Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

incca offeriert Leasing-Konditionen für Content Management System

Von incca GmbH

Rosenheim, 20.11.03 – Die incca GmbH bietet ihren Kunden ab sofort eine Leasing-Finanzierung für ihr Content-Management-System inccaCMx. Insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen soll so der Zugang zu einem leistungsfähigen CMS ermöglicht werden: keine hohen Initialkosten, stattdessen profitieren Anwender von leicht realisierbaren und fest planbaren Leasingraten. Sie schonen so ihre Liquidität, können ihr Kapital für andere Investitionen nutzen und erhöhen so ihre Wettbewerbsfähigkeit.
Viele Entscheidungsträger gerade in kleinen und mittleren Betrieben schrecken vor Neuinvestitionen in eine Website zurück – gerade in der derzeit herausfordernden Wirtschaftslage. Das hat oft nichts mit der viel beschworenen Blindheit und Ignoranz von KMUs gegenüber der Notwendigkeit von Internet und E-Commerce zu tun. Für viele ist eine solche Investition bisher schlicht ein „happiger Brocken“ der nicht aus der Portokasse gestemmt werden kann. Die von incca angebotene Leasing-Möglichkeit bietet daher speziell für diese Unternehmen viele Vorteile: Ein maßgeschneiderter Finanzierungsplan mit flexiblen Laufzeiten ermöglicht es den Anwendern, vollen Nutzen aus der flexiblen und leicht handhabbaren Lösung zu ziehen, ohne dafür die vollen Investitionskosten direkt tragen zu müssen. Gleichzeitig sind die Leasingraten als Fixkosten fest planbar. Anwender gewinnen finanziellen Spielraum und können Eigenkapital für andere Investitionen nutzen. Als einer der ersten Kunden nutzt die Internationale Biathlon Union (IBU) die Vorteile des Leasing-Angebots der incca GmbH. „Für uns war nicht nur das Handling, die Bedienerfreundlichkeit und die Performance einer CMS-Lösung bei der Auswahl entscheidend“, so Peer Lange, Communication Director des Biathlon Weltverbands. „Als Verband spielten für uns auch die Kosten eine wichtige Rolle. Eine Kostenverteilung über den Nutzungszeitraum ist sachgerechter und birgt ein geringeres Betriebsrisiko. Zudem beschert uns das Leasing-Konzept Steuervorteile, da die Leasingraten beispielsweise sofort als Betriebsausgaben steuerlich absetzbar sind.“ Diese Meldung ist abrufbar unter www.incca.com. Incca GmbH Zuhören > verstehen > lösen lautet das Motto der incca GmbH mit Sitz in Rosenheim. Das 1998 gegründete Softwarehaus entwickelt branchenübergreifend webbasierte Applikationen für Unternehmen jeder Größe. Für die Rosenheimer ist ihr Motto dabei Anspruch und Verpflichtung zugleich: Vom modular aufgebauten standardisierten Content-Management-System inccaCMx bis hin zur spezifischen Individuallösung realisiert incca Kundenwünsche schnell und kostengünstig. Grundlage hierfür bildet die flexible Programmierplattform incca Framework. Sie garantiert dem Anwender plattformunabhängige, voll skalierbare und leicht bedienbare Lösungen, die sich in vorhandene IT-Umgebungen nahtlos integrieren lassen. Sowohl mittelständische Unternehmen wie die Albert Kerbl GmbH, die BLV Licht- und Vakuumtechnik und Lansche Fahnen als auch Großunternehmen wie die AUDI AG und BAHN-BKK sowie öffentliche Einrichtungen wie das Erzbistum München und Freising vertrauen auf die Lösungen von incca. Mehr Informationen unter www.incca.de.
20. Nov 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

9 Bewertungen (Durchschnitt: 3.7)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Simone Klein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 342 Wörter, 2720 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über incca GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von incca GmbH


Bestätigte Kompetenz bei Barrierefreiheit im Internet

incca gehört bundesweit zu den besten Dienstleistern für barrierefreie Internetportale

02.09.2005
02.09.2005: Rosenheim, 02.08.05 – Mit der Aufnahme in die „95plus“ Liste bestätigt das bik (barrierefrei informieren und kommunizieren) incca als hervorragenden Dienstleister für die Umsetzung barrierefreier Internetportale. Das bik als unabhängige und staatlich geförderte Instanz zur Prüfung barrierefreier Angebote im Web, hat incca aufgrund der sehr guten Zugänglichkeit des Internetportals der BAHN-BKK in den kleinen Kreis der ausgezeichneten Partner aufgenommen. Die Anerkennung der erstklassigen Kompetenz in Sachen barrierefreies Internet hat incca mit Begeisterung aufgenommen. „Die Wür... | Weiterlesen

Regionale Förderung nur noch in 2005

Kostenfreie Lizenz für das inccaCM5 bis Ende des Jahres

26.07.2005
26.07.2005: Einen besonderen Anreiz zur Investition im IT-Bereich bietet seit Beginn des Jahres die Firma incca GmbH aus Rosenheim. Durch den Erlass der Lizenzgebühren für das Enterprise Content-Management-System inccaCM5 (23.800,- Euro) in einem Umkreis von 20 km rund um den Firmensitz, möchte incca die Vorteile der persönlichen Nähe zu den Kunden nutzen und der regionalen Wirtschaft einen sehr großen finanziellen Vorteil anbieten. Der modulare Aufbau und die volle Skalierbarkeit des Enterprise Content-Management-Systems sowie in besonderem Maße dessen einfache Bedienung, tragen zudem zu einer sch... | Weiterlesen

21.06.2005: Rosenheim, 20.06.05 – Das Internetportal der Betriebskrankenkasse BAHN-BKK erreichte im Test des BIK (barrierefrei informieren und kommunizieren) ein ausgezeichnetes Ergebnis. 95 von 100 Punkten bestätigen die sehr gute Zugänglichkeit des Gesundheitsportals für körperlich oder geistig behinderte Menschen und bescheinigen der BAHN-BKK das beste Ergebnis aller bisher geprüften Krankenkassen. Das Softwarehaus incca GmbH aus Rosenheim hat als Dienstleister die Grundlage für diesen Erfolg durch das Enterprise Content-Management-System inccaCM5 geliefert. Barrierefreiheit war bereits zu Be... | Weiterlesen