Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Evoke Software mit Rekordergebnis im IV. Quartal 2002

Von Evoke Software

San Francisco, Kalifornien, 07. Februar 2003

Evoke Software, führender Anbieter für Data Profiling Software, schließt das IV. Quartal 2002 mit Gewinn ab und übertrifft damit die vom Unternehmen selbst vorgegebene Zielsetzung. Ein optimiertes Geschäftsmodell, frisches Kapital und Produktweiterentwicklungen haben entscheidend zum Erfolg beigetragen.
„ Seit Juni 2001 ist dies unser bestes Quartalsergebnis“ kommentiert Lacy Edwards, CEO Evoke Software Corp., die erfreuliche Entwicklung. Seit dem vergangenen Sommer stellen wir einen deutlichen Wandel im Investitions-verhalten von Unternehmen fest. Projekte, die verschoben oder bereits storniert waren, werden nach und nach neu aufgesetzt, so Edwards. Im Juni 2002 hat Evoke seine Vertriebs-organisation neu strukturiert und ist von seiner bis dahin 100%igen Feld-Organisation zugunsten eines kombi-nierten Inside sales / Direct Sales-Ansatzes abgewichen. Die neue Vor-gehensweise hat die Vertriebsdynamik deutlich erhöht, so dass Evoke im IV.Quartal 2002 seine Data Profiling Produkte insgesamt 129 US- und europäischen Unternehmen vorstellen konnte. In Folge der verstärkten Vertriebstätigkeit konnte Evoke in jüngster Vergangenheit bereits mehrere hochkarätige Kunden gewinnen und mit einigen Verträge in Höhe von mehr als 2 Millionen US Dollar abschließen. Das Unternehmen verfügt aktuell über eine Basis von nahezu 200 potenziellen Kunden, die einen Kauf des Evoke Flagschiff-Produktes Evoke Axio Data Profiling in Erwägung ziehen. Die neue Vertriebsstrategie trägt sowohl den veränderten wirtschaftlichen Rahmen-bedingungen als auch den ebenfalls veränderten Projekt-Anforderungen der Evoke-Kunden Rechnung. Evoke hat hierzu seine Data Profiling Produktfamilie erweitert und neu ausgerichtet, um kleinere und noch spezifischere Datenqualifizierungs-, Integrations- und Migrationsprojekte realisieren zu können. „Wir sind über den Erfolg unseres neuen Vertriebsmodells sehr glücklich. Mit ihm ist es uns gelungen, eine erheblich höhere Anzahl potenzieller Kunden zu erreichen und Ihnen den Nutzen von Data Profiling nahezu-bringen, sofern sie an akkuraten Daten und Ergebnissen interessiert sind. Darüber hinaus hat unsere Entwick-lungsabteilung mit dem Schwerpunkt „Verbesserung der Datenqualität“ wesentliche Produktoptimierungen erzielen können. So kann man jetzt in Evoke Axio selbst Fragestellungen vorgeben und vom Produkt beantworten lassen. Der Mechanismus dazu heisst „Data Rules“. Diese Regeln sind frei definierbar und können in Axio abgelegt und immer wieder ausgeführt werden, auch auf neu gelieferte oder veränderte Datenbestände. Evoke festigt mit diesem bedürfnis-orientierten Leistungsangebot seine führende Stellung sowohl hinsichtlich Produktleistung und -funktionalität als auch unter dem Aspket " Markt-erfolg“, denn dieser übertrifft den kombinierten Vertriebserfolg aller Evoke-Mitbewerber zusammengenommen um ein Vielfaches. Der von Evoke erschlossene und entwickelte Data Profiling Markt zeigt aktuell deutliche Anzeichen schnellen Wachstums. Data Profiling wird von den Verantwortlichen in den IT-Abteilungen als kritische Erfolgskomponente gewer-tet. Dies gilt insbesondere im Hin-blick auf die Bewältigung der großen Herausforderungen in den Bereichen Datenqualität und Datenintegration, die adressiert werden müssen, bevor eine Applikation erfolgreich im Unternehmen eingesetzt werden kann. Über Evoke Software Evoke Software ist der führende Anbieter für Data Profiling Software für Global 500 Unternehmen. Data Profiling ist ein unternehmens-kritischer Prozess, der bei jedem Datenmigrations- oder Qualitäts-kontrollen-Projekt einsetzt und abläuft. Software-Produkte von Evoke automatisieren diesen Analyse-Vorgang, der bisher ausschließlich manuell zu bewältigen war. Lösungen von Evoke sind ein kritischer Erfolgsfaktor in jeder IT-basierten Unternehmens-struktur wie zum Beispiel Unternehmens-datenbanken oder unternehmensweit eingesetzte Systeme wie CRM,Business Intelligence und ERP. Mit Hilfe von Evoke Axio können Unternehmen Unregelmäßigkeiten, Dopplungen und Ungenauigkeiten in den Unternehmens-datenbanken identifizieren und folge-richtig korrigieren, bevor diese ande-re Anwendungen im Unternehmen wie etwa SAP, Siebel, PeopleSoft und andere lahm legen. Software von Evoke minimiert Risiken, beschleunigt time-to-market-Prozesse und erschließt Unternehmen neue Möglichkeiten. Mit der Zusicherung, Global 500 Unternehmen akkurates Datenmaterial bereitstellen zu können, repräsentiert Software von Evoke den digitalen Treibstoff für die Informationswirtschaft. Zu den Kunden von Evoke zählen u.a. ABN AMRO, AT&T, AXA Financial, FleetBoston, IBM, Lloyds TSB Group und Toyota USA. Evoke pflegt darüber hinaus strategische Partnerschaften mit führenden Systemintegratoren wie zum Beispiel mit IBM Global Services. Evoke ist ein Siebel Premium-Software-Partner und ist ebenso Partner der IBM Software Group. Mit Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien, unterhält Evoke Entwick-lungslabors in Austin und Boulder, Verkaufs- und Support-Stellen in ganz USA sowie in England und in Deutschland. Evoke befindet sich in Privatbesitz mit Beteiligungen von renommierten Investement-Unternehmen. Weitere Informationen über Evoke Software sind erhältlich unter Tel. +49-89-607688-20 oder über www.evokesoft.com Ihre Ansprechpartner: Evoke Software G 832 Folsom Street San Francisco, Ca, 94107 info@evokesoft.com Telefon: +1 877 386 5379 Direktwahl: +1 4155120300 Telefax: +1 415 512 0302 Evoke Software Deutschland GmbH Eckhard Bogner, Geschäftsführer Airport Business Centre 85399 Hallbergmoos Telefon: +49 89 607 688-20 Telefax +49 89 607 688-29 E-Mail: ebogner@evokesoft.com
11. Feb 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Franz Miltenberger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 705 Wörter, 5527 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Evoke Software


