PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

08.11.2022: Der Lithiumproduzent Livent (WKN A2N464) geht auf die Suche nach möglichen Übernahmezielen. Angesichts der Preisexplosion bei dem extrem gefragten Batteriemetall, wolle man die Lithiumproduktion und Verarbeitung ausweiten, teilte der US-amerikanische Konzern gegenüber Reuters mit. Der Konzern, zu dessen Kunden BMW, Tesla und General Motors gehören, ist bereits jetzt einer der führenden Produzenten des Batterierohstoffs und hat auch weltweit schon einige Expansionsprojekte in Arbeit, will aber weiterwachsen, um die steigenden Lithiumnachfrage aus dem Elektromobilitätssektor und dem Bereic... | Weiterlesen

02.11.2022: Der australische Öl- und Gasproduzent Calima Energy (ASX CE1 / WKN A2DWL4), auf den wir die Leser von Goldinvest.de erst gestern aufmerksam gemacht hatten, kann für das dritte Quartal 2022 eine Rekordproduktion melden. Laut dem Unternehmen förderte man in den drei Monaten bis Ende September demzufolge 382.910 Barrel Öläquivalent (boe). Dies stellt ein Plus von 10% zum vorangegangenen Quartal dar. Wie Calima zudem mitteilte, konnte die durchschnittliche Tagesproduktion im Vergleich zum Juniquartal auf 4.162 boe pro Tag erhöht werden. Allerdings ging der Umsatz des Quartals im Vergleich z... | Weiterlesen

01.11.2022: Die Entwicklung der Neutrinovoltaik-Technologie begann im Prozess von Experimenten zur Optimierung des Betriebs von Sonnenkollektoren: Für experimentelle Arbeiten wurden Nanopartikel verschiedener Materialien verwendet, um die maximal mögliche aktive physikalische Oberfläche zu erreichen, um die Effizienz von Sonnenkollektoren zu erhöhen, aber solche Experimente waren nicht erfolgreich. Es wurde festgestellt, dass das getestete Material Anzeichen von Instabilität zeigte, während Vibrationen auftraten, die nicht zur Verbesserung der Oberfläche der Solarzellen beitrugen. Diese Schwingunge... | Weiterlesen

01.11.2022: Die hohen Öl- und vor allem Gaspreise sorgen vor allem aber bei Weitem nicht nur in Europa für Aufregung. Immer deutlicher und schmerzlicher wird uns bewusst gemacht, wie abhängig die Welt, vor allem die westliche, von günstiger Energie ist. Kein Wunder, dass nicht nur Produzenten Erneuerbarer Energie sondern auch ganz klassische Öl- und Gasförderer ihre Erlöse deutlich steigern können. Die australische Gesellschaft, die wir den Lesern von Goldinvest.de heute vorstellen wollen, hat ebenfalls auf ihren kanadischen Projekten erst vor Kurzem die höchsten Halbjahresumsätze der Unternehme... | Weiterlesen

27.10.2022: Seit Wochen verteidigt sich die Neutrino Energy Group, ein deutsch-amerikanisches Forschungsunternehmen heftig gegen die Diffamierungskampagne des rbb und hat nun Beweise, die eindeutig darauf hindeuten, dass zwei Mitarbeiter des öffentlich-rechtlichen Senders ihre Beiträge gegen Bezahlung durch eine Auftraggeberin verfasst haben. In der Sendung "rbb24 Brandenburg aktuell" strahlte der rbb am 15. Juli einen knapp dreiminütigen TV-Beitrag aus, in dem Holger Thorsten Schubart, CEO der Neutrino Deutschland GmbH, als "falscher Energierevolutionär aus Brandenburg" vorgestellt und verleumdet wur... | Weiterlesen

21.10.2022: Ion Energy Limited (CSE: ION; FRA: 5YB) arbeitet mit Hochdruck an der ersten Ressource auf seinem Urgakh Naran Lithium-Salar-Projekt in der Mongolei. Das Unternehmen erwartet, bis Ende des Jahres eine erste abgeleitete Ressourcenschätzung vorlegen zu können. CEO & Director von Ion Energy, Ali Haji, sprach von „sehr ermutigenden Fortschritten“. Wörtlich erklärte Haji in einem Interview mit dem Ellis Martin Report: „Wir treiben das Projekt in rasantem Tempo voran.“ Besonders ermutigend sei die Tatsache, dass die Ergebnisse der jüngsten lithologischen Untersuchungen die Befunde der v... | Weiterlesen

18.10.2022: Deutschland plant, seine Investitionen in der Mongolei auszuweiten, um sich so unter anderem strategisch bedeutende Rohstoffe wie Kupfer und Seltene Erden sichern zu können. Dies wurde nach einem Gespräch zwischen Bundeskanzler Olaf Scholz und dem Premierminister der Mongolei Luvsannamsrai Oyun-Erdene in Berlin bekannt. Die Mongolei, die zwischen Russland und China gelegen ist, könne ein verlässlicher, demokratischer Partner für Deutschland werden, das anstrebt, zusätzliche verschiedene Lieferanten und garantierten Zugang zu Rohstoffen zu erhalten, die zum Beispiel für die Batterie- ode... | Weiterlesen

