PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

Lieferketten "Zurück auf Anfang"

Auftragsvolumen bricht ein, Zahlungen verspäten sich: Ukraine Krieg macht Aufschwung zunichte
25.04.2022: Auftragsvolumen bricht ein, Zahlungen verspäten sich: Ukraine Krieg macht Aufschwung zunichteRussische Aggression gegen die Ukraine schickt globale Lieferketten in den freien Fall und treibt Energieknappheit und Rohstoffpreisvolatilität voran. ... Russische Aggression gegen die Ukraine schickt globale Lieferketten in den freien Fall und treibt Energieknappheit und Rohstoffpreisvolatilität voran. Die Auftragsvolumina verlieren so stark wie noch nie seit den ersten Lieferverboten. Verspätete Zahlungen an Lieferanten verdoppeln sich im Vergleich zu den sechs Monaten vor der Pandemie. Zuliefer... | Weiterlesen

xSuite zeigt SAP-integrierte Einkaufslösungen auf den BME eLösungstagen 2022

Wie Unternehmen eine Automatisierung entlang der Supply Chain mit SAP-integrierten Einkaufslösungen im On-Premises-, Cloud- oder Hybrid-Betrieb realisieren.
22.04.2022: Als Partner und Aussteller ist die xSuite Group auf den BME eLösungstagen in Düsseldorf (31. Mai – 1. Juni 2022) vertreten. An Stand 25 zeigt der Softwarehersteller sein digitales Lieferantenportal sowie Einkaufslösungen für SAP zur digitalen Bearbeitung von Bestellungen, Auftragsbestätigungen und zum Aufbau elektronischer Lieferantenakten. Auch Szenarien für Archivierung in der Cloud und Eingangsrechnungsverarbeitung werden vorgestellt. Unter dem Motto „#skillup4digital“ stellen die BME eLösungstage 2022 nicht nur digitale Tools und eLösungen vor, sondern betrachten die Einkaufs... | Weiterlesen

Lieferkettenaktivität stabilisiert sich trotz Omicron-Variante

Steigende Preise und Engpässe bei wichtigen Komponenten belasten Lieferanten in Deutschland und Frankreich
24.01.2022: Steigende Preise und Engpässe bei wichtigen Komponenten belasten Lieferanten in Deutschland und FrankreichDie sporadischen Fälle der Omicron-Variante dämpften die Gesamtdynamik in den globalen Lieferketten. Aber die Auswirkungen waren weit weniger gravierend als bei früheren Wellen. ... Die sporadischen Fälle der Omicron-Variante dämpften die Gesamtdynamik in den globalen Lieferketten. Aber die Auswirkungen waren weit weniger gravierend als bei früheren Wellen. Laut dem Q4 2021 Index of Global Trade Health von Tradeshift blieb das Gesamtwachstum des globalen Transaktionsvolumens im 4. Q... | Weiterlesen

25.11.2021: Düsseldorf, 25. November 2021 - Rockwell Automation, Inc. ... Düsseldorf, 25. November 2021 - Rockwell Automation, Inc. (NYSE: ROK), das weltweit größte Unternehmen für industrielle Automatisierung und digitale Transformation, hat die Übernahme von AVATA, einem führenden Dienstleister für Supply-Chain-Management, Enterprise-Resource-Planning und Enterprise Performance Management-Lösungen, bekanntgegeben. AVATA verfügt über umfassende Fachkenntnisse im Bereich Unternehmensanwendungen und ist ein führender Berater und Systemintegrator für Oracle Cloud-Softwareanwendungen. Dadurch, d... | Weiterlesen

17.11.2021: Bedingt durch ein erhöhtes Auftragsvolumen in der Programmierung, hat sich die btv technologies gmbh als Servicedienstleister für elektronische Bauteile dazu entschlossen, die Programmierungskapazitäten an ihrem rumänischen Standort Timisoara weiter auszubauen. Hiermit sichert die btv technologies allen namhaften und wichtigen Kunden im Automotive- und Elektronikbereich in einem Umkreis von 400 km einen noch stärkeren, täglichen Liefer-Support als bisher zu. Nach einer fast zweimonatigen Planungsphase ist die Umsetzung zur vollsten Zufriedenheit erfolgt. Am 01. November 2021 wurden drei ... | Weiterlesen

Probleme in der Lieferkette legen Erholung auf Eis

Globales Auftragsvolumen geht im 3. Quartal stark zurück
21.10.2021: Globales Auftragsvolumen geht im 3. Quartal stark zurückVolatilität als neue Normalität für den Euro-Raum? Technologie entscheidend bei Entlastung der Lieferketten während der Volatilitätszyklen. Die Bestellungen sind seit Anfang 2021 in die Höhe geschnellt. ... Volatilität als neue Normalität für den Euro-Raum? Technologie entscheidend bei Entlastung der Lieferketten während der Volatilitätszyklen. Die Bestellungen sind seit Anfang 2021 in die Höhe geschnellt. Im dritten Quartal jedoch ging das Auftragsvolumen so stark zurück wie bei den ersten Lockdowns Anfang 2020. Angesich... | Weiterlesen

