Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

ThyssenKrupp AG mit intelligent views-Technologie in der Endrunde um den Best Practice Award für die beste KM-Anwendung im deutschsprachigen Raum

Von intelligent views gmbh

Zum zweiten Mal vergibt das Institut für Knowledge Management e. V. (www.imis.de) zusammen mit der Zeitschrift wissensmanagement - Zeitschrift für Führungskräfte im Rahmen der am 24. Juni 2003 in Schwetzingen stattfindenden IKB 2003, der Jahrestagung für Knowledge Management und Business Intelligence, den Best Practice Award für das beste produktiv arbeitende Knowledge Management-System.
Die ThyssenKrupp AG hat mit intelligent views-Technologie (www.i-views.de) die Endrunde des Best Practice Awards für die beste Knowledge Management-Anwendung im deutschsprachigen Raum erreicht. Zusammen mit der FAG Kugelfischer GmbH & Co. KG wird ThyssenKrupp ihre Lösung im Rahmen der IKB 2003 - Jahrestagung für Knowledge Management und Business Intelligence - am 24. Juni im Schloss Schwetzingen bei Heidelberg vorstellen. Eine Jury, die bereits alle eingegangenen Einreichungen anhand eines vorgegebenen Kriterienkatalogs beurteilt hat, wird den Gewinner des Best Practice Awards durch die Präsentationen der besten zwei Bewerber auf der IKB 2003 am 24. Juni 2003 in Schwetzingen bestimmen. Ansprechpartner für die Presse: intelligent views gmbh Claudia Baumer Marketing Communication Manager c.baumer@i-views.de Um Belegexemplar wird gebeten. intelligent views gmbh Julius-Reiber-Str. 17 64293 Darmstadt Tel 0 61 51/50 06 - 0 Fax 0 61 51/50 06 – 138 e-mail: presse@i-views.de www.i-views.de
10. Mrz 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudia Baumer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 127 Wörter, 1033 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

intelligent views ist führender Anbieter semantischer Technologie. Mit unserer Software K-Infinity unterstützen wir unsere Kunden bei der optimalen Nutzung ihrer Informationen und der Gestaltung der Prozesse für Wissenserwerb, -austausch und -bewahrung.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von intelligent views gmbh


13.11.2018: Darmstadt / Stuttgart, 13.11.2018 (PresseBox) - Die intelligent views gmbh, Anbieter semantischer Technologien und Anwendungen, reichert ab sofort sein Content Delivery Portal ‚i-views content 1.3‘ um Verfahren der Künstlichen Intelligenz (KI) und einen webbasierten Metadaten-Editor auf Basis von iiRDS an. Vorgestellt wird die neueste Version von i-views content auf der tekom-Jahrestagung, die vom 13. bis 15.11.2018 in Stuttgart stattfindet.Die rasante Digitalisierung in allen Bereichen der Industrie erfordert es, dass Informationen systemübergreifend integrierbar und intelligent über ... | Weiterlesen

02.07.2018: Darmstadt, 02.07.2018 (PresseBox) - Im Rahmen der Konferenz für Künstliche Intelligenz AI4U (München, 26.-27.06.2018) stellte die intelligent views gmbh mit i-views 5.2 die neueste Version seiner Smart Data Engine vor. Mit der neuen Standardschnittstelle lassen sich Textmining-Verfahren einfach einbinden und konfigurieren. Damit ermöglicht es der Darmstädter Anbieter semantischer Technologien und wissensbasierter KI, unstrukturierte Informationen effizient zu erfassen und zu verarbeiten.Darmstadt, 2. Juli 2018. Ziel der intelligent views gmbh ist es, mithilfe innovativer Technologien den ... | Weiterlesen

Semantik in der Unternehmenspraxis: 5. Darmstädter Technologietag

Experten berichten auf 1-tägiger Fachkonferenz

31.08.2006
31.08.2006: Auf dem 5. Darmstädter Technologietag stellen namhafte Unternehmen wie EADS, Goodyear Dunlop, Knowledgegarden und die Deutsche Lufthansa AG Praxisbeispiele rund um das Thema Wissensmanagement vor. Prof. Lutz Heuser, Vice President SAP Research, entwirft mit seiner Key Note „The Workplace of the Future Challenges“ eine Vision zukünftiger Erfordernisse in Unternehmen. Die eintägige Fachkonferenz richtet sich an Entscheider und Interessierte aller Branchen, die sich einen Überblick über praktische Lösungen zur Wissensrepräsentation verschaffen möchten. Veranstaltungsdatum: 28. Sep... | Weiterlesen