12.07.2022: Erst vor Kurzem hatte Lithiumexplorer ION Energy (TSXV ION / WKN A2QCU0) von der Urgakh Naran-Liegenschaft mit 918 mg/ l Lithium die höchsten, jemals in Oberflächenproben in der Mongolei gemessenen Lithiumgehalte präsentiert. Jetzt bringt darüber hinaus eine TEM- (Transient Electro Magnetic) Untersuchung positive Ergebnisse vom Lithiumprojekt Urgakh Naran vor den Toren Chinas! Wie ION Energy erklärt, sollte diese geophysikalische Untersuchung hohe Leitfähigkeiten und niedrige spezifische Widerstände im gesamten Becken entdecken und Ausdehnungen, Verwerfungen und Verschiebungen vorhersa... | Weiterlesen

09.05.2022: Nachdem die Grenzen der Mongolei auf Grund der COVID19-Pandemie lange geschlossen waren, konnte das technische Team der kanadischen Lithiumgesellschaft ION Energy (WKN A2QCU0 / ION) im April endlich auf die vielversprechenden Projekte des Unternehmens vor den Toren Chinas zurückkehren. CEO Ali Haji sowie Direktor Enkhtuvshin Khishigsuren, der über mehr als 30 Jahre Erfahrung mit der Entdeckung von Mineralvorkommen in dem asiatischen Land besitzt, und die Geologen Don Hains, Ions führender technischer Berater, und Dr. Mark King berichteten mit großem Enthusiasmus von den Eindrücken, die s... | Weiterlesen

An steigenden Ölpreisen profitieren - Kay Rieck aus Dubai

Kay Rieck gibt aus Dubai Tipps und Ratschläge rundum Öl und Gas
02.05.2022: Angefangen hat Kay Rieck aus Dubai als ein Finanzberater und Börsenmakler an der New Yorker Börse(NYSE). Dort wurden zunächst sein Interesse und dann die Begeisterung für die Öl- und Gasbranche geweckt. Wer heutzutage tanken möchte, muss tief in die Tasche greifen. Die steigenden Benzinpreise bereiten vielen Verbrauchern fast körperliche Schmerzen und bedrohen viele private und berufliche Existenzen. Es wird ständig über die Einsparungen in dem ganzen Energiesektor gesprochen. Und zwar quer von Gas über Elektrizität bis hin Öl-Energieträger. Wie so oft ist im Leben oder im wirts... | Weiterlesen

20.04.2022: Die wegen der Corona-Pandemie lange Zeit geschlossenen Grenzen der Mongolei sind wieder offen und ION Energy (TSXV ION / WKN A2QCU0) hat die Gelegenheit genutzt und ein Team auf die Lithiumprojekte des Unternehmens in dem asiatischen Land geschickt. CEO Ali Haji hat sich zusammen mit führenden Mitgliedern des technischen Teams von ION Energy vor Ort begeben. Mit auf der Reise sind ION-Direktor Enkhtuvshin Khishigsuren, der über 30 Jahre Erfahrung in der Entdeckung von Mineralien in der Mongolei verfügt, Don Hains, P.Geo, MBA, leitender technischer Berater, und Dr. Mark King, PhD, PGeo. Noc... | Weiterlesen

11.04.2022: Es ist fast zwei Jahre her, dass Tesla (WKN A1CX3T) Pläne vorstellte, selbst in die Lithiumproduktion einzusteigen. Jetzt signalisierte Konzernchef Elon Musk, wie für ihn üblich via Twitter, dass der weltweit führende Elektromobilproduzent diese Pläne tatsächlich in die Tat umsetzen könnte, da der Lithiumpreis – und damit die Kosten für Tesla – ein „verrücktes“ Niveau erreicht hätten. Lithium ist einer der wichtigsten Bestandteile in Batterien für Elektromobile, sodass Batteriehersteller und Automobilproduzenten sich einen Wettkampf um ausreichende Mengen liefern, da mit ein... | Weiterlesen

Die Zeichen stehen auf Sturm - von Kay Rieck in Dubai

Der Öl- und Gassektor hat ein paar turbulente Jahre hinter sich, und die Auswirkungen des russischen Einmarsches in der Ukraine sorgen für weitere Unsicherheit.
29.03.2022: Zwar gibt es Stimmen, die behaupten, dass die Auswirkungen auf die Märkte auf lange Sicht nicht allzu weitreichend sein dürften, aber das ist vielleicht nur Wunschdenken, meint Kay Rieck, ein erfahrener Marktbeobachter und Investor aus Dubai. Der Öl- und Gassektor hat ein paar turbulente Jahre hinter sich, und die Auswirkungen des russischen Einmarsches in der Ukraine sorgen für weitere Unsicherheit. Zwar gibt es Stimmen, die behaupten, dass die Auswirkungen auf die Märkte auf lange Sicht nicht allzu weitreichend sein dürften, aber das ist vielleicht nur Wunschdenken, meint Kay Rieck, ei... | Weiterlesen