13.10.2021: Aufnahme in das exklusive Lieferantenprogramm "BLUE CIRCLE"Gütersloh - Arvato Supply Chain Solutions ist als neues Mitglied in den "BLUE CIRCLE", das exklusive Lieferantenprogramm der Beiersdorf AG, aufgenommen worden. ... Gütersloh - Arvato Supply Chain Solutions ist als neues Mitglied in den "BLUE CIRCLE", das exklusive Lieferantenprogramm der Beiersdorf AG, aufgenommen worden. Das Programm war vom Konsumgüterkonzern in Deutschland und der Schweiz ins Leben gerufen worden, um die Zusammenarbeit mit den wichtigsten Geschäftspartnern im Bereich Marketing Services & VAS zu stärken. Es ziel... | Weiterlesen

Starke Nachfrage bei Delkredere-Spezialist Delfactis

Tim Scheuerer wird neuer Leiter für Vertrieb und Marketing
28.07.2021: Starnberg, den 29. Juli 2021.   „Die Reduzierung von Risiken durch Transparenz und die Sicherstellung von Liquidität ist in herausfordernden Zeiten von besonderer Bedeutung. Die Nachfrage von Geschäftskunden nach unseren optimierten Lieferanten-Delkredere- und Finanzierungslösungen steigt kontinuierlich“, so Martin Kötje, Vorstand bei FinsurTech und BaFin-zugelassenem B2B-Zahlungsdienstleister Delfactis AG. Die Delfactis AG baut daher ihre Aktivitäten im Bereich Supply Chain Finance and Insurance kundenorientiert weiter aus und hat mit Dr. Tim Scheuerer einen erfahrenen Leiter für... | Weiterlesen

26.07.2021: Stemwede-Levern - Der B2B-Koffer Produzent KKC Koffer GmbH baut sein via Online-Shop verfügbares Sortiment weiter aus und unterstreicht seine Lieferfähigkeit während der COVID-19 Pandemie. ... Stemwede-Levern - Der B2B-Koffer Produzent KKC Koffer GmbH baut sein via Online-Shop verfügbares Sortiment weiter aus und unterstreicht seine Lieferfähigkeit während der COVID-19 Pandemie. "Die Corona-Pandemie hat viele Mittelständler und Konzerne schmerzhaft gelehrt, dass Unternehmen, die primär auf das reibungslose Funktionieren von komplexen, globalen Lieferketten setzen sehr schnell und nach... | Weiterlesen

Lieferketten weiter unter Druck

Produktion im Juni mit neuem Rekordhoch, mangelnder Cashflow bei Lieferanten setzt Lieferketten zu
22.07.2021: Produktion im Juni mit neuem Rekordhoch, mangelnder Cashflow bei Lieferanten setzt Lieferketten zu-Lieferkettenaktivitäten nahmen im zweiten Quartal um 9 Prozent zu -Handelsaktivität in China fiel um 22 Prozent, ... -Lieferkettenaktivitäten nahmen im zweiten Quartal um 9 Prozent zu -Handelsaktivität in China fiel um 22 Prozent, das zweite Quartal in Folge -Auftragsvolumen im Euro-Raum stieg um 62 Prozent -Produktion im verarbeitenden Gewerbe verzeichnet Rekordhoch im Juni -Einzelhandel weiter im Aufwärtstrend, Lieferketten vermehrt unter Druck SAN FRANCISCO - 22. Juli 2021 - Die B2B-Hande... | Weiterlesen

22.07.2021: E-Invoicing is being mandated for by a growing number of governments all over the globe. The desire to close the VAT gap is one main driver, but for corporates this results in a growing variety of requirements and thus demands for increasing efforts to stay ahead of the compliance curve. ... E-Invoicing is being mandated for by a growing number of governments all over the globe. The desire to close the VAT gap is one main driver, but for corporates this results in a growing variety of requirements and thus demands for increasing efforts to stay ahead of the compliance curve. In the light of pr... | Weiterlesen

Auftragsvolumen steigt

Globale Lieferketten haben Schwierigkeiten mit dem steigenden Auftragsvolumen Schritt zu halten
22.04.2021: Laut dem aktuellen Index of Global Trade Health von Tradeshift ist das Auftragsvolumen im ersten Quartal um 16,9 Prozent gestiegen und jeder fünfte Lieferant macht sich Sorgen, ob er mit der Nachfrage Schritt halten kann. Die Belastung der Lieferketten ist bei den Herstellern besonders akut. Die Auftragsvolumina in diesem Sektor stiegen im März um 80 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, aber die Rechnungsvolumina wuchsen im gleichen Zeitraum nur um 20 Prozent. -Globale B2B-Transaktionen stiegen im 1. Quartal 2021 um 10 Prozent, das Auftragsvolumen nahm um 16,9 Prozent zu -Verarbeitendes Gewerbe... | Weiterlesen

