Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

02.02.2021: München, Januar 2021 - Außergewöhnliche Herausforderungen eröffnen außergewöhnliche Chancen. ... München, Januar 2021 - Außergewöhnliche Herausforderungen eröffnen außergewöhnliche Chancen. Mit der Gründung der Norecu Executive Outplacement GmbH will die Unternehmensgruppe der Aufgabe als ganzheitlicher Lösungsanbieter noch besser gerecht werden und die individuellen Bedürfnisse der Mandanten weiter in den Fokus rücken. Andreas Geier übernimmt neben seiner langjährigen Funktion als Partner & Gesellschafter die Geschäftsführung der Gesellschaft. Die Gründung der Norecu Exe... | Weiterlesen

Arbeitnehmer nicht bereit für neue Arbeitswelt

57% sind nicht auf Zukunft vorbereitet

16.06.2020
16.06.2020: Digitale Kompetenzen, Selbstdisziplin, Einfühlungsvermögen – diese Skills gelten nicht erst seit Corona als Zukunftskompetenzen. Mehr als die Hälfte der Arbeitnehmer fühlt sich jedoch nicht für künftige Herausforderungen gerüstet, wie das aktuelle Randstad Arbeitsbarometer zeigt. Eschborn - Juni 2020. 57% der deutschen Arbeitnehmer fühlen sich laut Randstad Arbeitsbarometer (Hj.1/ 2020) durch die Qualifizierungsmaßnahmen ihrer Arbeitgeber nicht auf die Zukunft vorbereitet. "Vielen Unternehmen ist bewusst, wie wichtig Weiterbildung ist. Aber wie erkennen Unternehmen, welche Fähigkei... | Weiterlesen

Webinar: Herausforderungen im Online-Marketing

Was bringt die Digitalisierung in der Zukunft?

15.10.2019
15.10.2019: "Digital Stories - Transformale Herausforderungen und Veränderungen im Online-Marketing", so das Webinarthema im Oktober. In diesem kostenfreien Webinar blickt Cross Channel Manager Michael Badichler auf künftige Veränderungen und Herausforderungen der Digitalisierung für Online-Marketing-Manager.  Immer wichtiger wird bei Weiterbildungsangeboten die Frage, wie die Komplexität im Online-Marketing optimal gesteuert werden kann. Wie schaffe ich es zudem, mich im Unternehmen als Online-Marketing-Manager zu positionieren? Lifelong Learning – sind regelmäßige Bildungs-Updates im Online-Ma... | Weiterlesen

Webinar: Google me up!

Wie finde ich meine Kunden in der digitalen Welt?

15.08.2019
15.08.2019: Welche heutigen und künftigen Herausforderungen der Digitalisierung müssen Mitarbeiter im Online-Marketing meistern? In schier unzähligen Kanälen von Google, Google Ads bis zu Social Media Portalen und Nischen-Websites lassen sich heute die Zielkunden erreichen - mit Content und auch Werbeinhalten. Das große Problem dabei ist die sinkende Aufmerksamkeit. Wie schafft es nun eine Firma, Produkte oder Dienstleistungen so zu platzieren, dass sie von den idealen Zielkunden auch wahrgenommen wird? Stichpunkte für einen Lösungsansatz: Customer Journey, Touchpoint-Analysen, Sales und Marketin... | Weiterlesen

01.08.2019: Die 3., aktualisierte und überarbeitete Auflage dieses Lehrbuchs stellt eine systematische und kompakte Einführung in die Grundbegriffe, zentralen Modelle und Methoden der Sozialstrukturanalyse dar. Die beiden zentralen Themenfelder »Bevölkerung« und »soziale Ungleichheit« werden umfassend behandelt. Die Beziehung zwischen der Sozialstruktur und grundlegenden gesellschaftlichen Institutionen wie Arbeitsmarkt und Wohlfahrtsstaat wird erläutert und anhand empirischer Befunde verständlich gemacht. Der Band schließt mit Informationen zum Umgang mit Datenquellen der Sozialstrukturforschun... | Weiterlesen

24.06.2019: Vor kurzem hat das SPD-Wirtschaftsforum gemahnt, dass Deutschland mehr Rechtssicherheit und Flexibilität beim Einsatz freier Digitalisierungsexperten braucht. The European berichtete darüber Zurzeit litten die IT-Freelancer genauso wie die Unternehmen an einer unklaren Rechtslage. Auf die Nachfrage, wie es denn nun weitergehe, teilte die zuständige Referentin für Wirtschaftspolitik beim SPD-Wirtschaftsforum mit, dass das Anfang April vorgestellte Positionspapier die Grundlage für das Vorhaben der SPD bilde, auf eine Änderung der Gesetzeslage hinzuwirken.   „In einem ersten Schritt hab... | Weiterlesen

Kyocera baut in Shiga, Japan, ein neues Werk zur Herstellung von automatisiertem Fertigungsequipment für "Smart Factory"

Die Anlage wird Produktionszubehör für Kyocera entwickeln, um den Einsatz von Robotik und KI-Technologien zu stärken.