22.03.2022: Die US-Analysten von Zacks Small-Cap Research haben sich in einer gerade veröffentlichten, ausführlichen Analyse der Aktie der Lithiumgesellschaft Ion Energy (WKN A2QCU0 / TSXV ION) gewidmet. Sie sehen zunächst ein Kurspotenzial von 60%. ION Energy erkundet, wie Zacks ausführt, zwei aussichtsreiche Lithiumsoleprojekte in der Mongolei vor den Toren Chinas, des größten Konsumenten von Lithiummineralien weltweit – das Baavhai Uul-Projekt und das Urgakh Naran-Projekt.Auf dem Baavhai Uul-Projekt wurden bereits geophysikalische CSAMT-Untersuchungen, eine mikroseismische geophysikalische Unt... | Weiterlesen

First Ever Eco-Certified Computer Program: KDE's Popular PDF Reader Okular

The multi-platform Free and Open-Source Software product is now officially recognized for sustainable software design
16.03.2022: Okular [1], KDE's popular multi-platform PDF reader and universal document viewer, has officially been recognized for sustainable software design as reflected in the recent award criteria for software eco-certification [2]. In February 2022 Okular was awarded the Blue Angel ecolabel [3], the official environmental label awarded by the German government. Introduced in 1978, Blue Angel is the world's earliest-established environmental label, and Okular is the first software product to be certified with its seal. What is more, Okular is the first ️ever eco-certified computer program within the ... | Weiterlesen

Ölpreis höher als erwartet, nicht so hoch wie erhofft - Kay Rieck

Die OPEC+ beendete das Jahr mit der Ankündigung, die Ölproduktion ab Januar 2022 zu erhöhen. Dieser Schritt scheint die Märkte zumindest vorerst stabilisiert zu haben, meint Kay Rieck, ein erfahrener Marktbeobachter und Investor.
07.02.2022: Die OPEC+ beendete das Jahr mit der Ankündigung, die Ölproduktion ab Januar 2022 zu erhöhen. Dieser Schritt scheint die Märkte zumindest vorerst stabilisiert zu haben, meint Kay Rieck, ein erfahrener Marktbeobachter und Investor. Die OPEC+ beendete das Jahr mit der Ankündigung, die Ölproduktion ab Januar 2022 zu erhöhen. Dieser Schritt scheint die Märkte zumindest vorerst stabilisiert zu haben, meint Kay Rieck, ein erfahrener Marktbeobachter und Investor. Vor einem Jahr um diese Zeit lag der Preis für ein Barrel West Texas Intermediate-Öl bei 45 US-Dollar. Derzeit liegt er bei etwas ... | Weiterlesen

03.02.2022: Hückelhoven, January 26, 2022 – EcofinConcept GmbH, which focuses on renewable energies, has accompanied a strategic investor in the takeover of a wind farm operating company as part of a share deal. The previous Danish owner of the wind turbines would like to change his investment focus and not deal with continued operation or repowering of this wind farm himself. The buyer has thus expanded its portfolio to include two wind turbines in the 1.5 and 2 MW classes. There is great potential for repowering in the coming years at both of the turbine locations. The annual energy yield can be i... | Weiterlesen

02.02.2022: Einen ungewöhnlichen aber eigentlich sehr logischen Deal meldet Lithiumexplorer ION Energy (WKN A2QCU0 / TSXV ION) aus der Mongolei, wo das Unternehmen auf der Suche nach dem stark nachgefragten Batterierohstoff ist. Denn wie jetzt bekannt wurde, geht man eine Explorationskooperation mit Aranjin Resources (TSXV ARJN) ein, bei der die Unternehmen sich gegenseitig die Rechte zur Erkundung der Liegenschaften des jeweiligen Partners in der Mongolei einräumen. Vereinfacht gesagt erhält Aranjin das Recht, auf den Liegenschaften von ION nach Buntmetallen wie Kupfer, Blei, Zink, Nickel, Kobalt etc... | Weiterlesen

Könnte Technologie die Antwort auf die Emissionsdebatte im Öl- und Gassektor sein? - Kay Rieck

Die Debatte über Emissionen ist kompliziert und kann auf allen Seiten starke Emotionen hervorrufen, aber sie ist etwas, auf das sich die Öl- und Gasbranche strategisch einstellen muss - Kay Rieck
29.01.2022: Wie ich bereits mehrfach in diesen Artikeln gesagt habe, sind Öl und Gas vielleicht auf dem Weg, weniger zentral für die Weltwirtschaft zu werden als im letzten Jahrhundert, aber sie werden wahrscheinlich noch mindestens für die nächsten Jahrzehnte und möglicherweise weit darüber hinaus eine wichtige Rolle spielen. Die Debatte über Emissionen ist kompliziert und kann auf allen Seiten starke Emotionen hervorrufen, aber sie ist etwas, auf das sich die Öl- und Gasbranche strategisch einstellen muss. Das Problem besteht darin, dass ein Teil der Komplikationen aus der großen Vielfalt an Me... | Weiterlesen

