Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Quintiq Application Suite 3.0 schafft neue Lösungen für die Industrie

Von Quintiq GmbH

Neue Version der SCM-Software ist offen, vielseitig und noch besser skalierbar

Mannheim, 25. Juni 2003. Quintiq, Anbieter von unternehmensübergreifenden Lösungen im Bereich Advanced Planning, Scheduling und Supply Chain Management, kündigt das Erscheinen seiner „Quintiq Application Suite 3.0“ an. Mit den Verbesserungen und zusätzlichen Features erbringt die neue Version der bewährten Software eine verstärkte Gesamtleistung und hilft den Kunden, Kosten zu sparen. Die Application Suite 3.0 ist offiziell ab 31. Juli 2003 auf dem Markt erhältlich.
„Mit Version 3.0 haben wir die bewährte und erfolgreiche Quintiq-Lösung für die Kunden weiter optimiert, um noch mehr ROI zu erzielen“, erklärt Dr. Victor Allis, CEO von Quintiq. „Rasante Entwicklungen in allen Märkten verlangen heute schnelle Antworten auf hochspezifische Kundenanforderungen. Quintiq setzt mit 3.0 neue Maßstäbe, um äußerst flexibel Unternehmensprozesse bis ins Detail durchzuplanen und zu optimieren.“ Ein besonderes Augenmerk bei der Entwicklung der neuen Quintiq-Lösung lag in der verbesserten Skalierbarkeit durch SUN Solaris. Konsequent weiterentwickelt wurde zudem die Offenheit des Systems, das sich unter anderem durch XML-Unterstützung nun noch leichter integrieren lässt. Des Weiteren erhöhte Quintiq auch die Anzahl der so genannten „Industry Solutions“. Dabei handelt es sich um von Quintiq selbst entwickelte Standardmodule für den schnellen Investitionserfolg. Die Quintiq Application Suite 3.0 wurde auf dem bewährten Fundament der Version 2.x entwickelt und basiert auf den aktuellen Technologiestandards. Voraussetzungen für Web-Services hierfür sind Microsoft XP, .NET und J2EE. Diese sind Grundlage für eine flexible Architektur, die sich in ERPs, bestehende Anwendungen und andere webbasierte Systeme einfügt. Die Softwareprodukte von Quintiq liefern umfassende Scheduling und Supply Management Lösungen für strategische Unternehmensziele in den Bereichen Metall, Logistik, abgepackte Konsumgüter, Arbeitskräftepotenzial und Pharmazie. Die Anwendungen sind vollständig implementierbar und komponentenbasiert und umfassen die zeit- und auftragskritischen Funktionen im gesamten Geschäftsprozess. Dadurch wird die Notwendigkeit von mehreren verschiedenen Terminierungssystemen reduziert und das Total Cost of Ownership verringert sich. Die wichtigsten neuen Features im Überblick: - Die neue Version enthält weitere branchenspezifische Standardmodule für die Metall- und Logistikindustrie. Durch „Industry Solutions“ wie Metal Scheduler, Process Scheduler, Company Planner oder Logistics Planner lässt sich die Implementierungszeit einer Planungslösung um 40 Prozent reduzieren. - „Quintiq Messaging Integrator“ verbessert die Systemoffenheit: Mit Message-Queuing-Algorithmen und Datentransfer im XML-Format sorgt er für problemlose Integration in bestehende Quintiq-Installationen und Fremdsysteme. - Als 64-Bit-Version für Sun Solaris 2.8 sind jetzt die zentralen Quintiq-Module Server, Integrator und Dispatcher erhältlich. Damit kann Quintiq auch in datenintensivsten Umgebungen betrieben werden.
08. Jul 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

3 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefan Weder, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 311 Wörter, 2613 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Quintiq GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Quintiq GmbH


19.07.2007: „Quintiq Aviation Planning & Optimization“ ist eine End-to-End-Lösung, die von der Planung und Terminierung bis zum Ereignismanagement in Echtzeit alle Planungsaspekte abdeckt. Sie unterstützt die komplexe Personal- und Ressourcenplanung im Luftverkehr, beispielsweise Flottenmanagement, Einsatzplanung von Crews oder Gate- und Bodenpersonalplanung. Jeder diese Bereiche erhält ein separates Planungsmodul, das allein oder voll integriert mit anderen Modulen betrieben werden kann. Die Unterstützung solcher multiplen Strukturen ist einzigartig und bietet Carriern, Dienstleistern und Flughafen... | Weiterlesen

21.02.2007: ’s-Hertogenbosch, 21. Februar 2007. DHL, ein weltweit führender Anbieter von internationalen Express- und Logistikdienstleistungen, hat sich für den Einsatz der “Advanced Planning and Scheduling“ (APS) Planungslösung von Quintiq entschieden. Ziel ist die Dispatch-Abwicklung im europäischen Expressbereich effizienter zu gestalten und den Kundenservice zu verbessern. Die Entscheidung für die Software von Quintiq erfolgte nach einer sorgfältigen Analyse von 90 Lösungen verschiedener Anbieter. Quintiq konnte die Wirtschaftlichkeit und Flexibilität seines Systems in einem Proof-of-Concep... | Weiterlesen

Quintiq unterstützt AMAG rolling GmbH bei der Optimierung der Produktionsplanung

Quintiq-Hot Mill Scheduler wird zur Optimierung der Walzwerksplanung und zur Steigerung der Produktivität eingesetzt

13.02.2007
13.02.2007: s-Hertogenbosch/ Mannheim, 12. Februar 2007 – Die AMAG rolling GmbH hat sich für die Implementierung des Hot Mill Scheduler des Softwareherstellers Quintiq entschieden. Damit wird es dem Unternehmen möglich, dem hohen Qualitätsanspruch der Produkte gerecht zu werden und flexibel auf den Markt sowie auf individuelle Kundenanfragen reagieren zu können. Als Spezialist unter den Walzwerken hat sich AMAG rolling im globalen Markt etabliert und liefert durch ständige Verbesserung Produkte, die höchste Anforderungen erfüllen. Die Palette reicht von Handelsprodukten wie Trittblechen über Glä... | Weiterlesen