06.04.2021: Eine Kette ist immer nur so stabil wie ihr schwächstes Glied. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag titelte jüngst: «Große Lieferkettenprobleme im deutschen Auslandsgeschäft – Zwei von fünf international engagierten Betrieben vor Herausforderungen». Grundlage war die Befragung von 2.100 Unternehmen. Dies deckt sich mit einer Untersuchung der GSL Consulting GmbH, wobei deren CEO Beat Schlumpf, FCILT, ein international erfahrener Supply-Chain-Experte, ernüchtert feststellt, dass man ähnliche Feststellungen bereits nach Fukushima getroffen hatte. Der Lerneffekt aus einer Katastr... | Weiterlesen

Neuerscheinung: Einkauf neu denken

Nur ein anderen Blick auf die Beschaffung gibt auch neue Impulse und wirkliche Anregungen
16.02.2021: Nur ein anderen Blick auf die Beschaffung gibt auch neue Impulse und wirkliche AnregungenDas Fachbuch ist ein Kompass für die Welt des Einkaufs. ... Das Fachbuch ist ein Kompass für die Welt des Einkaufs. Die Komplexität der Wirtschaft wird aus mehreren Perspektiven beleuchtet, um sie anschließend durch Mut, Methodik und Checklisten beherrschbar zu machen. Die Sicht des Verkäufers auf den Einkauf gibt völlig neue Impulse. Der Markt und mit ihm die Einkäufer, die Hüter des Wettbewerbs, werden einem neuen Urteil unterworfen. Der Leser wird die Themen Verhandlung, Monopole und Unternehm... | Weiterlesen

09.02.2021: Gerade in Corona-Zeiten stellt sich auch bei Streitigkeiten im Bereich Logistik und Transport die Frage: wie bekommt man rasch eine Entscheidung des Rechtsstreits? Schiedsgerichte sind eine Alternative zur staatlichen Gerichtsbarkeit und sie können mit einer besonders flexiblen Verfahrensgestaltung punkten. Dieser gerade in der momentanen Situation, die Reisen und Versammlungen unmöglich macht, beachtenswerte Vorteil erhielt weiteren Auftrieb durch eine Entscheidung des österreichischen Obersten Gerichtshofs, der es einem Schiedsgericht ermöglichte, eine Verhandlung per Videokonferenz anzu... | Weiterlesen

Einkauf 4.0 bei der Humboldt Wedag GmbH

Einsparungen von über 400 Tsd. Euro jährlich
11.01.2021: Ende 2019 startete der strategische Einkauf der KHD das Projekt „Einkauf 4.0.“, welches die Bereiche Organisation und Prozesse, Management und Mensch, Geschäftsmodelle sowie Technologie und Systeme umfasst. Eines der Fundamente hierfür ist die Digitalisierung des Einkaufs mit einem globalen Lieferantenmanagementsystem (LMS) auf Basis der Softwarelösung SC-Manager des deutschen Softwareherstellers Simmeth System GmbH. Die Software ist im modularen Baukastenprinzip entwickelt und konnte so passgenau auf die Prozesse und Anforderungen der KHD zugeschnitten werden. Über das zentrale LMS h... | Weiterlesen

08.12.2020: -Eine neue Studie schätzt, dass sich die Lieferketten aufgrund der COVID-19-Krise und veränderter Verbrauchertrends verstärkt ins Inland verlagern werden. -Deutsche Einzelhändler werden demnach Produkte für 9,4 Mrd. Euro (11,2 Mrd. ... -Eine neue Studie schätzt, dass sich die Lieferketten aufgrund der COVID-19-Krise und veränderter Verbrauchertrends verstärkt ins Inland verlagern werden. -Deutsche Einzelhändler werden demnach Produkte für 9,4 Mrd. Euro (11,2 Mrd. USD) in den nächsten zwölf Monaten zusätzlich aus Deutschland beziehen. -54 Prozent der Deutschen sind bereit, mehr f... | Weiterlesen

28.08.2020: Um die Probleme der Unternehmen zu kennen und sie noch zielgerichteter beraten zu können, führte die GSL Consulting GmbH eine Umfrage zu infolge der Corona-Krise auftretenden Problemen im Rahmen der Supply Chain durch. Die Antworten lieferten einige interessante Ansatzpunkte. Transparenz der Lieferketten Zunächst gibt die Mehrzahl – 60% - an, ihre Lieferkette nicht genau zu kennen und auch kein Lieferketten-Monitoring zu betreiben. Das ist natürlich fatal, erschwert es doch, rasch auf Störungen, die bei den unbekannten Gliedern auftreten, zu reagieren. Zudem regeln immer mehr Staaten di... | Weiterlesen