Kay Rieck: Öl und Gas stehen im Jahr 2022 vor einer Balance-Herausforderung

Es ist keine Untertreibung, wenn man sagt, dass die Öl- und Gasbranche ein paar turbulente Jahre hinter sich hat, und dass diese Turbulenzen wahrscheinlich noch eine Weile anhalten werden.
02.01.2022: Der Öl- und Gassektor steht vor mehreren Herausforderungen, aber über allem steht die Frage, wie er in den nächsten Jahren ein Gleichgewicht erreichen kann. Dies äußert sich auf vielfältige Weise, aber lassen Sie uns über ein paar einfache Beispiele sprechen. So auch Kay Rieck. Es ist keine Untertreibung, wenn man sagt, dass die Öl- und Gasbranche ein paar turbulente Jahre hinter sich hat, und dass diese Turbulenzen wahrscheinlich noch eine Weile anhalten werden. Unternehmen, Sektoren und die gesamte Branche müssen neue Wege finden, um die sehr unterschiedlichen Bedürfnisse und Anfor... | Weiterlesen

Anstieg wie eine Rakete, Fall wie eine Feder: Warum die Ölpreise so unempfindlich sind

Die hohen Stromkosten für Haushalte und Unternehmen werden wohl eines der Merkmale des Winters 2021/22 in vielen Teilen der nördlichen Hemisphäre sein.
03.12.2021: Wenn uns die letzten Jahre etwas gelehrt haben, dann, dass Vorhersagen über die Zukunft fast immer ein Irrweg sind. Was wir mit zunehmender Sicherheit sagen können, ist, dass wir uns mitten in einem grundlegenden Wandel des globalen Energiemixes befinden und dass die Bewältigung dieses Prozesses ein neues Denken seitens des Öl- und Gassektors, der Regulierungsbehörden, der Regierungen und der Öffentlichkeit erfordern wird. So Kay Rieck Die hohen Stromkosten für Haushalte und Unternehmen werden wohl eines der Merkmale des Winters 2021/ 22 in vielen Teilen der nördlichen Hemisphäre sein... | Weiterlesen

01.12.2021: ION Energy Limited (TSXV: ION; FRA: 5YB) meldet von seinem Baavhai Uul Lithium Salar Projekt im Südosten der Mongolei eine neue Lithiumentdeckung. Die Geologen haben die neue Entdeckung auf den Namen White Wolf Prospect getauft. Insgesamt wurden 222 Schneckenbohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 1.304,5 Metern niedergebracht. Bis dato wurden nur 12,5 % der Bohrergebnisse geliefert. Das Management wertete die ersten Bohrergebnisse als „sehr ermutigend“, wobei insbesondere die neue Entdeckung auf dem White Wolf Prospect hervorragt. Bohrloch AU-17 lieferte Ergebnisse von bis zu 1.502 ppm Li... | Weiterlesen

29.11.2021: Die weltweite Nachfrage nach dem Batteriemetall Lithium soll von 305.000 Tonnen Lithiumkarbonatäquivalent (LCE) im vergangenen auf 486.000 Tonnen LCE im laufenden Jahr steigen, berichtet das Department of Industry, Science, Energy and Resources (DISER) der australischen Regierung. 2023 soll das Nachfragevolumen dann bereits 724.000 Tonnen LCE erreichen, da man davon ausgeht, dass der Marktanteil der Elektromobile weiter steigt. Dieser steile Anstieg zwischen 2021 und 2023 basiere auf dem steigenden Absatz von Elektromobilen, der wiederum von staatlichen Fördermaßnahmen, sinkenden Preisen un... | Weiterlesen

13th International Colloquium Fuels

Conventional and Future Energy for Automobiles
26.11.2021: The fulfilment of the European CO2 reduction targets until 2050 needs realistic technical solutions including backwards compatible approaches for existing vehicle fleets. An economic and sustainable development towards climate neutral mobility requires a holistic view based on life cycle assessments for the different mobility approaches including the economic impacts as well as financing options. A synergetic discussion of solutions for future fuels and powertrain technologies is needed to develop an economic pathway to a sustainable and affordable mobility of tomorrow. The challenging goal fo... | Weiterlesen

12.11.2021: Gelegentliche Korrekturen an den Aktien- und Rohstoffmärkten sind nicht nur wünschenswert, sondern müssen sein! Aber jetzt geht es wieder voll ab, zumindest beim Uran und Uranaktien! Sehr geehrte Leserinnen und Leser,   nach einer kleinen, aber auch fälligen Korrektur am Uranmarkt wurde bereits wieder zum Angriff für neue Höchstkurse geblasen was die Uranaktien seit einigen Tagen wieder auffällig ansteigen lässt. Auch das Momentum spricht eindeutig für weitere Kurssteigerungen, vor allem bei guten Uranaktien wie Consolidated Uranium!   Die Gründe, warum Uran und Uranaktien weiter ... | Weiterlesen

