Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Quantum setzt Meilensteine für das Disk-Backup

Von Quantum SSG

Vorstellung der DX100, Skalierbarkeit für DX30, Einführung einer innovativen Kompressions-technologie:

Milpitas (Kalif.), 15. Mai 2003. Quantum Corp. (NYSE: DSS), führender Anbieter von Datensicherungssystemen, baut sein Angebot an Enhanced Backup-Lösungen gleich dreifach aus: mit der DX100 wird ein neues diskbasierendes Backup-System vorgestellt, der Vorgänger DX30 kann künftig durch Erweiterungsmodule skaliert werden, und gleichzeitig wird eine neuartige Kompressionstechnologie eingeführt, die Kapazität und Leistung der Disk Backup-Systeme drastisch verbessert. Mit den Entwicklungen markiert Quantum den Ausbau seiner Disk Backup-Technologie zur DX-Produktfamilie, die herkömmliche Tape-Technologie mit innovativen Disk-Lösungen auf Hard- und Softwarebasis ergänzt.
Quantums DX-Produktfamilie eignet sich für die Datensicherung in Unternehmen nahezu aller Größenordnung, insbesondere bei einem hohen Geschwingkeits-Bedarf bei Backups in kleinen Zeitfenstern und bei hohen Anforderungen bei der Wiederherstellung von Daten, beispielsweise durch Service Level Agreements. Mit der Etablierung der DX-Serie unterstreicht Quantum seine Vorreiterrolle im Bereich Datensicherung und macht fortschrittlichste Backup-Lösungen, die die Vorteile herkömmlicher Bandtechnologie mit optimierten Disk-Technologien kombiniert, für noch mehr Anwender attraktiv. "Quantum verfolgt beim diskbasierenden Backup einen einzigartigen Ansatz, da die Plattensysteme wie herkömmliche Tape Libraries integriert und dargestellt werden. Das bringt Vorteile für viele Anwender, die eine Anschaffung von Disk Arrays für das Backup in Erwägung ziehen", sagt Steve Kenniston, Storage-Analyst bei der Enterprise Storage Group. "Quantums Strategie trifft bei IT-Profis genau ins Schwarze, zumal Administratoren zunehmend auf diskbasierendes Backup setzen, um den Herausforderungen der Datensicherung in Unternehmen zu begegnen.” Die Quantum DX100 Die DX100, die speziell für den Einsatz in Rechenzentren mit geschäftskritischen Datenbanken sowie CRM- oder ERP-Anwendungen entwickelt wurde, setzt sich aus einem Controller mit mehreren optimierten Disk Arrays zusammen. Damit skaliert die DX100 von einer Kapazität von 6 bis 50 Terabyte (nativ). Die Hardware soll durch redundant ausgelegte, hot swap-fähige Ventilatoren und Netzteile sowie durch redundante Fibre Channel Ports und RAID-Sicherung Hochverfügbarkeit garantieren. Softwareseitig ist die Integration von SNMP (Simple Network Management Protocol) ebenso wie zusätzliche Tools für die Leistungskontrolle und Remotereplikation geplant. Wie die DX30 ist auch die DX100 für Datensicherungsprozesse optimiert und bietet beim Backup gegenüber Standard-ATA Disk Arrays entscheidende Management- und Leistungsvorteile. Quantums DX-Produkte emulieren eine Tape Library, d.h. sie werden wie herkömmliche Bandautomaten dargestellt und angesprochen, wodurch Backup-Prozesse beibehalten und bereits getätigte Investitionen in die Backup-Infrastruktur geschützt werden. Der Anwender definiert Größe und Zahl der (emulierten) Bandkassetten selbst und kann das DX-System einfach an individuelle, spezifische Sicherungsmuster anpassen. Leistungsvorteile ergeben sich dadurch, dass der Datenaustausch simultan auf mehrere Laufwerke erfolgen kann, wodurch die Geschwindigkeit beim Backup deutlich erhöht wird. Patentierte Kompressionstechnologie Alle Quantum-Produkte der DX-Serie können mit einer neuartigen Kompressionstechnologie ausgestattet werden, die zur Zeit patentiert wird. Die Komprimierung bewirkt eine in etwa doppelte Gerätekapazität und bietet höhere Geschwindigkeit beim Datentransfer. Die Kosten pro Gigabyte Speicher werden reduziert, während das System gleichzeitig Leistungsdaten liefert, die man bislang nur von Primary Arrays kannte. Jedes bereits im Einsatz befindliche DX-Produkt lässt sich mit dieser Technologie nachrüsten, Neugeräte werden auf Wunsch ab Werk in dieser Ausstattung geliefert. "Mit der einmaligen Kombination aus optimierter Hard- und Software und zusätzlicher Innovationen wie die zum Patent angemeldete Kompressionstechnologie bietet unsere DX-Serie im Vergleich zu RAID-Arrays signifikant bessere Backup-Eigenschaften bei niedrigeren Systemgesamtkosten", sagt David Kenyon, Product Line Manager der Quantum Storage Solutions Group. “Einfache Integration, Skalierbarkeit und Handhabung erhöhen die Effektivität und den Wert der Backup-Lösung erheblich.” Skalierbare DX30-Lösungen Quantum bietet die Enhanced Backup-Lösung DX30 künftig als modulare Lösung. Durch die Erweiterungsmodule kann das System von 3,4 bis 12,4 TB skaliert und dadurch noch kosteneffektiver eingesetzt werden, da der Anwender nach Bedarf aufrüsten kann. Trotz der dreifachen Kapazität muss nur eine Einheit verwaltet werden, wodurch die Kosten pro Gigabyte sinken. Verfügbarkeit Die Quantum DX100 soll noch im dritten Quartal 2003 über ausgewählte Quantum-Partner erhältlich sein und ab Verfügbarkeit mit der zusätzlichen Kompressionstechnologie ausgestattet werden können. Für DX30-Anwender soll die Nachrüstung mit der Kompressionstechnologie ab Sommer 2003 möglich sein. Das Erweiterungsmodul und das dazugehörige Ausbau-Kit für die DX30 werden für Juni 2003 angekündigt. Quantums DX-Produktfamilie wird für Endkunden zu Preisen von 9 bis 14 US-Dollar pro Gigabyte Speicher erhältlich sein. Über Quantum Quantum Corporation (NYSE: DSS) wurde 1980 gegründet und ist einer der weltweit führenden Anbieter im Bereich Datensicherung, wobei besonderes Augenmerk auf unternehmensweiten Speicherlösungen und -services liegt. Quantum ist der weltweit größte Anbieter von Bandlaufwerken, seine DLTtape™-Technologie ist Standard bei Backup, Archivierung und Wiederherstellung unternehmenskritischer Daten. Quantum ist darüber hinaus einer der führenden Anbieter von automatischen Bandrobotern für Datenmanagement, -speicherung und -transfer. In diesem Jahr hat das Unternehmen eine Disk-basierende Speicherlösung vorgestellt, die speziell für Backup und Datensicherung optimiert ist. Quantums DLT und Storage Solutions Group setzten im vergangenen Geschäftsjahr, das am 31. März 2002 endete, rund 1,1 Milliarden US-Dollar um. Weitere Informationen finden Sie unter www.quantum.com. Unternehmen: Quantum, ATL Products Vertriebs GmbH, Heisenbergbogen 2 (1. Etage), Gewerbegebiet Dornach, 85609 Aschheim, Tel: 089-930806-0, Fax: 089-94548860, Email: info.de@quantum.de, Web: www.quantum.com Unternehmenskontakt UK: Quantum - Storage Solutions Group, Marije Stijnen, Marketing Communications Manager EMEA, 7 Lindenwood, Chineham Business Park, Basingstoke, RG24 8QY, UK. Tel: +44 (0) 1256 848 707; Fax: +44 (0) 1256 848 700; Email: Marije.Stijnen@Quantum.com Pressekontakt: KONZEPT PR GmbH, Karolinenstr. 21, 86150 Augsburg Michael Baumann, Tel. 0821-34300-16, F. 0821-34300-77, Email: m.baumann@konzept-pr.de Sabine Hensold, Tel. 0821-34300-26, F. 0821-34300-77, Email: s.hensold@konzept-pr.de Diese Pressemeldung steht unter www.konzept-pr.de zum Download bereit.
15. Mai 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, KPR, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 750 Wörter, 6355 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Quantum SSG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Quantum SSG


