Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

CEO Patrick Bultema verlässt FrontRange Solutions

Von FrontRange Solutions AG

Michael McCloskey übernimmt vorübergehend das Amt des CEO / Neuzugänge im Board of Directors der FrontRange Solutions Limited

München – Patrick Bultema tritt als President und CEO der FrontRange Solutions Inc. zurück. Er verlässt zudem auch das Board of Directors der Muttergesellschaft FrontRange Solutions Limited, die an der südafrikanischen Börse JSE notiert ist. Gleichzeitig wurden drei neue, unabhängige Aufsichtsratsmitglieder ohne Entscheidungsbefugnisse für FrontRange Solutions Limited berufen: Michael McCloskey, Gary Heil und Ed Ekstrom. McCloskey übernimmt interimsweise auch die Funktion des CEOs von FrontRange Solutions, um in enger Zusammenarbeit mit dem Management-Team im nächsten Finanzjahr erfolgreich den Wandel von einem profitablen zu einem Unternehmen mit kontinuierlichen Gewinnzuwächsen zu vollziehen. „Patrick Bultema war maßgeblich daran beteiligt, FrontRange Solutions wieder zurück in die Profitabilität zu bringen. Nach Abschluss dieses Prozesses möchte er nun seine persönlichen Interessen verfolgen. Wir wünschen ihm dabei alles Gute,“ kommentiert Dana Buys, Chairman von FrontRange Solutions. „Unsere Produkte HEAT und GoldMine sind gut aufgestellt am Markt und mit unserer neuesten Lösung, GoldMine CustomerIQ, haben wir bereits erste große Erfolge erzielt,“ so Buys weiter. „Wir haben ein erfahrenes Executive Team und erwarten einen reibungslosen Wechsel. Im Markt gibt es momentan sehr interessante Nachfolgekandidaten. Daher gehen wir von einer kurzen Übergangsphase aus.“ Das Unternehmen FrontRange Solutions, gegründet 1989, ist ein führender Anbieter von Vertriebs-, Marketing- und Service-Support-Software. Die CRM-Lösungen ermöglichen es kleinen und mittleren Unternehmen die Prozesse im Marketing, Vertrieb sowie Kundenservice durch Web-basierte Anwendungen zu automatisieren. Mit der Unterstützung von mehr als 2.000 VARs nutzen bereits über 1.500.000 Anwender in mehr als 150.000 Unternehmen weltweit Software von FrontRange. Darüber hinaus ist der CRM-Spezialist international der größte Reseller von Microsofts SQL Datenbankserver. Der Stammsitz liegt in Colorado Springs, Colorado. Die Zentrale für den zentraleuropäischen Bereich befindet sich in Unterschleißheim bei München. Die Website des Unternehmens ist unter www.frontrange.de verfügbar. Weitere Informationen FrontRange Solutions Deutschland GmbH Mathias Büttner Einsteinstr. 14 85716 Unterschleißheim Telefon: 089 / 31 88 3 320 Telefax: 089 / 31 88 3 100 mathias.buettner@frontrange.com COMMcreativ Public Communications oHG Schießstättstr. 30 80339 München Telefon: 089 / 51 99 67 0 Telefax: 089 / 51 99 67 19 info@commcreativ.de
23. Jun 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, sandra proske, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 314 Wörter, 2604 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über FrontRange Solutions AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von FrontRange Solutions AG


04.12.2008: München, 04. Dezember 2008 --- FrontRange Solutions gibt Tipps für eine effiziente Nutzung einer Configuration Management Database, kurz CMDB: Denn der Aufbau des zentralen IT-Informationspools nach der neuesten ITIL-Version 3 bereitet vielen Unternehmen Sorge. Der Grund: Der Aufwand für ihre Einrichtung ist groß, der Nutzen für das laufende Geschäft jedoch wenig sichtbar. Der Anbieter für IT-Service- und Infrastruktur-Management FrontRange Solutions empfiehlt hier eine pragmatische Herangehensweise. Die CMDB ist ein Kernelement der ITIL-Version 3. Sie beschreibt den IT-Bestand und die ... | Weiterlesen

FrontRange zeigt ITSM-Lösungsfamilie mit zahlreichen ITIL-konformen Prozess-Tools für IT Service Management

ITSM pur: FrontRange Solutions auf dem itSMF-Kongress am 2. und 3. Dezember in Neuss

06.11.2008
06.11.2008: München, 06. November 2008 --- FrontRange Solutions, Spezialist für Business-Service-Management, zeigt seine geballte Kompetenz für IT-Service-Management auf dem 8. itSMF-Kongress am 2. und 3. Dezember 2008 in Neuss: Die ITIL-konforme Lösungssuite „FrontRange Service Management“ hilft IT-Abteilungen, ihre Services schnell, effizient und kostengünstig anzubieten – und damit ihre unternehmensinternen Dienstleistungen optimal an die Geschäftsziele anzupassen. Die leistungsstarke ITSM-Lösung „FrontRange Service Management“ automatisiert sämtliche Aufgaben und Prozesse der IT-Abteil... | Weiterlesen

FrontRange Solutions präsentiert auf dem Service Desk Forum 2008 in Mainz seine Lösungen für optimierten Service Desk

Erfahrungsbericht von Stephan Küster, Leiter Help Desk Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln

31.10.2008
31.10.2008: München, 30. Oktober 2008 --- FrontRange Solutions, Spezialist für Business-Service-Management, präsentiert auf dem Service Desk Forum 2008 in Mainz vom 25. bis 26. November 2008 seine ITIL-gestützte Lösungssuite "FrontRange IT Service Management" für einen optimierten Service Desk. Über den erfolgreichen Einsatz der Lösung berichtet Stephan Küster, Leiter Help Desk bei den Kölner Verkehrs-Betrieben (KVB). Die IT-Service-Management(ITSM)-Suite unterstützt den Service Desk dabei, effizienter und kostengünstiger zu arbeiten: Calls werden automatisch richtig sortiert und alle Servi... | Weiterlesen