18.04.2019
18.04.2019: Die Anlage wird Produktionszubehör für Kyocera entwickeln, um den Einsatz von Robotik und KI-Technologien zu stärken.Kyoto/ Neuss, 18. April 2019. Kyocera hat mit dem Bau einer neuen Anlage auf dem Gelände des Yasu-Produktionskomplexes in der Präfektur Shiga, Japan, begonnen. ... Kyoto/ Neuss, 18. April 2019. Kyocera hat mit dem Bau einer neuen Anlage auf dem Gelände des Yasu-Produktionskomplexes in der Präfektur Shiga, Japan, begonnen. Die Anlage wird Kyoceras eigene automatisierte Produktionsausrüstung entwickeln und produzieren. So kann das Unternehmen in Zukunft den Einsatz von Rob... | Weiterlesen

Webinar: Digitaler Arbeitsmarkt - Lücken schließen und Chancen nutzen

Mittelstand sollte Chancen des Online-Marketings nutzen

21.02.2019
21.02.2019: Vor den Herausforderungen der Digitalisierung können sich mittelständische Unternehmen schon längst nicht mehr verschließen. Wie setzt man digitale Maßnahmen für mittelständische Unternehmen um und wo gibt es große Lücken? Worauf kommt es an und was können gut ausgebildete Online-Marketing-Manager für mittelständische Unternehmen leisten? Diese Fragen werden von einem Experten beantwortet: Im kostenfreien Webinar am 1. März 2019 blicken wir auf heutige und künftige Herausforderungen der Digitalisierung für Online-Marketing-Manager– vor allem in mittelständischen Unternehmen.... | Weiterlesen

Fit in zwei Semestern: Mitarbeiter neben dem Job studieren lassen

Nachqualifizierung durch berufsbegleitendes Studieren

06.02.2019
06.02.2019: In vielen Bereichen sind Unternehmen schon heute vom Mangel an qualifizierten Fachkräften betroffen und dieser wird sich in den kommenden Jahren noch weiter verschärfen. Gleichzeitig werden die Berufsanforderungen in Werbung, Medien, Marketing und Kommunikation immer komplexer. Eine universitäre berufsbegleitende Weiterbildung in zwei Semestern kann hier Mitarbeiter nachqualifizieren. Ab April 2019 beginnt deshalb der neue Zertifikatslehrgang „Betriebswirt/ in (TU) für Werbung und Kommunikation“ beim Studieninstitut für Kommunikation. Diese berufsbegleitende Weiterbildung bietet aktu... | Weiterlesen

Fachkräftemangel: Studie zu den Kompetenzen erschienen

TU Chemnitz zum Berufsbild des Event- und Messemanagers

31.01.2019
31.01.2019: In der Veranstaltungs-, MICE- und Messebranche entbrennt zurzeit die Diskussion: Haben wir Fachkräftemangel oder nicht? Ob es auch klar definierte Berufsbilder gibt, steht auf einem anderen Blatt. Die TU Chemnitz hat jetzt eine zweite FAchkräftestudie veröffentlicht mit interessanten Ergebnissen. Grundlage der Studie ist eine Online-Befragung von Verantwortlichen im Event- und Messebereich in Unternehmen und Agenturen. Im Mittelpunkt der Fachkräfte-Diskussion steht immer wieder die Frage nach dem  Berufsbild des Event- und Messemanagers, da es bis heute noch keine klar definierte Berufsb... | Weiterlesen

Michael Oehme: Laut OECD zu viele Migranten im Niedriglohnsektor beschäftigt

Leider sind laut der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) überdurchschnittlich viele Migranten in Deutschland im Niedriglohnsektor beschäftigt

17.12.2018
17.12.2018: Leider sind laut der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) überdurchschnittlich viele Migranten in Deutschland im Niedriglohnsektor beschäftigt St.Gallen, 17.12.2018. Kommunikationsexperte Michael Oehme macht diese Woche auf eine Integrationsstudie der von der EU und der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) aufmerksam. Diese wurde anlässlich des UN-Migrationsgipfels in Marrakesch vorgestellt. Demnach seien von rund elf Millionen hochgebildeten Migrantinnen und Migranten in der EU in 2,9 Millionen Jobs tätig, für die sie ... | Weiterlesen

Jobbörse für Geflüchtete und ausländische Arbeitssuchende

Europas größte Berufsmesse für Zuwanderer mit Bleibeperspektive findet am 28. Januar 2019 zum vierten Mal im Estrel Berlin statt

13.09.2018
13.09.2018: Estrel Berlin Unter dem Motto „Tagen, Wohnen, Entertainment – Alles unter einem Dach“ bietet Europas größtes Hotel-, Congress- & Entertainment-Center auf 25.000 qm Veranstaltungsfläche Platz für 12.000 Besucher, Unterhaltung mit der Show „Stars in Concert“ und einen 4-Sterne plus Hotel, das mit 1.125 Zimmern Deutschlands größtes Hotel ist. Das Estrel Berlin gehört keiner Hotelkette an, sondern befindet sich im Privatbesitz des Unternehmers Ekkehard Streletzki. Insgesamt beschäftigt das Estrel Berlin 550 festangestellte Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Gesamtumsatz ... | Weiterlesen