22.09.2021: Nun ist es passiert, oft vorausgesagt, das Pfund Uran kostet nun knapp 50 US-Dollar. Ende 2022 wird in Deutschland das letzte Atomkraftwerk vom Netz gehen. Aber viele Staaten in Europa, ganz zu schweigen von anderen großen Volkswirtschaften, halten an der Kernenergie fest. Dass Uran sich deutlich verteuern wird, war schon längere Zeit klar. Vor einem Jahr kostete das Pfund Uran zirka 30 US-Dollar, im November 2020 sogar nur rund 20 US-Dollar. Frankreich etwa hatte dieses Jahr Laufzeitverlängerungen der Kernreaktoren unter Einbeziehung zusätzlicher Sicherheitsüberprüfungen auf den Weg ge... | Weiterlesen

30.07.2021: Im nördlichen Teil der Insel Anna Maria liegt die idyllische Pine Avenue. Bonbonfarbene Privat- und Ferienhäuschen mit üppigen Vorgärten säumen die Straße zwischen dem Anna Maria Island City Pier und einem malerischen Strand am Golf von Mexiko. Bunte Geschäfte, kleine Boutiquen, lokale Restaurants und Cafés prägen das Ortsbild.    Die charmante Pine Avenue macht allerdings vor allem als "die grünste kleine Hauptstraße Amerikas" von sich reden. Die genutzte Energie wird selbst hergestellt, das Wasser selbst gereinigt und die Geschäfte folgen einem zeitgemäßen Recycling-Konzept. ... | Weiterlesen

21.07.2021: Wer mit einem steigenden Uranpreis liebäugelt, das tun einige Branchenkenner, kann über Investments in Urangesellschaften teilhaben. Uran wird nur zu einem geringen Teil auf dem Rohstoffmarkt gehandelt. Der dort festgesetzte Spotpreis ist daher für Märkte und Urangesellschaften nicht das Ausschlaggebende. Verträge zwischen Uranproduzenten und Versorgern bestimmen den Preis von Uran. Eine steigende Nachfrage und ein reduziertes Angebot sorgen für gute Stimmung auf dem Uranmarkt. Etwas mehr als 32 US-Dollar kostet aktuell das Pfund Uran auf dem Spotmarkt, Kernkraftwerksbetreiber zahlen re... | Weiterlesen

07.07.2021: Die Uranpreise liegen jetzt wieder über dem Niveau vor der Fukushima-Katastrophe im Jahr 2011. Uran könnte bald noch teurer werden. Einerseits steigt die Nachfrage nach Kernbrennstoffen, andererseits ist die weltweite Uranproduktion rückläufig. Zwei große Uranminen wurden dieses Jahr schon geschlossen. Einmal die Mine Ranger im australischen Northern Territory und zum zweiten die Akouta-Uranmine in Niger. Im Dezember 2020 wurde die Produktion der bedeutenden Cigar Lake-Mine vorübergehend eingestellt, rund 1,5 Millionen Pfund Uran fehlen daher. Und die weltweit größte Uranmine, die McA... | Weiterlesen

29.06.2021: Hückelhoven, June 23rd, 2021 EcofinConcept GmbH – specializing in renewable energy projects – is successfully marketing two solar power plants to an institutional investor. The solar parks with a total nominal output of around 6.9 megawatt peak (6,900 kWp) and an investment volume of around EUR 6 million were put into operation between December 2020 and May 2021 on commercial properties in Thuringia and Saxony-Anhalt. The energy generated in the two solar parks is remunerated according to feed-in tariffs from successful tenders by the Federal Network Agency (BNetzA) and fed into the net... | Weiterlesen

Benchmark Ideenmanagement: Aktuelle Ergebnisse

Höchste Datenbasis mit 196 Teilnehmern (u.a. DP DHL, Siemens Energy, Viessmann, Westag & Getalit)
26.05.2021: Höchste Datenbasis mit 196 Teilnehmern (u.a. DP DHL, Siemens Energy, Viessmann, Westag & Getalit)Am Benchmark zum Ideenmanagement 2020 beteiligten sich 196 Unternehmen - dabei sind u.a. Deutsche Post DHL, Siemens Energy, Viessmann, Westag & Getalit. Die Ergebnisse wurden jetzt veröffentlicht. ... Am Benchmark zum Ideenmanagement 2020 beteiligten sich 196 Unternehmen - dabei sind u.a. Deutsche Post DHL, Siemens Energy, Viessmann, Westag & Getalit. Die Ergebnisse wurden jetzt veröffentlicht. - Erstmals seit fast 10 Jahren wieder solide Datenbasis für aussagefähige jährliche Benchmarks im I... | Weiterlesen

