PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

31.08.2021: Vermietungsgrenze sinkt von 66% auf 50%Essen - Wer eine Immobilie unter dem ortsüblichen Mietniveau vermietet, muss mindestens 66 Prozent der ortsüblichen Miete verlangen, um den vollen Werbungskostenabzug beanspruchen zu können. ... Essen - Wer eine Immobilie unter dem ortsüblichen Mietniveau vermietet, muss mindestens 66 Prozent der ortsüblichen Miete verlangen, um den vollen Werbungskostenabzug beanspruchen zu können. Steuerberater Roland Franz, Geschäftsführender Gesellschafter der Steuerberatungs- und Rechtsanwaltskanzlei Roland Franz & Partner in Düsseldorf, Essen und Velbert, w... | Weiterlesen

VEREIN - sponsored by CEHATROL Technology eG aus Berlin

SPONSORED by CEHATROL® ist das neuste Förderprogramm der CEHATROL® Technology eG.
05.07.2021: SPONSORED by CEHATROL® ist das neuste Förderprogramm der CEHATROL® Technology eG.Berlin, 04. Juli 2021 SPONSORED by CEHATROL® ist das neuste Förderprogramm der CEHATROL® Technology eG. ... Berlin, 04. Juli 2021 SPONSORED by CEHATROL® ist das neuste Förderprogramm der CEHATROL® Technology eG. Eingetragene oder gemeinnützige Vereine, die bei der CEHATROL® Technology eG Mitglied sind, können an diesem Förderprogramm teilnehmen. Das Schöne an dieser Förderung, jeder Teilnehmer kann die Höhe seines Sponsorings selbst bestimmen. Das Prozedere hierbei ist kinderleicht. Der Verein läd... | Weiterlesen

19.11.2020: Lüftungssystem (dezentral / lokal) für Wohn- und öffentliche Gebäude. Das Thema "lüften von Klassenräumen" hat von der Grundschullehrerin bis zur Bundeskanzlerin gleichermaßen oberste Priorität. Dabei geht es primär um den Schutz der Menschen in den Schulen. Aber, weit darüber hat der richtige Umgang bezüglich der Lüftung von Klassenräumen auch große Bedeutung für die Wirtschaft insgesamt. Sobald die Schulen wieder geschlossen werden müssen, kommt auch die Wirtschaft in Teilen wieder zum Stillstand. Die Lösung dafür ist bereits vorhanden - der ÖKOLÜFTER 9038 von der Firma ... | Weiterlesen

Thomas Filor: Bezahlbares Wohnen muss durch die Regierung ermöglicht werden

Eine aktuelle Studie zeigt: Mietpreisbremse, sozialer Wohnungsbau und Wohngeld allein reichen nicht, um bezahlbares Wohnen zu ermöglichen. Thomas Filor diskutiert, warum nicht alle Maßnahmen der Regierung auch erfolgreich sind
20.09.2018: Magdeburg, 20.09.2018. Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg beschäftigt sich diese Woche mit einer Studie, die sich mit dem Thema beschäftigt, ob die Maßnahmen der Regierung für bezahlbaren Wohnraum wirklich effektiv sind. Die von Soziologen der Berliner Humboldt-Universität vorgestellte Studie dokumentiert, dass sowohl die Mietpreisbremse, als auch der soziale Wohnungsbau sowie das Wohngeld „nur einen sehr eingeschränkten Beitrag“ leistet, um die Wohnungsnot in Großstädten zu verringern und somit bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. „Die Problematik besteht darin, dass nich... | Weiterlesen

LEWO Immobilien GmbH über das Bestellerprinzip bei Immobilienverkäufen

Könnte das Bestellerprinzip bei Immobilienkäufern für Entlastung sorgen - oder ist die Diskussion doch nur eine gezündete Nebelkerze?
11.09.2018:  Leipzig, 11.08.2018. „Mit dem Argument, Wohnen für breitere Zielgruppen erschwinglich zu machen, wurde nicht nur die Mietpreisbremse eingeführt, sondern auch das Bestellerprinzip bei Vermietungen“, sagt Stephan Praus, der Geschäftsführer der LEWO Immobilien GmbH aus Leipzig. Mit fraglichem Ergebnis. Denn wie beispielweise der Zentralverband der Immobilienwirtschaft ZIA feststellt, hat die Mietpreisbremse - zumindest in den Metropolen - nicht zu einer Beruhigung am Wohnungsmarkt beigetragen. Im Gegenteil. „Und nun soll auch noch – geht es nach dem Willen einzelner politischer Krä... | Weiterlesen

Olaf Haubold: Werden die Genossenschaften beim Wohnungsmangel vergessen?