Michael Oehme über die Integration von Flüchtlingen

Die Integration von Flüchtlingen funktioniert laut der Agentur für Arbeit gut. Demnach hätten bereits über 300.000 Flüchtlinge einen Job gefunden

22.08.2018
22.08.2018: Die Integration von Flüchtlingen funktioniert laut der Agentur für Arbeit gut. Demnach hätten bereits über 300.000 Flüchtlinge einen Job gefunden   St.Gallen, 22.08.2018. In dieser Woche beschäftigt sich Kommunikationsexperte Michael Oehme mit dem Thema Integration von Flüchtlingen in Deutschland. „Vor allem auf politischer Ebene wird ständig von Integration gesprochen. Was dies konkret bedeutet, ist oft unklar und gibt vor allem rechtsgesinnten Mitbürgern Nahrung für offene Diskriminierung und Rassismus“, erklärt Oehme. Nun liegen jedoch konkrete Zahlen von der Bundesagentur f... | Weiterlesen

Bachelor Event- und Messemanagement optimiert

Mehr Standorte - mehr Praxis

04.06.2018
04.06.2018: Der Bachelor of Science (B.Sc.) für Event- und Messemanagement wurde zum Wintersemester 2018 weiter organisatorisch verbessert: Erweiterte Online-Module, Präsenzphasen an mehreren Standorten und noch mehr Praxiselemente durch die Einbindung großer Messegesellschaften bzw. Konferenz- und Kongressbesuchen. Damit führen die TU Chemnitz und das Studieninstitut für Kommunikation Düsseldorf ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort. Denn um im Wachstumsmarkt Event- und Messemanagement in Führungspositionen zu gelangen, ist ein akademischer Abschluss - am besten mit Praxiserfahrung – die ideal... | Weiterlesen

Gallus Immobilien Konzepte über die Innovationskraft der Schweiz

Wettbewerbsfähigkeit der Schweizer Wirtschaft kann sich sehen lassen

23.04.2018
23.04.2018:  München, 23.04.2018. „Die Schweiz Wirtschaft profitiert in diesem Jahr von der Dynamik des internationalen Umfelds. Die Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich hat daher die Wachstumsprognose für 2018 erhöht“, erklären die Experten von Gallus Immobilien Konzepte. „Dabei sollte man“, so die Fachleute der Gallus Immobilien Konzepte, „immer auch die Frage der Zukunftsfähigkeit der Wirtschaft im Auge haben“. Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Deloitte hat in Zusammenarbeit mit BAK Economics hierzu einen Index entwickelt. Dieser misst die Fähigkeit eines Land... | Weiterlesen

Neuerungen auf dem Arbeitsmarkt und im Arbeitsrecht 2018

Auch 2018 ändert sich wieder einiges für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Tempo-Team Personaldienstleistungen gibt einen Überblick über wesentliche Neuerungen.

21.12.2017
21.12.2017: Europaweite Datenschutzverordnung, Mutterschutz, Stärkung der Betriebsrente, neue Steuerfreibeträge, Prüfungen der Kassennachschau ohne Vorankündigung sowie eine höhere Grenze für geringwertige Wirtschaftsgüter und eine zu erwartende Anpassung beim gesetzlichen Mindestlohn: Zum Jahreswechsel und im Laufe des Jahres 2018 ändern sich in vielen Punkten die gesetzlichen Rahmenbedingungen am Arbeitsmarkt. In einem aktuellen Blogbeitrag bietet der Personaldienstleister Tempo-Team einen Überblick und gibt Hinweise auf weiterführende Informationen. Offenbach, 21. Dezember 2017 - Europaweite ... | Weiterlesen

Auch im Business-Bereich schlägt Facebook die anderen

Arbeitsmarktstudie zeigt: Nutzung sozialer Netzwerke bei der Jobsuche nimmt zu

14.11.2017
14.11.2017: Mehr als ein Viertel aller Arbeitnehmer ist aktuell aktiv auf der Suche nach einem neuen Job. Doch die Wege, um offene Stellen ausfindig zu machen, sind vielfältig. Immer mehr Menschen nutzen dazu Online-Plattformen und soziale Netzwerke. Insbesondere Jüngere setzen auf Facebook, Xing und Co., um sich ihren neuen Wunsch-Arbeitsplatz zu sichern. Das zeigt die Orizon Arbeitsmarktstudie 2017, eine bevölkerungsrepräsentative Befragung mit über 2.000 Teilnehmern. Doch trotz aller Trends zur Digitalisierung: Beim Thema Berufs- und Karriereberatung schätzen Bewerber nach wie vor die persönlich... | Weiterlesen

hanfried ab sofort mit neuer Niederlassung in Leipzig

Hamburger Personaldienstleister eröffnet achte Niederlassung

06.11.2017
06.11.2017: die hanfried GmbH, ein Personaldienslteister aus Hamburg, ist ab sofort auch in Leipzig vertreten. Leipzig ist die mittlerweile achte Niederlassung. Katja Pfützner übernimmt die Niederlassungsleitung und steht Arbeitsuchenden sowie potenziellen Kundenunternehmen mit Rat und Tat zur Seite. Hamburg/ Leipzig - 6. November 2017 Ab sofort heißt es auch in Leipzig "Personalmanagement - ganz persönlich". Die hanfried Personaldienstleistungen GmbH eröffnet damit die mittlerweile achte Niederlassung in Deutschland. In der Käthe-Kollwitz-Straße 5, mitten im Herzen der sächsischen Metropole, biet... | Weiterlesen