12.06.2020: Neue übersichtlichere Funktionen unterstützen Im- und Exporteure bei der besseren Absicherung ihrer individuellen Supply-Chain-Herausforderungen  Flexport bietet maßgeschneiderte Personalisierung und neue Funktionen für das Dashboard Hamburg, 11. Juni 2020 – Fundiertere Supply-Chain-Entscheidungen treffen, die sich an den spezifischen Herausforderungen der eigenen Lieferketten orientieren? Der digitale Spediteur Flexport bietet seinen fast 10.000 Kunden und Handelspartnern jetzt eine Reihe neuer Personalisierungs-Funktionen, mit denen genau dies möglich wird. Anwender können das vorko... | Weiterlesen

09.06.2020: Die Corona-Krise belastet die Supply Chains. Probleme werden auch in absehbarer Zeit wieder auftreten. Um konkrete und belastbare Handlungsempfehlungen geben zu können, bedarf es einer exakten Analyse der Problemszenarien.  Wir führen deswegen diese Umfrage (Aufwand 3 Minuten) durch und bitten Sie um Beantwortung der Fragen.   Hier geht es zur Umfrage https:// www.survio.com/ survey/ d/ D9F3P4Q1N7S7J5X4I   Aus den Ergebnissen resultierende Handlungsempfehlungen werden auf unserer Homepage unter https:// www.gsl-group.ch/ de/ presse/  publiziert.Bereits heute finden Sie dort interessant... | Weiterlesen

05.05.2020: Was Unternehmen aus Corona für ihre Supply Chains lernen (sollten): Monitoring und Diversifizierung der Lieferketten.     I. Die Supply Chain – die grosse Unbekannte   1. Problemstellung Hand aufs Herz – wer kennt seine Lieferkette? Über die Jahre wurden die Supply Chains immer komplexer, oftmals sogar weltumspannend. Kennen Sie die Zulieferer der Zulieferer Ihrer Zulieferer? Oder verlassen Sie sich immer noch darauf, dass Ihre beiden Vorlieferanten schon werden liefern können und überlassen es weit entfernten Gliedern der Kette, wo sie ihre Rohstoffe erhalten? Was, wenn, wie etwa i... | Weiterlesen

BluJay Solutions: Die Meilensteine einer Marke

2019 verzeichnete BluJay ein 20-prozentiges Wachstum bei SaaS-Abschlüssen im Vergleich zum Vorjahr.
24.04.2020: BluJay Solutions, ein führender Anbieter von Supply-Chain-Software und -Dienstleistungen, stellt jetzt die wichtigsten Meilensteine vor, die das Unternehmen seit Einführung der Marke vor drei Jahren in Sachen Logistik- und Handelscompliance für Kunden weltweit erreichen konnte. „Unsere Dynamik untermauert den Fokus auf Strategie, Innovation und Kundenanforderungen. Dies schließt die Einführung des BluJay Way und der DNA-Plattform ein“, sagt Andrew Kirkwood, CEO bei BluJay Solutions. „Das vergangene Jahr war in vielerlei Hinsicht bemerkenswert für BluJay: Von Produktinnovationen und... | Weiterlesen

14.04.2020: Volkach, 14. April 2020 – In nur 48 Stunden entwickelte EIKONA Logistics die kostenlose Software-Plattform OpenLogistics.net, mit deren Hilfe Transportketten während der aktuellen Covid-19-Pandemie frei für zustellbare Transporte bleiben sollen. Mitarbeiter können hier online schnell und einfach eintragen, ob Ihre Firma geschlossen ist oder jemand vor Ort Lieferungen annehmen kann. „Die Idee dahinter ist, die Lieferketten der Logistiker zu entlasten, indem sie frühzeitig prüfen können, ob eine Zustellung möglich ist. Die Transportkapazitäten bleiben damit frei für wichtigere und z... | Weiterlesen

10.03.2020: BluJay Solutions, ein weltweiter Anbieter von Supply-Chain-Anwendungen, Netzwerken und Datenlösungen, gibt jetzt die Übernahme von Expedient Software bekannt. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter von Zoll- und Speditionssoftware für den Logistikmarkt in Australien und Neuseeland. Mit dieser Akquisition erweitert BluJay sein Angebot an Zoll- und Speditionstechnologie sowie seine Präsenz in Asien. „Wir investieren weiterhin strategisch in Technologien, die effiziente und reibungslose Lieferketten ermöglichen. Als einer der Hauptakteure des australischen Zoll- und Speditionsmarktes ... | Weiterlesen

24.02.2020: Die WHO klassifiziert den Ausbruch des Corona-Virus inzwischen als „gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite“. Auf die Weltwirtschaft hat diese Pandemie inzwischen erhebliche Auswirkungen – und sicherlich wird sich die Situation weiter verschärfen: Produktionsausfall in China führt zu Lieferengpässen, ebenso Kapazitätsverluste beim Transport. In Europa führt dies dazu, dass viele in China produzierte Waren nicht mehr verfügbar sein werden – mit teilweise gravierenden Folgen: in Deutschland etwa befürchtet man Engpässe bei der Versorgung mit Medikamenten. Die Reduzi... | Weiterlesen