Kommunale Grundstücke sollten vorrangig an genossenschaftliche Initiativen vergeben werden
27.08.2018: Willich,27.08.2018. In Deutschland fehlt günstiger Wohnraum. Das ist keine Neuigkeit. Kein Tag vergeht, ohne dass nicht über das Wohnungsthema berichtet wird. So unlängst in der 45-minütigen Dokumentation „Teurer Wohnen“ des ZDF (Frontal 21) zur besten Sendezeit. „Alle reden von Miethaien, von dem Mangel an Sozialwohnungen und dem notwendigen Engagement des Staates“, sagt Genossenschaftsexperte und Vorstand der Cooperative Consulting eG, Olaf Haubold. Die Zahlen sprechen für sich: Waren es im Jahr 2002 noch rd. 2,6 Mio. Wohnungen mit Preisbindung, verringerte sich die Zahl bis zum... | Weiterlesen

LEWO Immobilien GmbH über drei Jahre Erfahrungen mit der Mietpreisbremse

Verschärfungen führen nach Expertenmeinung nicht zu einer Verbesserung der Situation
09.08.2018: Leipzig, 07.08.2018. „Drei Jahre ist sie nun im Einsatz – und hat nach Meinung von Fachleuten wenig bis nichts bewirkt. Dies führt folgerichtig dazu, dass sie immer wieder diskutiert wird“, sagt Stephan Praus, der Geschäftsführer der LEWO Immobilien GmbH aus Leipzig. Die Rede ist von der Mietpreisbremse, die inzwischen drei Jahre alt ist und von der einer Auswertung der Plattform Immowelt zeigt, dass sie explodierende Preise in den Metropolen nicht aufhalten kann. „Schon will die SPD die Mietrechtsklauseln ändern, um die Effizienz der Mietpreisbremse zu erhöhen“, merkt der Gesch... | Weiterlesen

Immobilienexperte Thomas Filor über den Balkon als Wohnraum

Filor weiß, wie der Balkon als Wohnraum umfunktioniert werden kann
16.03.2018: Filor weiß, wie der Balkon als Wohnraum umfunktioniert werden kann Magdeburg, 15.03.2018. Nach der eisigen Kältewelle wird es allmählich wärmer, die Temperaturen steigen und der Frühling steht vor der Tür. In dieser Woche beschäftigt sich Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg daher mit dem Thema, wie man den Balkon in den warmen Monaten sinnvoll nutzen kann. „Mit den ersten Sonnenstrahlen nutzen Mieter und Immobilieneigentümer auch gerne ihre Balkone. Mit der richtigen Gestaltung kann der Balkon in der warmen Periode sogar als vollwertiger Wohnbereich genutzt werden, bei... | Weiterlesen

08.11.2017:   Ungenutzter Platz unterm Dach -Über 1 Million möglicher Wohnungen können erschlossen werden. Energieberater Portal weist auf Möglichkeiten zum Ausbau hin                             Wohnen gleich um die Ecke Der Bedarf an Wohnraum steigt und speziell wohnen in Ballungsgebieten wird immer teuer. Es muss also neuer Wohnraum her, gleichzeitig soll die Ausweisung neuer Baugebiete eingeschränkt werden, um die Versiegelung von wertvollem Ackerland zu stoppen. Nachverdichtung heißt ein Zauberwort dazu und neben dem Schließen von Baulücken und der Sanierung bestehender Gebäu... | Weiterlesen

17.05.2017: Guerilla-Proteste in Ballungszentren, Beamer-Projektionen auf Rathäuser und ein unkonventioneller Serienbrief an über tausend deutsche Politiker — mit provokativen Aktionen setzt sich die Revolution Eigenheim der Ludwigsburger Immobilienfirma Baustolz mit dem Thema „bezahlbarer Wohnraum“ auseinander. Zum Abschluss der Offensive findet am 24. Mai eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus der Politik, der Immobilienwirtschaft und den Medien statt. In deutschen Großstädten klettern die Preise für Immobilien auf ein Rekordniveau. Ein Ende des Preisanstiegs, der bereits seit über sechs ... | Weiterlesen