Online-Fachleute werden dringend gesucht

Neben dem Job Weiterqualifizieren

01.09.2017
01.09.2017: Die digitale Transformation ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit und betrifft alle Branchen. Unternehmen stehen im Marketing und Online-Marketing vor der Herausforderung, sich den veränderten Nutzergewohnheiten zu stellen, um auch künftig ihre relevanten Zielgruppen zu erreichen. Dafür benötigen Firmen immer mehr gut ausgebildete Fachkräfte, die fähig sind, die Instrumente des Online-Marketing zu beherrschen und zu delegieren. „Online-Marketing ist extrem dynamisch und entwickelt sich ständig fort. Big Data und Bots beeinflussen Wahlen, Virtual- und Augmented Realit... | Weiterlesen

Digitales Selbstvertrauen

Arbeitnehmer blicken positiv auf technologische Entwicklungen in der Arbeitswelt

27.07.2017
27.07.2017: Was, wie und wo wir arbeiten, wird in Zukunft stark von digitalen Technologien beeinflusst sein. Arbeitnehmer in Deutschland sehen sich selbst beim anstehenden Wandel und den dafür notwendigen Fähigkeiten jedoch mehrheitlich gut gerüstet. Skeptischer sind sie, was den entsprechenden Reifegrad ihrer Arbeitgeber betrifft. Das geht aus der Orizon Arbeitsmarktstudie 2017 hervor. In der vom unabhängigen Marktforschungs- und Analyseunternehmen Lünendonk durchgeführten repräsentativen Befragung kommen über 2.000 Arbeitnehmer zu Wort. - Die Mehrheit der Arbeitnehmer traut sich die künftig gef... | Weiterlesen

Zeitarbeit bietet individuelle Lösungen

Für jede Lebenslage der passende Job

13.06.2017
13.06.2017: Abi in der Tasche, Gesellenbrief in der Hand oder berufliche Neuorientierung nach der Babypause - verschiedene Lebenssituationen erfordern die Suche nach einem Job. Immer mehr Menschen, vor allem Jüngere, wenden sich dazu an ein Personalunternehmen, das mit Zeitarbeit oder direkter Vermittlung in ein Unternehmen punkten kann. Das geht aus der Orizon Arbeitsmarktstudie hervor. In der vom unabhängigen Marktforschungs- und Analyseunternehmen Lünendonk durchgeführten repräsentativen Befragung kommen jedes Jahr über 2.000 Arbeitnehmer zu Wort. Abi in der Tasche, Gesellenbrief in der Hand oder... | Weiterlesen

26.04.2017: Personalmangel, Ärger mit Kollegen und Vorgesetzten oder das Gefühl, ständig erreichbar sein zu müssen – am Arbeitsplatz gibt es so einige potenzielle Stressfaktoren. Viele Arbeitnehmer klagen außerdem über eine hohe psychische und physische Belastung im Job. Das geht aus der Orizon Arbeitsmarktstudie 2016 mit über 2.000 Befragten hervor. Dennoch: die Studie belegt gleichzeitig, dass sich deutsche Arbeitnehmer trotz zahlreicher Stress-Faktoren in der großen Mehrheit in ihrem Job wohl fühlen. Arbeitnehmer wie auch Arbeitgeber versuchen zudem aktiv, Maßnahmen zur Stressvermeidung in ... | Weiterlesen

05.04.2017: Der deutsche Arbeitsmarkt hat sich in den vergangenen zwölf Jahren bemerkenswert gut entwickelt. Mehr als 43 Millionen Personen sind zurzeit erwerbstätig, weniger als drei Millionen sind arbeitslos. Der Beschäftigungsaufschwung setzte sich auch nach der Einführung des Mindestlohns fort. ... Der deutsche Arbeitsmarkt hat sich in den vergangenen zwölf Jahren bemerkenswert gut entwickelt. Mehr als 43 Millionen Personen sind zurzeit erwerbstätig, weniger als drei Millionen sind arbeitslos. Der Beschäftigungsaufschwung setzte sich auch nach der Einführung des Mindestlohns fort. Aber wo Lich... | Weiterlesen

21.03.2017:     Neuartige Webplattform zur Personalvermittlung zwischen Unternehmen Alternative zu auftrags- und saisonbedingten Kündigungen oder Kurzarbeit Überschaubare und planbare Kosten für Anbieter – kostenlos für Abnehmer   Mit den steigenden Temperaturen wird auch die Baubranche wieder aktiv. Mitarbeiter kehren aus ihrer saisonbedingten Arbeitslosigkeit wieder zurück an den Arbeitsplatz. Doch nicht nur in der Baubranche kommt es immer wieder zu Personalfreistellungen aufgrund wechselnder Auftragslage. Eine neue, in Oberösterreich entwickelte Plattform zur Vermittlung von freien Personal... | Weiterlesen

