Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

„RP Online“ auf neuen Wegen zur Bestandshalterintegration

Von evolver media GmbH & Co. KG

evolver media löst mit konfigurierbarer Schnittstelle das Problem der „letzten Meile“

Chemnitz/Düsseldorf. evolver media hat bei „RP Online“, dem Internetportal der „Rheinische Post“ die neue Lösung IMEXTOOL zum einfachen Datenimport installiert. Derzeit nutzt „RP Online“ die Lösung in einer Erprobungsphase. Immobilienbestandshalter wie Makler senden Objektdaten aus ihrer hausinternen Software via IMEXTOOL an „RP Online“ – danach brauchen sie sich um nichts mehr zu kümmern. IMEXTOOL wandelt die ankommenden Daten vollautomatisch in ein für das Anzeigensystem verwendbares Format um. Daraufhin generiert das Anzeigensystem FLAGTOOL von evolver media ebenfalls automatisch Online-Anzeigen aus den Daten. Wenn Zusatzinformationen oder Bildmaterial beiliegen, dann erstellt das System daraus ein Immobilien-Exposé. „Mit der Lösung von evolver media richten wir uns nach den Bedürfnissen von Kunden, die viele Anzeigen schalten und nicht gewillt sind, die Anzeigen einzeln zu bearbeiten“, erläutert Susanne Flohe, Projektleiterin bei „RP Online“. Über IMEXTOOL IMEXTOOL erlaubt Verlagen die problemlose Übernahme von jeglichen Daten im XML- und CSV-Format. So eröffnet die Lösung neben der Schaltung von Immobilienanzeigen auch andere Anwendungsmöglichkeiten wie den Import von Kfz- oder Stellenanzeigen sowie Veranstaltungshinweisen. Zur Einrichtung einer Schnittstelle legen Verlage ihren Bestandshaltern jeweils einmalig ein Importprofil an. Dabei unterstützt das System Anwender durch automatische Vorarbeit und eine grafische Benutzeroberfläche. Danach wandelt IMEXTOOL eingehende Daten selbstständig in das erforderliche Format um. „Der Einsatz von IMEXTOOL wird sich nach unserer Einschätzung zu einem direkten Wettbewerbsvorteil für Verlage entwickeln“, erklärt Mathias Möckel, Geschäftsführer der evolver media GmbH & Co. KG. Über evolver media Seit der Unternehmensgründung im Jahre 1999 durch Mathias Möckel und Torsten Gramann gestaltet die evolver media GmbH & Co. KG die Medienlandschaft mit und hat sich auf innovative Internetlösungen für Verlage spezialisiert. Zur Produktpalette gehören Systeme für Anzeigenerfassung und -verwaltung, Content Management, Immobilienvermarktung sowie interaktive Veranstaltungskalender. Derzeit beschäftigt das Chemnitzer Unternehmen 14 Mitarbeiter. Mit Kunden wie der Zeitungsgruppe Köln, der „Rheinischen Post“, dem “General-Anzeiger“ aus Bonn, der „Frankfurter Rundschau“ und vielen mehr, gehört evolver media zu den führenden Anbietern von Verlagsinternetlösungen in Deutschland. Pressekontakt: evolver media GmbH & Co. KG Sebastian Schatz Marketing und PR Leipziger Straße 44 09113 Chemnitz Fon: 03 71 / 4 00 03 73 Fax: 03 71 / 4 00 03 79 schatz@evolver.de www.evolver.de
19. Dez 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

4 Bewertungen (Durchschnitt: 3.3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sebastian Schatz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 332 Wörter, 2731 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*