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Evoke Software


31.10.2004: East Hanover, New Jersey, München, Dublin, Oktober 2004 – Evoke Software Corporation („Evoke“), ein führender Anbieter von Softwarelösungen für die Datenidentifizierung und die Datenbestimmung (Data Profiling) und Similarity Systems, führender Anbieter für unternehmensorientierte Lösungen zur Daten-qualifizierung, haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Geplant ist die gegenseitige Integration ihrer jeweiligen Produkte ATHANOR und Evoke Axio, um für Business Intelligence-, Data Warehouse- und Systemmigrations-Projekte eine allumfassende Data Profiling- und Data Quality-L... | Weiterlesen

28.10.2004: Scott Newman, President, CEO und Chairman von CSI: „Die positive Ertragssituation von CSI resultiert sowohl aus einem starken internen als auch externem Wachstum.“ Der kumulierte CSI-Jahresertrag beläuft sich auf 32 Millionen US Dollar. Im Vergleich zum Ertrag von 14,6 Millionen US Dollar aus dem Vorjahr verzeichnet CSI damit einen deutlichen Anstieg. „CSI befindet sich in einer spannenden Entwicklungsphase, wie auch durch eine Reihe kürzlich erzielter Erfolge belegt ist, so Newmann.“ Im Rahmen der Akquisitionsstrategie des Unternehmens übernahm CSI am 29. Juni 2004 die Mehrheit a... | Weiterlesen

29.06.2004: Evoke ist einer der Pioniere für Data Profiling, einem unternehmenskriti-schen Prozess, der im Rahmen jedes Datenmigrations-, Data Warehouse- oder Qualitätsbewertungs-Projektes durchgeführt wird und bietet das umfassendste Produkt im Markt an. Die Evoke AxioTM -Produktfamilie wurde anlässlich vieler hundert Daten-integrations-, Datenmigrations-, Data Warehouse und Datenqualifizierungs-projekten erfolgreich in zahlreichen Unternehmen eingesetzt. Hierzu zählen u.a. ABN AMRO, AT&T, Agilent, AXA Financial, IBM, Williams-Sonoma, The Gap und Toyota USA, sowie in Deutschland die WWK Versicher... | Weiterlesen