15.03.2017: Hartnäckig halten sich Vorurteile, Zeitarbeitnehmer hätten in ihren Einsatzunternehmen weniger Rechte, geringeren Lohn und würden von ihren Kollegen vor Ort "geschnitten". Die Orizon Arbeitsmarktstudie 2016 mit über 2.000 Befragten belegt jedoch, dass sich Zeitarbeitnehmer an ihrem Einsatzort überwiegend gut integriert und wohl fühlen. In der vom unabhängigen Marktforschungs- und Analyseunternehmen Lünendonk durchgeführten repräsentativen Befragung kommen alljährlich diejenigen zu Wort, über deren Arbeitssituation sonst nur von außen geurteilt wird. Zusätzlich hat das Personalunt... | Weiterlesen

SMART - Leichter auf den Arbeitsmarkt

Online Matching von Anforderungen und Qualifikationen in einem innovativen Tool

23.01.2017
23.01.2017: Gerade in ländlichen Regionen haben es Jugendliche aber auch Erwachsene nicht leicht auf den Arbeitmarkt zu kommen und eine Stelle zu finden. Im Projekt SMART wird ein innovatives Unterstützungstool zur Abstimmung von Kompetenzen und Qualfikationen der Suchenden mit den Anforderungen der Arbeitswelt und insbesondere speziellen Wünschen von Unternehmen entwickelt. Hierbei kommen nicht allein Selbsteinschätzungen zum Einsatz sondern Tests mit denen der Bewerber auch ein Feedback zu eigenen Kompetenzen erhält. In SMART arbeiten dazu fünf Partner aus Deutschland, Großbritannien, Rumänien u... | Weiterlesen

Wichtige Änderungen im Arbeitsrecht und am Arbeitsmarkt 2017

Auch 2017 ändert sich einiges für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Tempo-Team Personaldienstleistungen gibt einen Überblick über wesentliche Neuerungen.

20.01.2017
20.01.2017: Reform von Arbeitnehmerüberlassung und Zeitarbeit, Kündigungs- und Mutterschutz, Mindestlohn sowie Bemessungs- und Regelsätze für Renten- und Sozialversicherung: Zum Jahreswechsel und im Laufe des Jahres 2017 ändern sich in vielen Punkten die gesetzlichen Rahmenbedingungen am Arbeitsmarkt. In einem aktuellen Blogbeitrag bietet der Personaldienstleister Tempo-Team einen Überblick. Offenbach, 20. Januar 2017 - Reform von Arbeitnehmerüberlassung und Zeitarbeit, Kündigungs- und Mutterschutz, Mindestlohn sowie Bemessungs- und Regelsätze für Renten- und Sozialversicherung: Zum Jahreswechse... | Weiterlesen

Jobtimistisch ins neue Jahr

- Weiterhin positive Entwicklung am deutschen Arbeitsmarkt - Mehr Menschen auf aktiver Jobsuche - Personalunternehmen bieten vielfältige Einstiegsmöglichkeiten

15.12.2016
15.12.2016: Weihnachten steht vor der Tür und es gibt viele gute Gründe für einen optimistischen Rückblick auf den Arbeitsmarkt des Jahres 2016. Mindestens ebenso positiv kann die Aussicht auf das kommende Jahr ausfallen. Der „Jobtimismus“ betrifft sowohl die offiziellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit als auch die Einschätzungen von Befragten der Orizon Arbeitsmarktstudie 2016 mit über 2.000 bevölkerungsrepräsentativen Arbeitnehmern. Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland sinkt und viele Menschen bewerten ihre eigenen Chancen am Arbeitsmarkt gut. Eine Beschäftigung in der Zeitarbeit b... | Weiterlesen

08.12.2016: Die Wirtschaft boomt, Werbe-Agenturen suchen händeringend Personal. Der Arbeitsmarkt für Kreative strotzt vor Jobs und Chancen. Was bleibt, was kommt? Geschäftsführer der auf die Kommunikationsbranche spezialisierten Personalberatung DESIGNERDOCK ziehen Resümee und verraten die wichtigsten Trends für 2017.  Vier wichtige Trends lassen sich aus den vergangenen zwölf Monaten ablesen. Agiles Arbeiten, Teilzeit und Remote arbeiten werden immer wichtiger. Gute Leute kosten gutes Geld. Unternehmen punkten vor Agenturen. Keiner kommt mehr um ausgeprägtes digitales Know-How herum. Pet... | Weiterlesen

Guter Zuspruch zur Jobbörse für Geflüchtete und Migranten

75% der Messefläche im Estrel Berlin ist belegt

05.12.2016
05.12.2016: 75% der Messefläche im Estrel Berlin ist belegtSechs Wochen vor dem Start der Jobbörse für Geflüchtete und Migranten am 25. Januar 2017 im Estrel Berlin, sind 75 Prozent der Messefläche gebucht und die Nachfrage verläuft weiterhin positiv. ... Sechs Wochen vor dem Start der Jobbörse für Geflüchtete und Migranten am 25. Januar 2017 im Estrel Berlin, sind 75 Prozent der Messefläche gebucht und die Nachfrage verläuft weiterhin positiv. Von Handwerk über Gastgewerbe, Industrie und Gesundheit bis hin zu Dienstleistungen und Handel ist schon jetzt ein breites Branchenspektrum vertreten. ... | Weiterlesen