19.05.2021: Der Uran-Spotmarkt ist klein, dramatische Veränderungen sind in vergleichsweise kurzer Zeit möglich. Dass sich die Stimmung am Uranmarkt geändert hat, davon wird allgemein ausgegangen. Heute liefern weltweit etwa 440 Reaktoren Energie, und zwar rund zehn Prozent des globalen Strombedarfs. Die Atomkraft ist die größte kohlenstoffarme Stromquelle in den fortschrittlichen Volkswirtschaften. Damit wird die Emission von rund 2,1 Milliarden Tonnen Kohlendioxid jährlich verhindert, so die International Energy Association (IEA). Hauptnutzer de Kernenergie sind die größten Volkswirtschaften de... | Weiterlesen

05.01.2021: Neue positive News im Zusammenhang mit Kay Rieck, zusammen mit Chesapeake Energy wird nun mehr ÖL gefördert. Neue positive News im Zusammenhang mit Kay Rieck, dem erfolgreichen deutschen Investor, gab es erst unlängst wieder rund um das Geschäft mit dem Erdöl- und Erdgas. Sein Unternehmergeist hat Rieck schon lange dazu gebracht in diesem Bereich tätig zu werden und in den USA Wurzeln zu schlagen. Mit seinem Unternehmen hat er gemeinsam mit Chesapeake Energy eine Gasquelle erschlossen. Das US-amerikanische Mineralölunternehmen Chesapeake mit Sitz in Oklahoma City förderte im Geschäfts... | Weiterlesen

30.12.2020: Verursachten die Uranpreise viele Jahre keine Freudensprünge, so sieht es für die Zukunft deutlich besser aus. Die Uranpreise fielen zeitweise sogar unter 20 US-Dollar je Pfund U308. Denn die Fukushima-Katastrophe (2001), Produktionssteigerungen in Kanada und billiges Uran aus Kasachstan drückten die Preise. Jetzt ist die Nachfrage nach oben gegangen und überwiegt das Angebot. So war die Nachfrage nach Uran im vergangenen Jahr nur durch 84 Prozent von der Produktion gedeckt. Denn die niedrigen Preise führten zu einem geringeren Explorationsgeschehen. Uranbestände wurden abgebaut.   Run... | Weiterlesen

Kay Rieck (ECI) - ein erfolgreicher Investor

Nicht nur Energy Capital Invest (ECI) war ein Erfolg.
15.12.2020: Kay Rieck erfolgreicher Investor und Firmengründer in der Öl und Gas Branche. Kay Rieck war bereits in jungen Jahren tatkräftig in der Unternehmerszene und als Investor tätig. Seine Laufbahn brachte ihn zuerst als Finanzberater, dann als Börsenmakler tätig, an die New Yorker Börse (NYSE). Er konnte über einige Jahre sehr viel Erfahrung und Wissen einbringen und sich so als etablierter Geschäftsmann darstellen. Danach war er noch unabhängiger Broker an der NYSE und war teilweise freiberuflich noch als Unternehmensberater tätig. Man sieht, dass Kay Rieck sehr viele Jahre in diesem B... | Weiterlesen

07.12.2020: Kay Rieck: Zur Person Zur Person. Kay Rieck ist Investor und Unternehmer. Seine berufliche Laufbahn begann er als Finanzberater und Börsenmakler an der New Yorker Börse. Sie haben bestimmt schon öfter von dem Investor und Unternehmer Kay Rieck gehört, wenn sie sich mit der Börse und ähnlichen Materien beschäftigen. Es gibt sehr viele inspirierende Personen von denen man meist gar nichts hört oder nur selten, deswegen möchten wir auf Personen aufmerksam machen, welche es verdient haben, an unsere Leserschaft weitervermitteln zu werden. Kay Rieck hat eine sehr tolle berufliche Laufbahn ... | Weiterlesen

03.12.2020: Seit dem 15.09.2020 ist das Urteil höchstrichterlich Gesprochen und Kay Rieck bzw die TB Treuhand können nun wieder aufatmen. Den "Anlegerschutz"-Anwälten bleibt nur sich eine neue Strategie zu suchen um auf Mandantenfang zu gehen. Wir schreiben Dezember 2019: Die TB Treuhand wird durch Urteile des LG Stade und des OLG Celle wegen Prospekthaftung im Falle des ECI Fonds verurteilt. Kritische Stimmen sammelten sich, es kam zu hitzigen Diskussionen und das Urteil wurde an die nächsthöhere Instanz weitergezogen. Nun wurde das Urteil kürzlich vom BGH höchstrichterlich aufgehoben. Damit dürf... | Weiterlesen

