Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Merant und Infiliation entwickeln innovative Lösung zum Aufbau von Intranet-Portalen

Von Merant

Ismaning, 3. April 2003 - Merant und Infiliation haben gemeinsam eine durchgängige Lösung für die Entwicklung, den Betrieb und die Pflege von unternehmensweiten Intranet-Portalen geschaffen. Basis dafür bilden das Content Management System Collage von Merant und eRoles, die Entwicklungslösung für Web-Applikationen von Infiliation.
Merant, einer der führenden Anbieter von Lösungen für das Code und Content Management, und Infiliation, Hersteller von Entwicklungslösungen für Enterprise Web-Applikationen, stellen mit der integrierten Collage/eRoles-Technologie ab sofort eine umfangreiche und dennoch kostengünstige Lösung für unternehmensweite Intranet- und Mitarbeiter-Portale zur Verfügung. Die offene Portalplattform beruht auf Industriestandards und wird damit allen zukünftigen Anforderungen an ein Enterprise-Portal gerecht. Beispielhafte Anwendungen für Mitarbeiter-Portale sind Projektverwaltung, Zeiterfassung, Urlaubsplanung, Budget oder Facility Management. Eine Lösung für das Facility Management etwa ermöglicht die schnelle Bereitstellung und elektronische Verwaltung aller Arbeitsmittel und IT-Ressourcen wie Computer, eMail oder Ausweise. Dies schafft Transparenz in ausgewählten Bestandteilen des Sachvermögens in einem Unternehmen und erlaubt eine einfachere Zuordnung zu einzelnen Kostenstellen. Merant Collage steuert die zentralen Design-Vorlagen und den individuell anpassbaren Freigabe- und Deployment-Prozess des gesamten Portals. Über ein sehr einfaches Formular können die Anwender mit ihrem Browser die statischen und dynamischen Inhalte in dem vorher festgelegten Prozess pflegen. Mit Merant Collage lassen sich in einem Unternehmen sämtliche Beiträge für die Webseiten zusammenführen und mit Applikationen und Services verbinden. Merant Collage gewährt eine durchgängige und einheitliche Sicht auf den gesamten Produktions- und Lebenszyklus von Webdokumenten - gleich welcher Herkunft. Unterschiedlichste Inhalte lassen sich damit komfortabel aufbereiten: Texte, Bilder, Dokumente sowie Informationen aus Datenbanken und Applikationen. Über Schnittstellen zu gängigen Design-Tools wie Microsoft Frontpage oder Macromedia Dreamweaver sowie CGI, Java, JavaScript, Perl, TCL und XML können Anwendungen auf einfache Weise integriert werden. Merant Collage gewährleistet durch einfache Installation und unkompliziertes Setup des gesamten Systems sowie das schnelle Implementieren der Workflows einen äußerst effektiven ROI für das Content Management. Basierend auf den Vorgaben für Design und Navigation baut eRoles ein Gerüst für die Anwendungen im Portal auf und stellt eine einheitliche Plattform mit standardisierten Services für alle Anwendungen zur Verfügung. Mit definierten Kontroll- und Übergabepunkten kann der gesamte Entwicklungsprozess jederzeit optimal unterstützt werden. eRoles setzt auf das Konzept der Business-Rollen von Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten etc. und deren Veränderung im Lauf der Zeit. Zentrale Punkte sind die Aufgaben, Zuständigkeiten, Berechtigungen und Beziehungen von Rollen in den Applikationen, welche in dynamischen Rollen- und Workflowmodellen abgebildet werden. Durch die einfache, grafisch orientierte Konfiguration von Formularen, Navigation und Rollen mit dem eRoles "ApplicationBuilder" sowie die Nutzung von automatisierten Komponenten und Web Services für die Anwendungslogik, macht eRoles die Entwicklung von Enterprise Java-Applikationen für Portale und Intranets kontrollierbar und produktiv. eRoles ermöglicht den sehr schnellen Aufbau voll funktionsfähiger Anwendungsmodelle schon in der Konzeptionsphase, welche, nach Abstimmung mit Fachabteilung und Anwendern, als strukturierte Entwicklungsvorlagen verwendet werden können. "In der Automatisierung routinemäßiger, administrativer Prozesse liegt ein hohes Einsparungspotenzial", sagt Martin Dobler, Geschäftsführer von Infiliation in Haimhausen bei München. "Mit der Lösung aus Collage und eRoles gelingt es, elektronische Workflows effektiv und dauerhaft an die Anforderungen des Unternehmens anzupassen." Richard Mayr, Geschäftsführer von Merant in Ismaning bei München, ergänzt: "Gemeinsam ermöglichen Collage und eRoles, Informationen aus unterschiedlichen Quellen mit produktiven Anwendungen in heterogenen Systemwelten nahtlos zu integrieren und zu personalisieren." Diese Presseinformation ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de Merant ist einer der führenden Anbieter von Software und Dienstleistungen für das unternehmensweite Management von Code und Content. Mehr als 30.000 Kunden weltweit organisieren, verwalten und schützen ihre Software mit Merant-Produkten. Die Vorteile: schnelle Reaktion auf den Markt, bessere Qualitätskontrolle, nachvollziehbare Entwicklungsprozesse und eine effiziente Verwaltung von Code und Content. Weitere Informationen unter: www.merant.com Infiliation ist Anbieter für Werkzeuge und Entwicklungen im Bereich der Portalanwendungen mit langjähriger Erfahrung in modernen Intranet- und Internet-Technologien. Mit eRoles, der Entwicklungs-Plattform für Web-Applikationen, hat Infiliation einen innovativen Standard für die Implementierung von unternehmensweiten Web-Anwendungen geschaffen. Weitere Informationen unter: www.infiliation.de. Weitere Informationen: Silke Paulussen PR-COM GmbH Sonnenstraße 25 80331 München Tel. 089-59997-701 Fax 089-59997-999 Silke.Paulussen@pr-com.de Alexandra Szwarzowski Merant GmbH Carl-Zeiss-Ring 5 85737 Ismaning Tel. 089-96271-0 Fax 089- 96271-111 Alexandra.Szwarzowski@merant.com Martin Dobler HYPERLINKInfiliation GmbH Weiherstr. 7 D-85778 Haimhausen Tel. 08133-9073-03 Fax: 08133-9073-22 mdobler@infiliation.de
03. Apr 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 597 Wörter, 5449 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Merant