16.02.2020: Automobilindustrie und Digitalisierung Wie die meisten Automobilhersteller, hat auch Ford Motor in den 80er Jahren eine grössere Anzahl von „Change“-Projekten initialisiert mit dem Ziel, die Kosten zu senken und die Qualität zu erhöhen. Nur wenige dieser Programme waren nachhaltig. Meistens wurden solche Projekte noch während der Projektphase durch neue Projekte abgelöst, weil die erwarteten Resultate auf dem Papier noch besser waren. Ford Motor war damals der Meinung, dass die Reduktion der Durchlaufzeit (Cycle Time) die Basis für die meisten Verbesserungen ist. Bereits vor über 10... | Weiterlesen

CHEP Deutschland ist im dritten Jahr in Folge Top Employer

CHEP in sieben europäischen Ländern für außerordentliche Mitarbeiterorientierung zu einem der besten Arbeitgeber gekürt
03.02.2020: CHEP in sieben europäischen Ländern für außerordentliche Mitarbeiterorientierung zu einem der besten Arbeitgeber gekürtKöln, 3. ... Köln, 3. Februar 2020 - Auch dieses Jahr zählt CHEP, das Unternehmen für Supply-Chain-Lösungen, wieder zu den besten Arbeitgebern Deutschlands: zum dritten Mal in Folge honoriert das globale Zertifizierungsunternehmen "Top Employers Institute" die herausragende Personalführung und -strategie von CHEP. Darüber hinaus wurde CHEP in der unabhängigen Untersuchung für seine ausgezeichneten Mitarbeiterbedingungen in Großbritannien, Spanien, Frankreich, Be... | Weiterlesen

Rekrutierung im Einkauf, Supply Chain und OpEx

Der Wert von Einkäufern in deutschen Unternehmen steigt stetig. Auch Supply Chain Manager und Experten im Operational Excellence sind gefragt wie nie zuvor.
14.08.2019: Der Wert von Einkäufern in deutschen Unternehmen steigt stetig. Auch Supply Chain Manager und Experten im Operational Excellence sind gefragt wie nie zuvor.In deutschen Unternehmen wird der Einkäufer immer wichtiger. ... In deutschen Unternehmen wird der Einkäufer immer wichtiger. Unter dem Schlagwort Procurement & Supply Chain stellen sich die Unternehmen hierzulande dem nationalen und internationalen Wettbewerb der besten Talente in den Fachbereichen Einkauf, Supply Chain Management und Operational Excellence. Der Wandel in den deutschen Einkaufsabteilungen der Konzerne hat schon vor ein... | Weiterlesen

06.08.2019: München, 06.08.2019 – Die Logivations GmbH, internationales Consulting- und Technologieunternehmen mit Sitz in München, wird auch dieses Jahr wieder am SAP-Infotag in Wiesbaden teilnehmen.   Logivations unterstützt als langjähriger SAP Application Development Partner mit einem praxisnahen und ganzheitlichen Vorgehen bei der Einführung von neuen Technologien und bei dem Aufbau von sogenannten digitalen Zwillingen zur Analyse, Simulation und Optimierung von Strukturen, Warenströmen und Prozessen. Durch künstliche Intelligenz für das Tracking von Staplern, Paletten etc., dem Steuern vo... | Weiterlesen

Neue Studie: Die Zukunft des Supply-Chain-Management

FIR-Konsortialprojekt „Future-SCM“ erfolgreich abgeschlossen
16.07.2019: Aachen, 15. Juli 2019. Die vom FIR an der RWTH-Aachen zusammen mit fünf Industriepartnern durchgeführte Benchmarking-Studie „Future-SCM“ wurde jetzt erfolgreich abgeschlossen. Unter den 66 an der Studie teilnehmenden Unternehmen identifizierte das Forschungskonsortium zwei, die heute bereits erfolgreich die Transformation zum Future-Supply-Chain-Management, der zukünftigen Organisation der gesamten Lieferkette, unterstützen: Die Freudenberg Performance Materials Holding SE & Co. KG und die HARTING Deutschland GmbH & Co. KG. Sie wurden im Rahmen der Abschlusskonferenz als Successful-Pra... | Weiterlesen

15.07.2019: Die Supply Chain Europe-Sparte der südafrikanischen Super Group holt sich mit der TLT Group aus Markgröningen starke Expertise in die eigenen Reihen. Ziel ist es, internationalen Kunden – vor allem aus dem Automotive-Bereich – innovative Lösungen für ein zentrales Supply-Chain-Management zu bieten: vom Transport von Bauteilen über die Zulieferung in die Produktionskette bis zur eigenen Lagerhaltung. Die TLT Group soll als Fifth Party Logistiker (5PL) die Expertise aus den Bereichen Logistik, Beratung und Engineering in die Konzernentwicklung einbringen. Kooperationspartner im europäi... | Weiterlesen