30.10.2020: Die Nowea Energy Inc. mit Sitz in Reno USA, ist ein Private-Equity-Unternehmen mit besonderem Fokus auf den Energiesektor.Das Kerngeschäft besteht aus Erwerb und Entwicklung von Unternehmensbeteiligungen für einen ausgewählten Kreis qualifizierter Investoren sowie die Unterstützung der Gesellschaften durch eigene Spezialisten und Ressourcen. Im Fokus steht dazu die Beteiligung an aussichtsreichen Energieunternehmen. Das professionelle Team aus erfahrenen Investment- und Betriebsfachleuten ist auf nachhaltige Wertschöpfung spezialisiert und bietet Unternehmen sowie Investoren individuelle ... | Weiterlesen

16.10.2020: Die massiven Produktionskürzungen aufgrund der Corona-Pandemie werfen ihre Schatten voraus. An eine Entspannung der Lage ist derzeit nicht zu denken! Gerade langfristig spitzt sich die Angebotssituation im Uranmarkt dramatisch zu! Und es scheint so, dass man inzwischen mit einer 2. Corona-Welle und erneuten Minenschließungen rechnen muss!   Spätestens da dürfte jedem Anleger klar sein, dass bei weiter steigender Nachfrage (zahlreiche Atommeiler sind im Bau oder Planung) und gleichzeitig geringerem Angebot der Uranpreis massiv steigen muss! Jetzt müssen Sie sich vorstellen, was das für... | Weiterlesen

14.10.2020: Donald Trump berief 2019 eine Arbeitsgruppe ins Leben, die auch die US-Uranbranche untersuchen sollte. Anfang Oktober gab es konkrete Ergebnisse. Profitieren werden nordamerikanische Urankonzerne. Am 7. Oktober 2020 war es soweit. Die von US-Präsident Trump auf Drängen der dort heimischen Uranbranche eingerichtete Arbeitsgruppe, die eine Beschränkung ausländischer Konkurrenz im Bereich der Uranförderung untersuchen sollte, zeigte Krallen. Nicht nur das. Sie biss regelrecht zu. Erwischt hat es die russischen Uranimporte in die USA. Am 31. Dezember wäre ein Quotenabkommen ausgelaufen, das... | Weiterlesen

ClimatePartner baut sein Angebot für Unternehmenskunden im Bereich Green Energy Services aus

Mitgliedschaft beim Branchenverband RECS International unterstreicht ganzheitlichen Klimaschutzanspruch
08.10.2020: ClimatePartner baut sein Produktangebot für Unternehmenskunden im Bereich der Green Energy Services aus. Ein neu aufgestelltes Team unter Leitung von Dr. Sascha Lafeld bietet hierzu Dienstleistungen, mit denen Unternehmen Strategien für die Beschaffung grüner Energieprodukte entwickeln und umsetzen können.  Gleichzeitig ist ClimatePartner dem führenden Branchenverband für Grüne Energie RECS International (www.recs.org) beigetreten. Der europäische Verband versammelt unter seinem Dach Marktteilnehmer im Bereich Green Energy, wie zum Beispiel Grünstromproduzenten, -lieferanten, -händl... | Weiterlesen

26.09.2020: Auch wenn in Deutschland die Atomkraft dem Tode geweiht ist, setzten andere Länder vermehrt auf diese Energiequelle! Ende 2019 gab es weltweit 449 aktive Atommeiler mit einer Kapazität von rund 401.000 Megawatt! Dieser Wert war nie höher! Profitieren von dieser Entwicklung werden Spitzenexplorer! Das Sommerbohrprogramm könnte für den kanadischen Uranexplorer IsoEnergy Ltd. (ISIN: CA46500E1079 / TSX-V: ISO) kaum besser laufen! Denn die Auswertungen von zwei weiteren Bohrlöchern (LE20-62 und LE20-64), die an der südlichen Grenze der ‚Hurricane‘-Zone niedergebracht wurden, bestät... | Weiterlesen

13.08.2020: Beim letzten Uran-Bullenmarkt konnten die schlechtesten in der Branche bis zu 800 Prozent zulegen. Mit einem Investment in Uran ist Legende Rick Rule, President und CEO von Sprott US Holdings, reich geworden. Das war 2007, der Uranpreis stieg damals auf 130 US-Dollar je Pound. Antizyklische Wetten auf Uran brachten ihm immense Gewinne. Auch heute ist er in Uran investiert. Die CO2-Reduzierung und der wachsende Strombedarf der Weltbevölkerung verlangen nach sauberer Energie aus Atomkraftwerken. Der Uranmarkt scheint besonderen Regeln zu folgen. Er ist auch von Saisonalität geprägt. Es gibt ... | Weiterlesen

31.07.2020: Seit März hat sich der Uranpreis erholt. Zeit also sich mit Urangesellschaften zu beschäftigen.   Der Spotpreis für U308 ist nach Jahren des Dahindümpelns im ersten Quartal 2020 um 11 Prozent gestiegen. Im April konnte er ein Vierjahreshoch verzeichnen, 33,25 US-Dollar kostete das Pfund Uran. Dies waren 35 Prozent mehr als im Januar. Ende Juni kam der Preis etwas zurück, fiel unter 33 US-Dollar. Heute müssen 32,95 US-Dollar für ein Pfund U308 berappt werden.     Dass der Uranpreis endlich aus seinem Dornröschenschlaf erwacht ist, liegt zum einen an der Schließung von Minen und Proj... | Weiterlesen

