Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

SCO beruft Daniel Campbell in Aufsichtsrat und Pruefungsausschuss

Von The SCO Group

Bad Homburg - 07. November 2003. The SCO Group (Nasdaq: SCOX) hat Daniel W. Campbell in den Aufsichtsrat und Pruefungsausschuss des Unternehmens berufen. Aufgrund seiner langjaehrigen Taetigkeit in verschiedenen leitenden Positionen und Gremien bringt Campbell umfassende Kenntnisse in den Bereichen Investment sowie Rechnungs- und Finanzwesen in den Aufsichtsrat von SCO ein.
Von 1994 bis heute war Campbell geschaeftsfuehrender Gesellschafter der auf Technologie und Immobilien spezialisierten Investmentgruppe EsNet, Ltd.. Davor arbeitete er als Senior Vice President and Chief Financial Officer bei der WordPerfect Corporation. Ausserdem war er Partner bei Price Waterhouse in San Francisco und Salt Lake City sowie Mitglied der Technologie- und Software-Ausschuesse des Unternehmens. Zur Zeit ist Campbell als Director bei Nu Skin Enterprises, Inc. beschaeftigt, wo er ebenfalls den Vorsitz der Pruefungs- und Verguetungsausschuesse fuehrt. Ausserdem ist er Beiratsmitglied der Marriott School of Business der Brigham Young University sowie stellvertretender Vorsitzender des Ueberwachungsausschusses des Utah Valley State Colleges. Ueber SCO The SCO Group (Nasdaq: SCOX) unterstuetzt mit ihren Infrastrukturloesungen Millionen von Kunden in mehr als 82 Laendern. Mit Hauptsitz in Lindon, Utah, verfuegt SCO ueber ein internationales Netz aus ueber 11.000 Resellern und 4.000 Entwicklern. Die SCO Global Services gewaehrleisten weltweit Partnern und Kunden lokale Support- und Serviceleistungen. Weitere Informationen ueber die Produkte und Dienstleistungen von SCO finden Sie unter www.sco.de. PRESSE-KONTAKT: The SCO Group GmbH Johanna Jurczyga Norsk-Data-Str.3, 61352 Bad Homburg Tel: 06172 / 48 67-0 Fax: 06172 / 48 67-12 johannaj@sco.com www.sco.de REDAKTION: unicat communications, Gabi Eckart&Anja Seubert GbR Annette Zink Alois-Gilg-Weg 7, 81373 Muenchen Tel: 089 / 74 34 52-15 Fax: 089 / 74 34 52-52 sco@unicat-communications.de www.unicat-communications.de
07. Nov 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

4 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Annette Zink, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 196 Wörter, 1628 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über The SCO Group


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von The SCO Group


SCO praesentiert MySQL-Network fuer SCO OpenServer 6

Zusammenarbeit mit MySQL AB eroeffnet Anwendern leistungsfaehige und kostenguenstige Datenbank-Loesungen, Support und zertifizierte Software

17.01.2006
17.01.2006: Durch die Kombination von MySQL-Network und dem SCO OpenServer 6 koennen Unternehmen ihre Loesungen ueber mehrere Server hinweg verteilen (Scale-Out). MySQL-Network bietet alle notwendigen Funktionalitaeten fuer die Entwicklung und Implementierung von ANSI-SQL Datenbankloesungen mittels MySQL. So beinhaltet der Subscription Service den Zugang zu zertifizierter MySQL-Software (zertifizierte Binaries), Updates und Upgrades, proaktiven Warnungen und Hinweisen, eine online MySQL-Wissensdatenbank sowie einen vollstaendigen technischen Support. Das Angebot des MySQL-Network fuer OpenServer 6 auf ... | Weiterlesen

SCO ermoeglicht mit seiner neuen Authentifizierungsloesung sicheres Identity Management fuer UNIX und Windows

Vintela Authentication from SCO 2.2 bietet eine erweiterte Plattform-Unterstuetzung sowie zusaetzliche Funktionen fuer die sichere Netzwerkverwaltung auf Basis des Microsoft Active Directory

18.05.2004
18.05.2004: In komplexen heterogenen Systemumgebungen, wie sie heute bei den meisten Unternehmen existieren, kostet die Koordination der verschiedenen plattformspezifischen Authentifizierungsschemata viel Zeit und Geld. Um das Identity Management zu vereinfachen und vor allem sicherer zu gestalten, bietet VAS 2.2 auf Basis des Active Directory eine gemeinsame Benutzererkennung fuer Windows- und UNIX-Systeme. Administratoren muessen dadurch pro Mitarbeiter nur noch eine Identitaet verwalten und ersparen sich somit erheblichen Arbeitsaufwand. Fuer den Anwender hat das Single-Sign-On den Vorteil, dass dieser... | Weiterlesen

30.04.2004: Die PERO Computer Handelsgesellschaft mbH kann auf über 20 Jahre Erfahrung als Entwickler und Anbieter professioneller Software zurückblicken. Mit seiner UNIX-basierten Produktpalette hat sich das Unternehmen auf kaufmännische Programme für den Klein- und Mittelbetrieb sowie Lösungen der Datenfernübertragung im Behördenbereich spezialisiert. "Viele unserer Angebote und Dienstleistungen basieren seit Jahren auf SCO-Serverlösungen. Wir sind daher bestens im Bild über die Qualität der SCO-Produkte und geben unser Vertrauen in diese Technologie gerne an unsere Kunden weiter", freut sich ... | Weiterlesen