Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Produktivitätssteigerung durch neue Lösungen für die Datenerfassung, -verarbeitung und -archivierung

Von foxray AG

foxray AG in Halle 1 - Stand 9A5 / Kunden bearbeiten jährlich 120 Mio. Dokumente mit foxray-Lösungen

Hamburg, 27. Januar 2003 - Mit neuen Features in ihren Produktbereichen FreeRay und DocRay zeigt die foxray AG aus Hamburg, einer der führenden Lösungsanbieter für Dokumentenmanagementsysteme (DMS), auf der diesjährigen CeBIT neue Wege der Datenerfassung, -verwaltung und -archivierung. Die in Halle 1, Stand 9A5, vorgestellten Anwendungen sind hinsichtlich Qualität, Amortisationsdauer und Return on Investment (ROI) von besonderem Interesse für Firmen, die zur Produktivitätssteigerung mit Image-basierten Data-Capturing-Lösungen operieren. Dies betrifft in erster Linie Großkunden wie Banken, Versicherungen, Industrieunternehmen und Fluggesellschaften. Die foxray AG ist spezialisiert auf die Entwicklung anwenderfreundlicher, prozessbezogener Gesamtlösungen in den Produktbereichen standardisierter (DocRay) bzw. nicht standardisierter Dokumente (FreeRay). foxray integriert Hochtechnologie aus dem Hard- und Software-Bereich (zum Beispiel Scannerstraßen und Großrechnersysteme, optische Bilderkennung, Archivsysteme) zu effizienten Produktivanwendungen. Die Lösungen werden für Großkunden entwickelt, die Image-basiertes Data Capturing benötigen, um hohe Dokumentenvolumina in einer stark integrierten Systemlandschaft mit sehr hoher Geschwindigkeit zu verarbeiten. foxray präsentiert auf der CeBIT unter anderem erstmals ein Posteingangsprojekt (Scanning und Capturing sowie automatische Weiterleitung und Archivierung), das bei einer großen deutschen Versicherungsgesellschaft zum Einsatz kommt. Geschäftsfeld FreeRay Im hochvolumigen Posteingang von Unternehmen, die ein elektronisches Verarbeiten gescannter und klassifizierter Dokumente in ihre Workflows anstreben, kommt die Freiformtechnologie zum Einsatz. Die stabile, qualitativ hochwertige und effiziente Lösung ist besonders praxistauglich und basiert auf der Technologie des ISIS Papyrus Capture Systems und den ISIS Papyrus FreeForm( Komponenten. Das Softwaremodul für die automatisierte Erkennung von unsortiert eingehenden, gescannten Geschäftsdokumenten mit unbekannten Strukturen und Layouts ist branchenunabhängig einsetzbar. Das System erkennt Geschäftsdokumente wie Eingangsrechnungen, Lieferscheine, Bestellungen etc. FreeRay verarbeitet gescannte Geschäftsdokumente ebenso wie E-Mail- und PC-Fax-Eingänge oder Internet-Dokumente. FreeRay basiert auf modernen Methoden der Mustererkennung und verwendet innovative Technologien aus den Bereichen Schrifterkennung (OCR, ICR), Voting, assoziative Datenbanken, Fuzzy Logic und Neural Networks. Die sehr schnelle Klassifikation arbeitet mehrstufig und bewertet das Image anhand von Klassenmerkmalen. FreeRay ist ein offenes System und verfügt über verschiedene Schnittstellen, so dass über marktübliche Standards verschiedene Workflow-Systeme, DMS bzw. Archivierungs- und ERP-Systeme angesteuert werden können. Als Datenbanken werden Microsoft SQL Server und ORACLE unterstützt. Das Lizenzmodell ist volumenabhängig gestaffelt und bietet sehr flexible und wirtschaftlich interessante Einsatzmöglichkeiten. Mit dieser Lösung lassen sich eine kurze Amortisationsdauer und ein hoher ROI realisieren. FreeRay ist bei zahlreichen Unternehmen aus dem gehobenen Mittelstand und dem Konzernbereich in über zehn Ländern im Einsatz. Zu den namhaften Anwendern zählen u. a. Barclaycard, Lufthansa Air Plus und die GbD. Geschäftsfeld DocRay Bei den DMS setzt die foxray AG auf Technologien für die zeitkritische Datenerfassung, -verarbeitung und -archivierung von standardisierten Dokumenten, die auf verschiedene High-End-Anwendungen übertragen werden. Der Schwerpunkt liegt im Großkundenbereich: Banken, Versicherungen, Automobilbranche und Apothekenabrechnungszentren sowie Industrie. Die Kernprodukte für Archivierung, Data Capturing und die verschiedenen Module von foxray werden zu individuellen, hochperformanten Systemen maßgeschneidert und zu Kundenlösungen integriert. Mit den Image-basierten Data-Capture-Lösungen bietet die foxray AG eine qualitativ und quantitativ messbare Verbesserung in erfolgskritischen Geschäftsbereichen von Unternehmen, die höchste Qualität bei minimaler Fehlerquote voraussetzen. DocRay ist unter anderem bei der Bundesdruckerei und europaweit bei einem großen Automobilzulieferer im Einsatz. Zu den besonderen Vorteilen zählt, dass die foxray AG auch das Hosting übernehmen kann und der Anwender folglich frei von Investitionsrisiken ist. Das Produkt foxray DINO garantiert im Geschäftsfeld DocRay mit seinen Funktionalitäten einen sicheren und effizienten Workflow innerhalb einer umfassenden Data-Capture-Lösung. foxray DINO erfüllt alle Anforderungen nach Identifikation, Tracking und Vollständigkeitsüberprüfungen von Dokumenten, Vorgängen und Dokumentenboxen in kritischen Prozessen. Die Lösung wurde für Mission-Critical-Prozesse und damit für den robusten Einsatz entwickelt. foxray DINO ist hinsichtlich spezieller Dokumentenstrukturen und Dokumentenarten anpassbar und die Benutzeroberfläche kundenspezifisch gestaltbar. Über foxray Die foxray AG ging im Herbst 2000 aus der ehemaligen Entwicklungsabteilung der GbD Gesellschaft für beleglose Dokumentenbearbeitung mbH, Hamburg, einer Tochtergesellschaft des Lufthansa-Konzerns, hervor. Zum 01.01.2001 hat die foxray AG ihren operativen Geschäftsbetrieb aufgenommen. Zielgerichtet verstärkt wurde das Team der foxray AG im Dezember 2001 durch die Übernahme des Großteils der Mitarbeiter der CEYONIQ AG in Norderstedt. Das Unternehmen betreut die Bereiche Data Capturing, Dokumentenmanagement und Archivierung. Zu den Kunden zählen unter anderem die Continental AG, die Barclaycard, die Bundesdruckerei, die GbD (Mandanten: Lufthansa, Swiss, Deutsche Bahn) und zahlreiche weitere Unternehmen in den Zielmärkten. Kontaktadresse für Interessenten: foxray AG Mission Critical Imaging Solutions Torsten Malchow Mittelstraße 9 12529 Schönefeld Tel.: 040 / 52 10 8 -440 Fax: 040 / 52 10 8 -499 info@foxray.de Pressekontakt Walter Visuelle PR GmbH Martin Jung Adolfstraße4 65185 Wiesbaden Tel.: 0611 / 23 878 -10 Fax: 0611 / 23 878 -23 m.jung@pressearbeit.de
27. Jan 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 704 Wörter, 6201 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über foxray AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von foxray AG