15.07.2019: Die Meyer Quick Service Logistics GmbH & Co. KG (QSL) expandiert in Ungarn. Seit Mitte Mai steuert das Unternehmen das Supply-Chain-Management für alle Fast-Casual Restaurants von AmRest mit einem eigenen Lager in der Nähe von Budapest. Friedrichsdorf, 15. Juli 2019 --- Damit übernimmt QSL die Aufgaben des bisherigen 3PL-Lager-Dienstleisters. „Mit diesem Schritt verstärken wir unsere Aktivität in Osteuropa und positionieren uns als starker Partner für weitere Expansionen in Ungarn und den angrenzenden Ländern“, erklärt Andrea Wallner, Senior Director UK, Eastern Europe and Italy be... | Weiterlesen

05.07.2019: Eine Gruppe aus deutschen, indischen und chinesischen Studierenden der SRH Hochschule Hamm besuchten auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup den deutschen Bundestag in Berlin. Der Besuch wurde vom Senior Consultant des International Office der Hochschule, Prof. Dr. Haridass Pälmke, organisiert und koordiniert. Nach der Begrüßung und einer kurzen persönlichen Vorstellung folgte ein kleiner Exkurs in die deutsche Geschichte. Die Exkursion beinhaltete eine Führung durch den Bundestag, einen Vortrag zu den historischen und architektonischen Besonderheiten des Gebäudes und e... | Weiterlesen

10.05.2019:   Hamburg, 10. Mai 2019 – Das Supply Chain Technologieunternehmen Zetes hat seit kurzem mit Cordula Steinhart (44) eine neue Marketing Managerin an Bord. Als Teil eines internationalen Marketing-Teams innerhalb der Zetes-Gruppe wird sie die Markenbekanntheit der Zetes Collaborative Supply Chain-Lösungen in Deutschland weiter ausbauen sowie neue Zielgruppen und Märkte erschließen. Die studierte Diplom-Betriebswirtin ist seit über 20 Jahren für namhafte globale Soft- und Hardwareanbieter aus der IT-Branche tätig. So hat sie in ihren beruflichen Stationen unter anderem als Cha... | Weiterlesen

10.05.2019: Hamburg, 10.05.2019 – Die leogistics GmbH, globaler SAP-Logistikpartner im Bereich SAP Supply Chain Management (SCM) mit Spezialisierung auf Transportation Management, Warehouse Management und Yard Management richtet ihren Fokus auf der transport logistic in Halle B3, Stand 203 auf die Digitalisierung der Logistik. So bietet das Software- und Beratungshaus geeignete Digitalisierungsansätze für die speziellen Anforderungen der Transport-, Lager- und Werkslogistik. Im Mittelpunkt steht die leogistics digital supply chain (d.s.c.), die als ganzheitliche Lösung die Transportplanu... | Weiterlesen

Zetes-Studie Supply Chain Visibility 2019

Hat der Handel die Wichtigkeit von Transparenz in der Lieferkette erkannt?
03.04.2019:   Brüssel/ Hamburg, 03. April 2019 – Steigende Kundenansprüche tragen erheblich zu mehr Komplexität, Kosten und Überschuss in der Lieferkette von Einzelhändlern bei. Unternehmen führen flexiblere Retouren, schnellere Lieferungen und Informationen über den Lieferstatus in Echtzeit als Hauptgründe dafür an – was den unbestrittenen Bedarf nach mehr Transparenz in der Lieferkette verstärkt. Dies ergab eine aktuelle von Sapio Research für den Supply-Chain-Technologiespezialisten Zetes durchgeführte Umfrage, an der insgesamt 451 Entscheidungsträger aus dem Handel in ... | Weiterlesen

Warehouse Management von Manhattan Associates verhilft Online-Händler Wehkamp zum Auftragswachstum

Niederländischer E-Commerce-Experte wählt Manhattan-WMS als Kerntechnologie für Vertriebserweiterung und Modernisierungsstrategie
19.03.2019: Manhattan Associates, Inc. hat bekannt gegeben, dass der führende niederländische Online-Retailer Wehkamp in seinem neuen Vertriebszentrum in Zwolle (Niederlande) auf die Warehouse Management-Lösung des Anbieters setzt. Das Projekt ist Teil einer 40 Millionen Euro schweren Investition, die Wehkamp für den Ausbau und die Modernisierung des Distributionscenters tätigt. Künftig will Wehkamp die Manhattan-Lösung auch an weiteren Vertriebsstandorten nutzen. Manhattans WMS überzeugte im Auswahlprozess mit seiner branchenführenden Funktionalität. Das System kann sowohl die Leistung menschli... | Weiterlesen

KI-Einsatz in der Logistik: BluJay erklärt, wie Unternehmen gezielt von smarten Lösungen profitieren