Integration Geflüchteter in den Arbeitsmarkt

Estrel Berlin veranstaltet am 24. November Arbeitgeberforum zur Integration Geflüchteter

20.10.2016
20.10.2016: Estrel Berlin veranstaltet am 24. ... Um die Integration Geflüchteter in Berlin und Brandenburg nachhaltig voranzutreiben, bedarf es dem Engagement der Wirtschaft, die die berufliche Eingliederung mit Arbeits- und Ausbildungsangeboten aktiv fördert. Genau dieser Thematik widmet sich das Estrel Berlin gemeinsam mit der Agentur für Arbeit Berlin Süd und veranstaltet am 24. November ein Arbeitgeberforum. Ziel ist es, Arbeitgebern und Personalverantwortlichen die Chancen und Hürden hinsichtlich der Einstellung Geflüchteter aufzuzeigen und diese zu diskutieren. Nicht nur der Umgang mit rechtl... | Weiterlesen

Bachelor-Studenten sind überzeugt: Event-Studium macht praxisfit

Berufsbegleitendes Studium an der TU Chemnitz

05.10.2016
05.10.2016: Mit der Profilierung des Messe- und Eventmarktes hat sich das Messe- und Eventmanagement zum eigenständigen Berufsfeld emanzipiert. Entsprechend groß ist der Bedarf an qualifizierten Fachkräften, die akademisches Wissen mit Praxiserfahrung kombinieren können. Die TU Chemnitz schließt hier mit ihrem Praxispartner, dem Studieninstitut für Kommunikation, eine Lücke: Das berufsbegleitende Bachelorstudium (B.Sc) Event- und Messemanagement verbindet solide wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse und spezialisiertes Managementwissen mit der direkten praktischen Anwendung. Derzeit ist dieses Au... | Weiterlesen

30.09.2016: Die dritte Langfristprognose von Economix schätzt zum einen die Auswirkungen des jüngsten Flüchtlingsstroms auf den deutschen Arbeitsmarkt und die Qualifikationsstruktur der Arbeitskräfte ab und prognostiziert zum anderen die Chancen und Risiken der Digitalisierung. ... Die dritte Langfristprognose von Economix schätzt zum einen die Auswirkungen des jüngsten Flüchtlingsstroms auf den deutschen Arbeitsmarkt und die Qualifikationsstruktur der Arbeitskräfte ab und prognostiziert zum anderen die Chancen und Risiken der Digitalisierung. Unter dem Titel "Arbeitsmarkt 2030 - Wirtschaft und A... | Weiterlesen

Jedes zehnte Job-Angebot für IT-Fachkräfte - DEKRA Arbeitsmarkt-Report 2016

Software-Entwickler liegen an der Spitze / Elektro- und Maschinenbauingenieure besonders im Visier von Recruitern / Stellenzuwachs bei Architekten und Bauingenieuren / Interdisziplinäre Zusammenarbeit wird immer wichtiger

26.07.2016
26.07.2016: Ein Studium im Bereich IT oder Ingenieurwesen verspricht beste Jobchancen. Software-Entwickler oder Elektroingenieure zählen mittlerweile zu den „Dauergästen“ unter den zehn am häufigsten gesuchten Fachkräften. Aber auch Kandidaten mit einer anderen Spezialisierung oder Ausbildung im Berufsfeld Entwicklung sind gefragt, wie der aktuelle DEKRA Arbeitsmarkt-Report ergeben hat.    Software-Entwickler auf Jobsuche haben am IT-Stellenmarkt die größte Auswahl. Mehr als jede vierte offene Position richtet sich an sie und im Gesamtranking aller gesuchten Berufe belegen sie den vierten Plat... | Weiterlesen

DEKRA Arbeitsmarkt-Report 2016: Gefragte Berufskraftfahrer

Fahrer überwiegend für Touren im Regionalverkehr gesucht / Auslieferverkehr erfordert zusätzliche Qualifikationen und Soft Skills / Fahrermangel sorgt für verbesserte Rahmenbedingungen im Beruf

27.06.2016
27.06.2016:     Der einsame Trucker, der tagelang fern der Heimat unterwegs ist, scheint passé – zumindest am deutschen Stellenmarkt. Unternehmen suchen derzeit vor allem Fahrer für den regionalen Verteilerverkehr, wie der DEKRA Arbeitsmarkt-Report 2016 ergeben hat. Hier haben Berufskraftfahrer viel Kundenkontakt und benötigen teils andere Qualifikationen als in der Vergangenheit. Verlässliche und teamfähige Bewerber mit Erfahrung im Nahverkehr sind deshalb bei der Jobsuche in einer guten Verhandlungsposition, wie die Analyse zeigt.     Der klassische Fernfahrer kommt in den Stellenmärkten wen... | Weiterlesen

