Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Guaranty Clearing Corporation und ChemConnect vereinbaren Partnerschaft für Clearing-Services

Von ChemConnect

Clearing-Dienste zunächst für Ethan und Propan; Erweitertes Risikomanagement für ChemConnect-Mitglieder

Rotterdam, 4. April 2003 – Guaranty Clearing Corporation (GCC), ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Board of Trade Clearing Corporation (Clearing Corporation), und ChemConnect, Anbieter einer Handelsplattform für Chemikalien und Kunststoffe, geben eine Kooperation für Credit Clearing bekannt. GCC stellt ab Sommer 2003 Dienstleistungen für die finanzielle Abwicklung und Ausführung (Clearing und Settlement) von Verträgen bereit, die über ‚Chalkboard’, ChemConnects Plattform für Flüssiggase, abgeschlossen werden. Darin enthalten ist die Abwicklung von Forward-, Swap- und Options-Verträgen. Der Schwerpunkt liegt zunächst auf dem Handel mit Ethan und Propan.
Unternehmen können durch die Integration der beiden Netzwerke und die Einschaltung von GCC-Clearing-Firmen die Rechnungsbegleichung für finanzielle Transaktionen über GCC abwickeln. Bei Inanspruchnahme des Clearing-Services agiert GCC innerhalb der ChemConnect-Plattform als Mittler zwischen Käufern und Verkäufern und sichert die Erfüllung von Derivaten-Geschäften. Dadurch profitieren ChemConnect-Mitglieder von einer größeren finanziellen Sicherheit und geringeren Kreditrisiken bei Handelspartnern. Dies ist insbesondere angesichts der anhaltenden Konjunkturschwäche und des Liquiditätsrisikos bei Termingeschäften in den Energiemärkten ein unternehmenskritischer Punkt. Laut Mark Dobbins, Senior Vice President Trading von Koch Hydrocarbon LP, einem weltweiten Ein- und Verkäufer von Flüssiggasen und Olefinen, bietet ChemConnect die finanziell vertrauenswürdigste und sicherste Handelsplattform für Ethan, Propan und andere Flüssiggase. „Die Vereinbarung zwischen ChemConnect und der Guaranty Clearing Corporation ist ein wichtiger Schritt, um die Seriosität von Transaktionen insgesamt zu steigern. Mit den neuen Abrechnungsdiensten können Marktteilnehmer die finanziellen Risiken in den Flüssiggas-Märkten ebenso stark minimieren wie in den etablierten Rohstoffmärkten, beispielsweise für Öl, Erdgas und Metalle“, erläutert Dobbins weiterhin. „ChemConnect hat sich als führender außerbörslicher Markt für Käufer und Verkäufer von Chemikalien, Kunststoffen und Flüssigasen etabliert“, so Michael C. Dawley, Chairman der Clearing Corporation und der GCC. „Das Clearing für die über ChemConnect gehandelten Flüssiggase ermöglicht der Guaranty Clearing Corporation, sich auch in der Petrochemie-Industrie eine entsprechende Reputation zu erwerben. Darüber hinaus ergänzt dieser Produktbereich unsere vorhandenen Clearing-Angebote für die Energie- und Metallindustrie.“ „Die Mitglieder von ChemConnect vertrauen darauf, dass wir ihnen dabei helfen, ihr Netzwerk vertrauenswürdiger Handelspartner auszubauen“, sagt John K. Robinson, CEO von ChemConnect. „Durch die Zusammenarbeit mit einem Marktführer wie der Guaranty Clearing Corporation für das Clearing im Flüssiggas-Handel bieten wir den Unternehmen eine optimale Möglichkeit, ihre Geschäfte effizienter abzuwickeln und neue Geschäftschancen mit einem geringeren Risiko zu ergreifen. Da sich die Liquidität auch in anderen Produktbereichen kontinuierlich entwickelt, gehen wir davon aus, dass sich die Zusammenarbeit mit GCC zu einem wesentlichen Bestandteil des wachsenden Service-Portfolios von ChemConnect innerhalb des Risikomanagements entwickeln wird.“ Über die Guaranty Clearing Corporation Die Guaranty Clearing Corporation mit Hauptsitz in Chicago, USA, wurde 2002 gegründet und ist bei der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) als Derivatives Clearing Organization (DCO) registriert. GCC ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Board of Trade Clearing Corporation, die GCC ihre bewährten Systeme, Prozesse und Infrastrukturen bereitstellt, um globale Online-Marktplätze mit einer einzigartigen Funktionalität für den Abschluss von Transaktionen auszustatten. Dieses flexible Modell ermöglicht GCC, Clearing- und Settlement-Services für eine Vielzahl von Vertragsmärkten, Einrichtungen für den Derivatenhandel und außerbörsliche Märkte (OTC-Märkte) anzubieten. Außer für ChemConnect stellt GCC Clearing- und/oder Auftragsbearbeitungs-Services für verschiedene andere Marktplätze in den Energie-, Metall- und verwandten Industrien bereit. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.guarantyclearing.com. Über ChemConnect ChemConnect, Inc. bietet eine End-to-End e﷓Commerce-Lösung für den Handel mit Chemikalien und Kunststoffen. Die Mitglieder der Online-Börse sind Einkäufer, Verkäufer, Makler und Zulieferer von Unternehmen aller Größenordnungen und Branchen (40 Prozent in Nordamerika, 25 Prozent in Europa und Nahost, und 30 Prozent in der Asia/Pacific-Region). Vertreten sind alle einschlägigen Segmente von Chemikalien, Haushaltsprodukten und Verpackung über Flüssiggase, Farben und Lacke bis zu Kunststoffen, Holzzellstoff und Papier. ChemConnect stellt während des gesamten Transaktionszyklus’ die notwendigen Verhandlungs-Tools und -dokumente bereit: von Beschaffungs- und Verkaufsplänen bis hin zur Auftragsabwicklung, Logistik, Rechnungsstellung, Kontrolle und Nachverfolgung von Transaktionen. ChemConnect ist eine Gesellschaft in Privathand. Zu den Investoren zählen über 40 internationale Unternehmen aus dem Chemie﷓ und Kunststoffbereich. ChemConnect wurde 1995 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Houston, Texas. Das Unternehmen erwirtschaftete ein Transaktionsvolumen von 8,8 Milliarden US-Dollar im Jahr 2002. Weitere Informationen finden Sie unter www.chemconnect.com. Pressekontakt: Christina Joost Herald Communciations Mittererstraße 3 80336 München Tel: +49 (0)89 / 230 316-90 Fax: +49 (0)89 / 230 316-66 Email: cjoost@heraldcommunications.com
04. Apr 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christina Joost, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 583 Wörter, 5131 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über ChemConnect