Lernende Algorithmen erzeugen attraktive Chancen für Entscheider und Arbeitnehmer entlang der Supply Chain
13.03.2019: Als zentrales Element des digitalen Wandels steht künstliche Intelligenz (KI) im Fokus zahlreicher innovativer Lösungen für die Wirtschaft. BluJay Solutions, Spezialist für Logistik- und Zollsoftware, erklärt den Nutzen, den der KI-Einsatz schon heute für Unternehmen in der Logistik bringt. Die beiden wichtigsten Einsatzfelder: Prozessoptimierung und Unterstützung von Entscheidungsfindung.    KI-Anwendungen eignen sich am besten für zwei Bereiche in der Lieferkette und der Logistik allgemein: zum einen für komplexe Prozesse, die typischerweise eine Art von Optimierung erfordern. Bei... | Weiterlesen

28.02.2019:   Das Startup Unternehmen inSyca IT Solutions GmbH aus der bayerischen Landeshauptstadt bietet eine Logistik Plattform für mittelständische Unternehmen an. Die Lösung ermöglicht die automatisierte Planung, Steuerung, Koordination, Durchführung und Kontrolle aller unternehmensinternen und unternehmensübergreifenden Informations- und Güterflüsse durch eine zentrale, autonome Plattform für alle interessierten Parteien und Systeme. Im B2B-Bereich gewinnen Online-Plattformen und -Marktplätze immer mehr an Bedeutung. Plattformen und Marktplätze sind Treiber des eigenen Geschäfts, da sie... | Weiterlesen

25.02.2019:   Hamburg, 25.02.2019 – Eines der primären Logistikziele in Konsumgüterindustrie und Handel ist die Termintreue. Gleichzeitig ist der Transportbereich einer der wesentlichen Kostentreiber innerhalb der Supply Chain. Folglich liegt der Fokus bei den beteiligten Akteuren mit komplexen Produktions- und Lieferketten auf der Optimierung von Transportprozessen. Die leogistics GmbH, globaler SAP-Logistikpartner im Bereich SAP Supply Chain Management (SCM) mit Spezialisierung auf Transportation Management, Warehouse Management und Yard Management, unterstützt seine Kunden dabei, ihre Wirtschaft... | Weiterlesen

09.02.2019: Die Supply Chains werden immer länger – wer weiss schon, was sich am anderen Ende der Kette abspielt. Dieses Nichtwissen kann gefährlich werden!       Ein Unternehmen, dessen Produkte in irgendeiner Form mit Kinderarbeit, Menschenhandel oder Zwangsarbeit in Verbindung gebracht werden, erleidet einerseits einen Imageschaden, der zum Wegfall breiter Kundenschichten führen kann.   Jedoch drohen auch massive juristische Gefahren. Den Ball ins Rollen brachten die UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte, die 2011 verabschiedet wurden. Zudem wurde in die Organisation for Economi... | Weiterlesen

09.01.2019: Hamburg, 09.01.2019 – Das Supply Chain Technologieunternehmen Zetes zeigt auf der LogiMAT 2019 vom 19. bis 21. Februar in Halle 8, Stand A41 die Einbindung von modernsten Technologien in seine zukunftsfähige Collaborative Supply Chain Suite mit den sechs Lösungen ZetesAtlas, ZetesMedea, ZetesChronos, ZetesAres, ZetesAthena und ZetesOlympus. Messebesucher erfahren, wie Geschäftsprozesse effizient und nach spezifischen Anforderungen anpassbar ins digitale Zeitalter transformiert werden können. Anhand eines Showcase der Logistic Execution Lösung ZetesMedea soll beispielsweise verdeutlicht ... | Weiterlesen

03.01.2019:   Hamburg, 03.01.2019 – Unter dem Motto „Nicht nur über Digitalisierung reden, sondern auch zeigen, wie diese in der Praxis aussehen kann und sie lebendig werden lassen“ präsentiert sich die leogistics GmbH, globaler SAP-Logistikpartner im Bereich SAP Supply Chain Management (SCM) mit Spezialisierung auf Transportation Management, Warehouse Management und Yard Management, auf der LogiMAT 2019 in Halle 8, Stand D48. Im Mittelpunkt steht die leogistics digital supply chain (d.s.c.), die als ganzheitliche Lösung die Transportplanung, Kollaboration, Transport Execution, Tracking & Traci... | Weiterlesen

17.12.2018: Zur Erweiterung des bereits bekannten und zuverlässigen i.b.s. ® Service Portfolios erföffnet unser Unternehmen zwei weitere Repräsentanzen zu den bereits bestehenden Büros in Singapur, dem Sultanat von Oman sowie in Nordamerika und dort in Miami.     Um für unsere Klienten noch umfassender als bisher mit hochprofessionellen Dienstleistungen, sei es Beratung und/ oder operativ, wie beispielsweise mit Personenschutz oder auch bei der Umsetzung ziviler oder militärischer Transport-Sicherheitsbegleitung zur Verfügung zu stehen, eröffnet unser Unternehmen ab dem 01. Januar 2019 zwei... | Weiterlesen

Ohne MES keine Zuverlässigkeit in der Supply Chain!