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Merant


27.04.2004: Nach erfolgreicher Zertifizierung ist Merant Microsoft Gold Certified Partner und hat damit die höchste Stufe von Microsofts Partnerprogramm für Independent Software Vendors (ISVs) erreicht. Diesen Status können nur Hersteller erreichen, die qualitativ hochwertige Produkte auf Basis von Microsoft-Plattformen anbieten. Zugleich ist die Zertifizierung Gewähr dafür, dass die Change Management-Lösungen von Merant optimal auf Microsoft-Produkte abgestimmt sind. "Nur Unternehmen, die in der Lage sind, einen erstklassigen Customer Service zu bieten, über langjährige Erfahrungen aus erfolgr... | Weiterlesen

21.04.2004: Merant Dimensions trägt ab sofort das Gütesiegel "ITIL-zertifiziert". ITIL (Information Technology Infrastructure Library) ist eine Prozessbibliothek, die herstellerunabhängig detaillierte Richtlinien und Verfahren von IT-Serviceleistungen beschreibt. In vielen Branchen gelten die Definitionen von ITIL als De-facto-Standard, etwa dort, wo es um Service Level Management und die Einhaltung hoher Qualitätsstandards geht. ITIL befasst sich unter anderem mit Change, Configuration und Release Management, und damit den Kernkompetenzen von Merant Dimensions. Produkte, die eine ITIL-Zertifizier... | Weiterlesen

13.04.2004: Merant, einer der führenden Anbieter von Lösungen für das professionelle Management der Softwareentwicklung, unterstützt mit Merant Professional 8 jetzt auch Linux. Damit ist Merant Professional, bestehend aus Merant Version Manager für die Versionskontrolle, Merant Tracker für das Änderungsmanagement und Merant Build für das Build- und Release-Management, für alle Betriebssysteme verfügbar, die unter Entwicklungsaspekten relevant sind. Dies ermöglicht Teams, ihre Softwareprojekte effizient zu organisieren und zu steuern sowie Anforderungen (Requirements) und Änderungen (Changes) u... | Weiterlesen