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von ChemConnect


ChemConnect bietet Anbindung an Global eXchange Services

Kostengünstiger und vereinfachter Zugang zu Kunden und Zulieferern

22.10.2002
22.10.2002: Mitglieder von ChemConnect nutzen dazu das Datenformat Chem eStandards, das auf der eXtensible Markup Language (XML) basiert. Der Austausch von Dokumenten ist mit einer beliebigen Anzahl von Handelspartnern möglich, die mit Electronic Data Interchange (EDI), hauseigenen Datenformaten oder anderen XML-Versionen arbeiten. ChemConnect und GXS sorgen für geeignete Datenabbildung und Weiterleitung. Durch das GXS-Netzwerk müssen ChemConnect-Mitglieder keine kostspieligen Direktverbindungen mit ihren Kunden oder Zulieferern außerhalb der chemischen Industrie aufbauen. Stattdessen nutzen sie i... | Weiterlesen

ChemConnect stellt neue Handelsplattform vor

Transaktionsvolumen übersteigt Fünf-Milliarden-Dollar-Marke – weiterentwickelte Handelsplattform für Käufer und Verkäufer von Chemikalien und Flüssiggasen

26.09.2002
26.09.2002: Als Resultat der in diesem Jahr erfolgten Übernahme der Marktplätze CheMatch und Chalkboard wird ChemConnect seine Plattformen ‚Commodity Exchange’ und ‚Chalkboard’ im Bereich Chemikalien, Flüssiggase und chemische Rohstoffe konsolidieren. Das Unternehmen startet demnächst die neue ‚Commodity Markets Platform’, die die gesamte Schiene vom Rohstoff über die Derivaten-Kette der Chemie abdecken wird. Dieser neue Marktplatz übertrifft die bisherigen Leistungsmerkmale und den Funktionsumfang der erfolgreichen Flüssiggasplattform ‚Chalkboard‘. Der weiterentwickelte Marktplatz wird ein... | Weiterlesen

10.01.2002: San Francisco, 10. Januar 2002 – ChemConnect, Inc., Anbieter einer End-to-End e-Commerce-Lösung für den Handel von Chemikalien und Kunststoffen, übernimmt den Mitbewerber CheMatch. CheMatch, branchenzweiter hinter ChemConnect, ist auf den Online-Handel von chemischen Massenprodukten, Polymeren und Brennstoffen spezialisiert. Beide Unternehmen überzeugten in den vergangenen zwei Jahren durch ein prozentual zweistelliges Umsatzwachstum. Das kumulierte Transaktionsvolumen belief sich im Jahr 2001 auf über 4 Milliarden US-Dollar. Der bisherige Chief Executive Officer von ChemConnect, John Ro... | Weiterlesen