PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

23.01.2017:     Kinder trinken meist erst dann, wenn sie Durst verspüren. Dabei ist der Wasserbedarf bei Kindern im Vergleich zu Erwachsenen deutlich höher. In der Schule sollten Kinder deshalb regelmäßig Zugang zu energiearmen Getränken haben.     Kinder sollten täglich mindestens einen Liter Flüssigkeit zu sich nehmen, empfehlen Ernährungswissenschaftler. Studien ergaben jedoch, dass Jungen und Mädchen zwischen 6 und 10 Jahren nicht nur zu wenig, sondern überdies meist das Falsche trinken. Neben einem erhöhten Risiko zu Übergewicht durch zuckerhaltige Getränke wirkt sich ein Flüssigkei... | Weiterlesen

Aqua Vital gibt Sieger des Kreativwettbewerbs bekannt

Wasserspender Spezialist prämiert fünf Gewinner und vergibt extra Anerkennungspreise an weitere Schulklassen
09.12.2015: Die Aqua Vital Quell- und Mineralwasser GmbH hat im Rahmen ihres ersten Kreativwettbewerbs „Rund ums Wasser“ die Sieger gekürt. Insgesamt haben sich 17 Grund- und Mittelschulen aus ganz Deutschland mit zahlreichen phantasievollen Exponaten beteiligt. Gesundes Trinkverhalten ist im anstrengenden Schulalltag nicht immer durchsetzbar. In vielen deutschen Bildungseinrichtungen stehen keine Trinkbrunnen oder Wasserspender zur Verfügung. Alternativ greifen gerade Kinder und Jugendliche lieber zu zuckerhaltigen Limonaden und Säften.   Speziell Kindern ein gesundes Trinkverhalten nahezulegen,... | Weiterlesen

23.10.2015: Dem alarmierenden Anstieg von Diabeteserkrankungen bei Heranwachsenden mit Verhaltensprävention und Trinkstationen entgegen wirken   Beinahe 6 Millionen Deutsche leiden an Diabetes. Von dieser Erkrankung sind vermehrt Kinder und Jugendliche betroffen. Vornehmlich tritt die Krankheit bei Kindern in Form von Typ 1 auf. Der Auslöser ist hier häufig eine erbliche Vorbelastung. Gleichzeitig warnt die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) vor einem Anstieg der Typ-2-Diabetes bei Kindern. Diese entwickelt sich hauptsächlich aufgrund von Bewegungsmangel, übertriebener Hygiene und falscher frühk... | Weiterlesen