DEKRA Arbeitsmarkt-Report 2016: Umworbene Pflegefachkräfte

Anspruchsvolle Aufgaben über Grundpflege hinaus zu erfüllen / Soft Skills Lernbereitschaft und Motivation sind Grundvoraussetzung / Recruiter locken Bewerber mit attraktiven Zusatzleistungen / Demografische Entwicklung erfordert Reform der Pflegeberufe

22.06.2016
22.06.2016: Deutsche Kliniken und Pflegedienste suchen händeringend Mitarbeiter. Davon profitieren Bewerber: Sie können aus vielen Stellenangeboten wählen und Arbeitgeber bieten oft zusätzliche Benefits. Dies hat die Analyse von 350 Stellenangeboten für Pflegefachkräfte in der Kranken-, Alten- und Kinderpflege ergeben. Allerdings sind die Aufgaben im Vergleich zu vor fünf Jahren deutlich anspruchsvoller geworden und Arbeitgeber erwarten neben Kenntnissen in bestimmten Fachgebieten eine hohe Lernbereitschaft bei Bewerbern.     Pflege spielt in allen Lebensphasen von der Versorgung direkt nach der... | Weiterlesen

Rechtsunsicherheit ist Gift für die Personalbranche

Politischer Streit um Leiharbeit und Werkverträge noch nicht ausgestanden

16.03.2016
16.03.2016: Politischer Streit um Leiharbeit und Werkverträge noch nicht ausgestandenVon Ansgar Lange +++ Der politische Streit um Leiharbeit und Werkverträge ist noch nicht ausgestanden. ... Von Ansgar Lange +++ Der politische Streit um Leiharbeit und Werkverträge ist noch nicht ausgestanden. Für den ersten Gesetzentwurf zur Zeitarbeit hatte die Feder führende Arbeitsministerin Andreas Nahles (SPD) Kritik geerntet. Ihr nachgebesserter Gesetzentwurf zur Regulierung von Zeitarbeit und Werkverträgen wird nun jedoch von den mächtigen Industriegewerkschaften unterstützt. Die Zeitarbeitsbranche sieht d... | Weiterlesen

Job-Chancen für Flüchtlinge

211 Unternehmen präsentieren sich auf Jobbörse für Flüchtlinge im Estrel Berlin

25.02.2016
25.02.2016: Das Estrel Berlin ist Deutschlands größtes Hotel: 1.125 Zimmer und Suiten, fünf Restaurants, drei Bars, ein Sommergarten mit eigenem Bootsanleger sowie ein moderner Wellness- und Fitness-Bereich gehören zum Angebot. Mit dem Vier-Sterne-plus-Hotel verbunden ist das Estrel Congress & Messe Center: Auf einer Gesamtfläche von 25.000 qm bietet es mit über 75 Tagungsräumen optimale Bedingungen für Veranstaltungen und Kongresse jeder Art und Größe. Auf der Bühne – im angrenzenden Estrel Festival Center – findet das ganze Jahr über einzigartiges Entertainment im Las Vegas-Stil statt.... | Weiterlesen

Flüchtlingspolitik bedient Forderungen der Wirtschaft

Zitat aus dem VDI/IW-Szenario für den deutschen Arbeitsmarkt:

24.02.2016
24.02.2016: "Das vom VDI gemeinsam mit dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) entwickelte Tool erlaubt erstmals einen Blick auf die Zukunft des Ingenieurarbeitsmarkts bis 2029.   Der Geschäftsführer des VDI – Verein Deutscher Ingenieure - Dr. Hans-Peter Klös, kam auf Grundlage der sich abzeichnenden Entwicklungen zu dem Schluss: „Sinken die Absolventenzahlen wie erwartet, benötigt Deutschland eine jährliche Nettozuwanderung in Höhe von mindestens 15.000 Ingenieuren, um seine Arbeitskräftebasis im Ingenieurbereich langfristig zu sichern.“ Großes Potenzial sieht Klös bei den ausl... | Weiterlesen

Personalmarketing ignoriert Industrie 4.0

DEKRA Arbeitsmarkt-Report 2015

09.07.2015
09.07.2015:  Schlagwort „Industrie 4.0“ taucht in Stellenanzeigen noch nicht auf  Arbeitgeber erwähnen keine speziellen Kompetenzen  Soft Skills: Teamfähigkeit im Maschinenbau am wichtigsten  Die Suchergebnisse im Web sprechen für sich: 15,5 Millionen Treffer für „Industrie 4.0“. In Kombination mit „Merkel“ sind es immer noch 110.000. Politik, Medien und Marketing haben das Thema für sich entdeckt. Allerdings ignorieren Recruiting- und Personalmarketing-Verantwortliche den Begriff, wie der aktuelle Arbeitsmarkt-Report der DEKRA Akademie zeigt. In Stellenanzeigen erwähnen Arbeitgebe... | Weiterlesen

Familienbande mit Freiraum

Die SHE AG gibt Mitarbeitern Freiräume und bekommt Loyalität dafür

10.06.2015
10.06.2015: Die SHE Informationstechnologie AG präsentiert als Gastgeber des Netzwerktreffens „Regionale Bündnisse Attraktiver Arbeitgeber“ eine Vielzahl wirkungsvoller Personalinstrumente. Die „Bündnis-Veranstaltungen“ finden im Rahmen des vom Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz initiierten Projektes „Lebensphasenorientierte Personalpolitik 3.0 (LOP)“ statt und sind Bestandteil der Landesstrategie zur Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz. 150 Mitarbeiter, eine Familie Die Rahmenbedingungen könnten besser sein. Die SHE Informationstechnologie AG muss sich nicht nur um ohnehin rar ges... | Weiterlesen

Unternehmen stellen mehr Buchhalter sowie Marketing- und Vertriebsmitarbeiter ein.