Erneut setzt Dr. Christine Lötters bei der Podiumsdiskussion der 11. Internationalen MES-Tagung am 4. April 2019 auf der HANNOVER MESSE auf das Erfolgsrezept, einer ausgewogenen Mischung aus aktuellen Themen sowie Anwendern und erfahrenen Anbietern.
10.09.2018: Am 04. April 2019 findet im Rahmen der Hannover Messe die 11. Internationale MES-Tagung statt. Manufacturing Execution System (MES) gelten als zentrale Informations- und Datendrehscheibe und haben sich zu einer festen Größe in der Produktion etabliert. Zum 4. Mal wird nun Dr. Christine Lötters, Inhaberin von SC Lötters, Bonn, mit handverlesenen Gästen zu dem Thema "Ohne MES keine Zuverlässigkeit in der Supply Chain" diskutieren. Die Podiumsdiskussion hat einen festen Platz um die Mittagszeit als Bindeglied zwischen den Schwerpunkten Prozessfertigung und diskreter Fertigung. Aktuell wird ... | Weiterlesen

05.09.2018:     Hamburg, 05. September 2018 – „Digitales trifft Reales“, unter diesem Motto findet vom 17. bis 19. Oktober 2018 der 35. Deutsche Logistik-Kongress in Berlin statt. Das Supply Chain Technologieunternehmen Zetes informiert Besucher in der Gartenlounge I, Stand G1/ 04 über seine Collaborative Supply Chain Suite mit den sechs Lösungen ZetesAtlas, ZetesMedea, ZetesChronos, ZetesAres, ZetesAthena sowie ZetesOlympus. Diese ermöglichen eine End-to-End-Visibilität in Echtzeit und decken alle Bereiche von Track&Trace, Pick-by-Voice, Packaging- und Logistics Execution über Proof-of-Deli... | Weiterlesen

09.07.2018:       Hamburg, 09. Juli 2018 – Die Fälschungsschutzrichtlinie (Falsified Medicines Directive, kurz FMD) für Arzneimittel 2011/ 62/ EU tritt am 9. Februar 2019 in Kraft. Damit soll verhindert werden, dass gefälschte Arzneimittel in die legale Lieferkette gelangen. Pharmagroßhändler und Logistikdienstleister sind deshalb aufgerufen, jetzt zu handeln. Großhändler müssen zur Einhaltung der Richtlinie in der Lage sein, 2D-Datamatrix Barcodes entweder per mobilen Handheld-Geräten, Desktop-Scannern oder einer automatischen bildbasierten Technologie zu scannen. Darüber hinaus benötige... | Weiterlesen

Auf dem Weg nach Russland: Hürden globaler Sportwettbewerbe geschickt meistern

BluJay Solutions stellt Lösungswege für logistische Herausforderungen vor
29.06.2018:   2018 lockt König Fußball Millionen Sportbegeisterte nach Russland. Wenn ab Juni 32 Nationen in 64 Fußballspielen aufeinandertreffen, muss alles perfekt abgestimmt sein, um die Magie des Events entstehen zu lassen. Das erfordert einen engagierten Arbeitseinsatz und viele Ressourcen. Insbesondere Unternehmen, die an der Lieferkette beteiligt sind, stehen vor einer logistischen Herausforderung: Sie sind mit dafür verantwortlich, dass das Sportgroßereignis reibungslos über die Bühne geht. Es gilt, zahlreiche Aspekte und Rädchen im Getriebe zu beachten – eine komplexe und anstrengende ... | Weiterlesen

24.05.2018: Sendungen ohne Begleitpapiere ans Ziel bringen – das ermöglicht ein neues Produkt von active logistics. „Digitalisierte Supply Chain“ heißt der Webservice, der herstellerübergreifend eingesetzt werden kann. Herdecke, 24. Mai 2018 --- Mit einer digitalen Akte, die im unternehmenseigenen ISO 27001-zertifizierten Rechenzentrum geführt wird, ersetzt active logistics ab sofort Papierbelege. Erzeugt wird sie mit der Auftragserfassung im Webbrowser. Bei diesem Vorgang lädt der Versender Frachtpapiere, Gefahrgutbescheinigungen und auch den Lieferschein direkt in die Online-Ablage hoch. Ab d... | Weiterlesen

"Wer den Wandel nicht mitgeht, wird morgen kein Lieferant mehr sein."

Ingenics AG auf der ILA Berlin: Anschub für digitale Transformationsprozesse
03.05.2018: Auf der Internationalen Luftfahrtausstellung ILA, die Ende April in Berlin stattfand, standen Vernetzung und Digitalisierung im Fokus. Denn die Luft- und Raumfahrtbranche befindet sich bei der ganzheitlichen digitalen Transformation noch in der Pilotphase. Entsprechend groß war der Gesprächsbedarf mit Experten wie der Ingenics AG, die die luftfahrtspezifischen Herausforderungen des strategischen Prozessdesigns sowie alle Aspekte der Fabrik- und Fertigungsgestaltung, der Logistik und des E2E Supply Chain Managements beherrscht. (Ulm/ Berlin) - Auf der Internationalen Luftfahrtausstellung ILA,... | Weiterlesen