MCM Investor Management AG über Sanierungskredite

Sanierungskredite: Wie hierzulande Immobilien saniert werden
09.05.2017: Sanierungskredite: Wie hierzulande Immobilien saniert werden Magdeburg, 09.05.2017. Die MCM Investor Management AG aus Magdeburg macht darauf aufmerksam, wie Deutsche sich ihren Wunsch vom schöneren Eigenheim über einen Sanierungskredit erfüllen können. „Jede Immobilie erreicht irgendwann einen Punkt, an dem die Erwartungen der Bewohner eventuell nicht mehr vollständig erfüllt werden. Beispielsweise schränken undichte, vielleicht sogar schimmelnde Fenster und verschlissene Badezimmer die Wohnqualität auf lange Sicht ein“, so die Immobilienexperten der Magdeburger MCM Investor Manag... | Weiterlesen

WKZ Wohnkompetenzzentren: Wahlgeschenk Baukindergeld?

Hilft ein Baukindergeld Familien wirklich oder handelt es sich um einen Schmu im Vorfeld der Bundestagswahl?
04.05.2017:  Ludwigsburg, 04.05.2017. Seit Jahren steigen die Mieten und Kaufpreise in den Metropolen Deutschlands massiv an und belasten damit immer mehr Familien. „Viele Familien können sich das Wohnen in den Städten oder in stadtnahen Gebieten überhaupt nicht mehr leisten und ziehen daher in die Peripherie. Neben zeitlichen Einschränkungen, steht dann meist ein zweites Auto auf der Agenda und oftmals lange Wege zur Arbeit und zu Einrichtungen wie beispielsweise Schulen oder Einkauf. Dies kann auch nicht die Lösung sein“, sagt Jens Meier, im Vorstand der WKZ Wohnkompetenzzentren. Dass Familien... | Weiterlesen

Systematic Movement expandiert

Wachstum macht größere Büroräume erforderlich
26.04.2017: Systematic Movement expandiert und bezieht neue Büroräume St. Leon Rot, 26.04.2017 - Immer mehr Unternehmen setzen bei der Organisation des Zuzugs von Fach- und Führungskräften aus dem Ausland auf professionelle Relocations Dienstleister. Die Systematic Movement GmbH in St. Leon Rot ist einer der führenden Relocation Provider in Deutschland. In den vergangenen Monaten wurden gleich mehrere neue Mitarbeiter für die Bereiche Area Consulting und Marketing eingestellt, um den steigenden Bedarf befriedigen zu können. Da das bisherige Büro dafür nicht mehr ausreichend Platz bot, erfolgte An... | Weiterlesen

Bauprojekt Heidelberg Village: international mit Vorbildfunktion

Bau des neuen Stadtquartiers schreitet voran. Internationale Delegationen informieren sich über innovatives Konzept innerstädtischen Bauens und nachhaltigen Zusammenlebens.
20.07.2016: Der Bau des Heidelberg Village – Living Community in der Bahnstadt Heidelberg schreitet voran. Der Rohbau wächst Stockwerk um Stockwerk und auch rund um die Baustelle lebt die neue „Commity“ bereits. So fand am 5 Juli 2016 die erste „öffentliche Suppenküche“ auf dem Gelände des Heidelberg Village statt und verschiedene Delegationen aus dem In- und Ausland besuchten bereits das Areal, um sich über das innovative Konzept und die Baufortschritte vor Ort zu informieren. Erst kürzlich war eine Abordnung des chinesischen Bauunternehmens Landsea Group unter der Leitung des Vorstandvor... | Weiterlesen

22 Jahre Relocation Services von Systematic Movement

Bereits für mehr als 10.000 ausländische Mitarbeiter deutscher Firmen den Zuzug mit Erfüllung aller behördlichen Vorgaben organisiert
14.06.2016: Systematic Movement hat in 22 Jahren als Relocation Experte bereits für mehr als 10.000 ausländische Mitarbeiter deutscher Firmen den Zuzug mit Erfüllung aller behördlichen Vorgaben organisiert St. Leon Rot, 14. Juni 2016 - Die inhabergeführte Systematic Movement GmbH ist eines der führenden Relocation-Unternehmen in Deutschland. Bereits seit 1994 kümmert sich das Unternehmen mit Sitz in St. Leon Rot als Dienstleister und Berater für Unternehmen und ihre ausländischen Mitarbeiter um die Abwicklung aller relevanten Angelegenheiten und die Erfüllung der behördlichen Vorgaben in Bezug... | Weiterlesen