Conciliat-Stellenmarktindex zeigt: Die Unternehmen geben ihre zögerliche Haltung beim Einstellen neuer Mitarbeiter auf und schalten mehr Stellenanzeigen für die Bereiche Finanz- und Rechnungswesen sowie Marketing und Vertrieb.

20.05.2015
20.05.2015: Conciliat-Stellenmarktindex zeigt: Die Unternehmen geben ihre zögerliche Haltung beim Einstellen neuer Mitarbeiter auf und schalten mehr Stellenanzeigen für die Bereiche Finanz- und Rechnungswesen sowie Marketing und Vertrieb. Die Unternehmen in Deutschland blicken aktuell recht zuversichtlich in die Zukunft. Deshalb geben sie auch zunehmend ihre zögerlich-abwartende Haltung beim Einstellen neuer Mitarbeiter auf. Das zeigt der Conciliat-Stellenmarktindex (CSI) , den die Personalberatung Conciliat, Stuttgart, seit 2011 jedes Quartal basierend auf einer wöchentlichen Auswertung der Stelle... | Weiterlesen

07.05.2015: Der Leitspruch für Immobilie „je größer, desto besser“ ist überholt – der Bedarf nach kleinen Wohnungen wächst Magdeburg, 07.05.2015. Ob Mikroapartments, Studentencontainer, Minilofts oder Boardinghouses – der deutsche Kleinstwohnungsmarkt ist in seiner Blütezeit. „Mittlerweile kommt es schon längst nicht mehr auf die Größe einer Immobilie an“, erklären die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG. „Der sich ständig wandelnde Arbeitsmarkt verlangt entsprechende Flexibilität und Mobilität, sodass sich kleine Wohnungen für eine bestimmte Periode ideal eignen.... | Weiterlesen

Fachkräfteengpässe im Jahr 2030: Regionale Arbeitsmarktprojektionen

IAB und BIBB präsentieren aktuelle Ergebnisse des QuBe-Projekts

16.04.2015
16.04.2015: IAB und BIBB präsentieren aktuelle Ergebnisse des QuBe-ProjektsDie regionalen Arbeitsmärkte in Deutschland unterscheiden sich deutlich voneinander: ... Die regionalen Arbeitsmärkte in Deutschland unterscheiden sich deutlich voneinander: Regionale Wirtschaftsstrukturen mit branchenspezifischen Schwerpunkten sind dabei ebenso prägende Faktoren wie die demografischen und beruflichen Entwicklungen. Zum ersten Mal wird diese regionale Disparität in einer Arbeitsmarktprojektion abgebildet: Der Band "Qualifikation und Beruf in Deutschlands Regionen bis 2030" des Instituts für Arbeitsmarkt- und ... | Weiterlesen

10.04.2015: Frauenquotetxn. Die Frauenquote ist verabschiedet: Ab 2016 müssen etwa hundert börsennotierte Unternehmen 30 Prozent der Aufsichtsratsposten mit Frauen besetzen. Findet sich keine geeignete Kandidatin, bleibt die Position unbesetzt. ... txn. Die Frauenquote ist verabschiedet: Ab 2016 müssen etwa hundert börsennotierte Unternehmen 30 Prozent der Aufsichtsratsposten mit Frauen besetzen. Findet sich keine geeignete Kandidatin, bleibt die Position unbesetzt. Weitere 3500 mittelgroße Unternehmen sind angehalten, eigene Zielvorgaben beim Frauenanteil in Vorstand, Aufsichtsrat und den obersten z... | Weiterlesen

Arbeitsmarkt 2030: Die Bedeutung der Zuwanderung f

Prognose zur Entwicklung von Arbeit und Bildung in Deutschland

17.03.2015
17.03.2015: Prognose zur Entwicklung von Arbeit und Bildung in DeutschlandDeutschland bleibt auch langfristig ein Einwanderungsland. Die Zuwanderung hat positive Effekte auf Wachstum und Beschtigung, kann aber die Fachkrtelken nur kurzfristig schlien. ... Deutschland bleibt auch langfristig ein Einwanderungsland. Die Zuwanderung hat positive Effekte auf Wachstum und Beschtigung, kann aber die Fachkrtelken nur kurzfristig schlien. Zu dieser Einschzung kommt die Studie "Arbeitsmarkt 2030 - Die Bedeutung der Zuwanderung f Beschtigung und Wachstum". Nach den Ergebnissen der Studie wird die Zahl der Erwerbsp... | Weiterlesen