Iron Mountain steigt auf xbound um

Optimal geeignete Technologien für komplexe Verarbeitungsprozesse sichern künftiges Wachstum bei Scan- und Prozessdienstleister

05.02.2009
05.02.2009: Norderstedt, den 5. Februar 2009 - Die Iron Mountain Deutschland GmbH, ein Unternehmen des Spezialisten für die Sicherung und Archivierung von unternehmenswichtigen Informationen Iron Mountain Incorporated, setzt künftig die Integrationsplattform foxray xbound der foxray AG für die Beleggut-Verarbeitung ihrer Kunden ein. Iron Mountain wird am Standort Hamburg die bestehenden Dokumenten-Verarbeitungsprozesse "Airline" und "Posteingang" auf foxray xbound migrieren und die Integrationsplattform an die erweiterten Funktions- und Leistungsanforderungen anpassen. Die Integrationsplattform fox... | Weiterlesen

Techniker Krankenkasse entscheidet sich für foxray xbound als Posteingangslösung

Integrationsplattform für die Digitalisierung des Dokumenteneingangs soll die Prozesse der Dokumentenverarbeitung optimieren

21.01.2009
21.01.2009: Norderstedt, den 21. Januar 2009 - Die Techniker Krankenkasse nutzt die Integrationsplattform xbound der foxray AG ab sofort für die Verarbeitung des tagesaktuellen Posteingangs von jährlich rund 25 Millionen Briefen - das können Adressänderungen oder Einzugsermächtigungen sein, An- und Abmeldungen oder die nicht unerhebliche Korrespondenz mit Arbeitgebern oder den sogenannten Leistungserbringern wie Krankenhäusern und Ärzten. Von xbound erwartet die Techniker Krankenkasse eine signifikante Erhöhung des Automatisierungsgrades bei der Erfassung und Weiterverarbeitung des stark heterogen... | Weiterlesen

23.07.2008: Norderstedt, den 23. Juli 2008 - Die foxray AG zeigt auf der DMS Expo konkrete Lösungsbeispiele für Dokumentenverarbeitungslösungen auf Basis der Integrationsplattform foxray xbound. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen Präsentationen von Lösungen, die von foxray-Partnern realisiert worden sind. foxray selbst stellt Lösungen für Finanzdienstleister und Business Process Outsourcing-Anbieter vor. Gemeinsam auf dem foxray-Stand (Halle 7, Stand C 051) vertreten sind der IT- und Beratungsdienstleister Logica Deutschland, Phoenix Software und die TOP CAPTURE GROUP. Der erneute gemeinsame ... | Weiterlesen