrusion Detection, Internet- und E-Mail-Filter, Technologien für die Fern-Verwaltung sowie Sicherheitsdienstleistungen für Unternehmen und Internet-Dienstleister. Die Konsumentenmarke für Sicherheitsprodukte Norton ist weltweit marktführend im Einzelhandel und hat zahlreiche Auszeichnungen der Branche bekommen. Das Unternehmen ist in Cupertino, Kalifornien, beheimatet und vertreibt seine Produkte in 38 Ländern. www.symantec.de Allasso auf der CeBIT: Halle 6, Stand G45 Pressekontakt SCHWARTZ Public Relations Adelgundenstraße 10 80538 München Tel.: 089-211871-33 Fax: 089-211871-50 Email: Info@schwartzpr.de
27. Jan 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Felix Hansel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 461 Wörter, 4071 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Allasso


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Allasso


07.10.2005: München – Rainer Stähle wird neuer Country Manager des Value Add Distributors Allasso GmbH in München. Stähle (38) verantwortet künftig als Country Manager die Regionen Deutschland, Schweiz und Österreich und wird in diesen Gebieten auch die Vertriebsleitung übernehmen. Er folgt Chris Gröger, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat. Rainer Stähle verfügt über fundierte Kenntnisse im gesamten Storage-Umfeld, über langjährige Erfahrungen im Aufbau von indirekten Vertriebswegen und über einen hervorragenden betriebswirtschaftlichen Background. Der Wahl-Münchner kom... | Weiterlesen

09.08.2005: Nachdem BladeFusion Technologies Ltd. im März mit der Allasso GmbH auf europäischer Ebene einen exklusiven Distributionsvertrag geschlossen hat, unterzeichnet BladeFusion nun ein Resellerabkommen mit der Darmstädter PROFI Engineering System AG. BladeFusion hat sich mit seinen auf IBM BladeCenter verfügbaren Lösungen innerhalb kürzester Zeit als führender Anbieter für sichere, hochverfügbare und einfach zu administrierende Multi-Service-Lösungen etabliert. Der besondere Ansatz von BladeFusion liegt darin, die marktführenden Applikationen aus den Bereichen Security und Business vorkon... | Weiterlesen

04.08.2005: München - Nach insgesamt zehnjähriger Firmenzugehörigkeit gibt Allasso-Geschäftsführer Christian Gröger zum 31. August den Abschied vom Münchner IT-Security-Distributor bekannt. Gröger (40) verläßt Allasso auf eigenen Wunsch. In diesem Zusammenhang wird Gröger auch sein Amt als Präsident des Verwaltungsrat der schweizer Allasso AG in Zürich niederlegen. "Mir fällt die Trennung nach so langer Zeit sehr schwer", erklärt Christian Gröger. "Allasso ist ein tolles Unternehmen mit einer hervorragenden Marktposition und fantastischen Mitarbeitern. Aber nach zehn Jahren ist es doch Zei... | Weiterlesen