Quantums DLT VS160 mit IBM eServer xSeries erhältlich

IBM erweitert sein Portfolio an DLTtape-Bandspeicherlösungen von Quantum:

12.12.2003
12.12.2003: „Unsere Kunden erwarten hoch leistungsfähige und kosteneffektive Speicherlösungen, die das Backup vereinfachen und Datensicherheit garantieren“, so David Turner, Worldwide Produkt Marketing Manager für die IBM xSeries. „Die DLTtape-Technologie spielt im Bereich Midrange-Speicherlösungen eine herausragende Rolle. Mit dem DLT VS160 Bandlaufwerk für die xSeries-Produktreihe werden wir den enormen Erfolg des DLT VS80 im Midrange-Bereich fortsetzen.“ IBM-Kunden, die bislang das DLT VS80-Laufwerk von Quantum verwenden, können ihre eServer xSeries-Systeme nun mit dem DLT VS160 kostengün... | Weiterlesen

Premiere für Quantums DX100

Quantum und Avnet präsentieren Disk-Backup-System auf der EXPONET 2003

27.11.2003
27.11.2003: „Datenverluste und Systemausfälle können in der heutigen Geschäftswelt existentielle Konsequenzen haben. Unternehmen suchen deshalb nach Lösungen, die Sicherheit beim Backup, hohe Geschwindigkeit beim Restore und damit die Kontinuität von Geschäftsprozessen garantieren“, so Roman Schiegg, Regional Manager Central Europe bei Quantums Storage Solutions Group. „Quantum unterstreicht auf der Exponet 2003 seine Vorreiterrolle bei der Disk-Backup-Technologie und stellt mit der DX100 eine Lösung vor, die besonders den wachsenden Anforderungen an die schnelle Wiederherstellung von Daten ents... | Weiterlesen

Disk-Backup von Quantum noch leistungsfähiger

DX100 erweitert Quantums Produktreihe Plattenbasierender Backup-Systeme

12.11.2003
12.11.2003: „Die DX100 ist bereits Quantums zweite Produktgeneration mit Bandemulierungs-Technologie. Mit der verbesserten Kapazität, Skalierbarkeit und Leistung kommt sie vor allem den Bedürfnissen vieler Anwender aus dem Enterprise-Bereich entgegen“, so Steve Kenniston, Senior Analyst bei der Enterprise Storage Group. „IT-Abteilungen sind zunehmend mit schwindenden Backup-Fenstern bei gleichzeitig steigenden Datenmengen konfrontiert. Zur Bewältigung dieser Herausforderungen wollen die wenigsten jedoch etwas an ihrem derzeitigen Datensicherungsprozess verändern. Die Emulierung eines Bandsystems hi... | Weiterlesen