13.07.2020: Mit dem angestiegenen Uranpreis steigt auch der Wert hochwertiger Uranprojekte. So wie bei anderen Rohstoffen, beispielsweise Gold, so ist es auch beim Uran. Der Wert und die Renditen der Urangesellschaften steigen. Zwar hatte die Branche ihre Krise aufgrund weniger Nachfrage nach dem Fukushima-Desaster. Manche großen Produzenten mussten sogar ihre Produktion drosseln. Doch langfristig wird die Nachfrage die potenzielle Produktion übersteigen, so Studien. Mittlerweile werden Bergbaubetriebe, die aufgrund Covid-19 geschlossen waren, wieder hochgefahren, doch das bedeutende Uranprojekt Cigar ... | Weiterlesen

02.07.2020: Im März und April ist der Preis für Uran deutlich gestiegen. Wie auch in den vergangenen Jahren. Rund 37 Prozent ist der Preis für Uran dieses Jahr nach oben gegangen. So kostet das Pound Uran heute gut 33 US-Dollar, während im Januar noch knapp 25 US-Dollar berappt werden mussten. Der Preis hat sich also aus seiner Stagnations-Phase seit der Fukushima-Katastrophe befreit. Verursacht wurde der Preisanstieg im Jahr 2020 durch Produktionsrückgänge großer Produzenten und Stillstände durch Covid-19.   Ein weiterer Grund liegt sicher im Bestreben der USA den Uranmarkt voranzutreiben. Ein ... | Weiterlesen

BlueSky Energy startet Zellenfertigung ab Herbst in Oberösterreich

• Verlagerung der Kerntechnologie von Asien • 80 neue Arbeitsplätze • 30.000 Salzwasser-Batterien pro Jahr
25.06.2020: BlueSky Energy startet Zellenfertigung ab Herbst in Oberösterreich ·       Verlagerung der Kerntechnologie von Asien ·       80 neue Arbeitsplätze ·       30.000 Salzwasser-Batterien pro Jahr Vöcklamarkt, 25. Juni 2020 - BlueSky Energy, der Spezialist für Stromspeicherlösungen auf Salzwasserbasis, expandiert und holt die komplette Zellenfertigung von Asien nach Frankenburg. Rund 5 Mio Euro werden in die Standortverlegung investiert. Ab Herbst 2020 werden Zellen für bis zu 30.000 Batterien gefertigt. 80 neue Arbeitsplätze in den Bereichen Elektrotechnik und Montage ... | Weiterlesen

19.06.2020: MEGA-PERFORMANCE: Der Uranpreis steigt und steigt! ISO Energy gehört debei zu den absoluten Gewinner-Aktien! Bereits jetzt sitzt man auf einem Uran-Schatz! Das Jahr 2020 ist bestimmt ein Jahr, das aufgrund der COVID-19 Pandemie in der Geschichte einen besonderen Platz einnehmen wird. Gleiches kann man auch auf den Uranpreis übertragen, der den bisher größten Preisanstieg in den vergangenen 30 Jahren vollzog. In nur knapp sieben Wochen legte der Uranpreis fast 40 %, ohne nennenswerte Korrektur, zu!   Mit einem derzeitigen Kurs von rund 33,- USD je Pfund Uran hat sich der Preis zwar rund 3,... | Weiterlesen

27.05.2020: Aufgrund der Minenschließungen im Rahmen des weltweiten ‚Shutdowns‘ der größten und wichtigsten U3O8-Produzenten rutscht der Uranmarkt unaufhaltsam in ein starkes Defizit. Uranaktien sollten Abheben! Die Uranproduktion war schon vor dem Coronavirus stark rückläufig, und das bei gleichzeitigem Anstieg der Anzahl neuer Atomkraftwerke. Das sorgt natürlich auch für einen dramatischen Engpass bei der Uranversorgung und am Spotmarkt.    Laut Internetseite statista befinden sich Stand Januar 2020 107 Reaktoren in Planung oder teilweise sogar schon im Bau, von denen alleine auf China 4... | Weiterlesen

27.05.2020: Die Uranproduktion ist extrem zurückgegangen. Zur gleichen Zeit braucht eine wachsende Zahl von Atomkraftwerken den Rohstoff. Schuld sind Minenschließungen (McArthur River-Mine), Produktionskürzungen (Kazatomprom) sowie vorübergehende Schließungen aufgrund der COVID-19-Krise. Fast 34 US-Dollar müssen aktuell für ein Pfund Uran berappt werden. Vor rund zwei Monaten waren es nur 24 US-Dollar.   Die Liste der Urangesellschaften ist vergleichsweise kurz. Das meiste Uran kommt aus Kasachstan, gefolgt von Kanada und Australien. Der größte Uranproduzent ist die Cigar Lake-Mine in Saskatche... | Weiterlesen