PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

Internationale Spedition SST GmbH führt obwyse Enterprise ein

Hohe Wirtschaftlichkeit durch digitale Rechnungsprozesse vom Eingang bis zum Ausgang
19.12.2023: Das Hamburger Schwer- und Spezialtransportunternehmen SST GmbH setzt seit 2023 für eine durchgängig digitale Abwicklung aller Abrechnungsprozesse flächendeckend auf obwyse Enterprise. Im Fokus der Einführung stehen insbesondere die standortübergreifende elektronische Eingangsrechnungsverarbeitung inkl. dem neuen obwyse Modul zur Separation und Aufbereitung von Rechnungsbeilagen sowie der elektronische Rechnungsausgang mit obwyse Shuttle. Zudem erfolgte eine Integration mit DATEV Rechnungswesen und WinSped® des Herstellers LIS. Nach über zehnjähriger Zusammenarbeit mit der OXSEED logist... | Weiterlesen

ZUGFeRD Community feiert 10 Jahre ZUGFeRD

Verleihung der Best-In-Practice-Awards an drei ZUGFeRD Anwender
03.06.2022:   Bielefeld, 03. Juni 2022 Nach zweijähriger Corona-Pause fanden vom 19.-20. Mai zum ersten Mal seit 2019 in Bielefeld wieder die Entwicklertage der ZUGFeRD Community statt. In Vorträgen und verschiedenen Workshop Panels tauschten sich die knapp 100 Teilnehmenden bei bestem Wetter zu Hindernissen und Probleme bei der Integration von ZUGFeRD/ Factur-X aus und diskutierten neue Lösungen und Ideen zum elektronischen Rechnungsaustausch. Ein Novum auf der Entwicklerkonferenz war der in diesem Jahr neu eingeführte Best-In-Practice-Award der ZUGFeRD Community, der in drei Kategorien verliehen w... | Weiterlesen

11.02.2022: Die global tätige Mobilfunk-Vereinigung O-RAN ALLIANCE mit Sitz in Bonn hat sich für obwyse als operative Plattform für die digitale Dokumentenverwaltung sowie den elektronischen Rechnungsaustausch entschieden. Das O-RAN Netzwerk ist seit seiner Gründung im Jahre 2018 rasant gewachsen und verbindet heute weltweit mehr als 300 Mitglieder. Die Ablösung der zum großen Anteil manuellen Verwaltungsprozesse aus der Start-Up-Phase war daher dringend geboten. Gründe für die Cloud-Lösung der OXSEED logistics GmbH sind vor allem das multi-linguale Konzept, die flexible Anpassbarkeit sowie die E... | Weiterlesen

Stichtag 27.11.2020: Neue Version des ZF/FX Invoiceportals

Lösung der ZUGFeRD Community jetzt auch mit XRechnung 2.0 Support
25.11.2020: Das Rechnungsportal der ZUGFeRD Community erfreut sich enormer Beliebtheit. Die mittlerweile über 2.000 Mitglieder des Bielefelder Anwenderverbundes nutzen die Tools für die Erstellung, Validierung und Verarbeitung elektronischer Rechnungen im ZUGFeRD Format. Pünktlich zum 27.11.2020 - dem Stichtag für das Inkrafttreten der E-Rechnungs-Pflicht für Bundesbehörden - wird die frei verfügbare Mitglieder-Version der Rechnungslösung um eine In wenigen Tagen ist es soweit: Ab dem 27.11.2020 dürfen an die Behörden des Bundes und an die Stadt Bremen nur noch elektronische Rechnungen übermit... | Weiterlesen

01.07.2020: Bielefeld, 01.07.2020 Tolle Nachrichten für die Mitglieder der ZUGFeRD Community: Nur wenige Monate nach Erst-Veröffentlichung des kostenfreien Erstellungstools für ZUGFeRD Rechnungen stellt der Anwender-Verbund nun die Weiterentwicklung des Werkzeugs zu einem umfangreichen Rechnungsportal für die Erfassung, Validierung sowie die Erstellung von elektronischen Rechnungen vor. Neben der Implementierung der Portalfunktionen unterstützt das ZF/ FX Invoiceportal auch das Rechnungsformat XRechnung in seiner neuesten Version - dem Standard zur elektronischen Rechnungsstellung bei öffentlichen ... | Weiterlesen

ZUGFeRD Community: Kostenloses Rechnungstool für ZUGFeRD 2.1

Förderung digitaler Belegprozesse unter www.zugferd-rechnung.com
08.04.2020: Bielefeld, 08.04.2020   Pünktlich zu Ostern liefert die ZUGFeRD Community, der offene Verbund der Anwender von ZUGFeRD und E-Rechnung, ein besonderes Überraschungsei. Die ZUGFeRD Community bietet für die gerade verabschiedeten Rechnungsformate ZUGFeRD 2.1 und Factur-X 1.0 ein Online-Rechnungstool an. Zur Corona-Krise ist dies ein kleiner Beitrag für die nötige und unumkehrbare Digitalisierung der Wirtschaft. Das Online-Tool ist ab sofort kostenfrei zur Erstellung von Standard-konformen ZUGFeRD-Rechnungen nutzbar. Mit der Veröffentlichung des ZUGFeRD Formats in der Version 2.1 und Factur... | Weiterlesen

itelligence AG ist Gold-Partner der EuroFactura 2018

Führendes SAP Beratungshaus präsentiert ZUGFeRD Lösungen
16.10.2018: Am 15. und 16. November findet die EuroFactura, die Konferenz für digitale Rechnungs- und Büroprozesse in Wirtschaft und Verwaltung in Europa, in Bielefeld statt. In diesem Jahr wurde mit der itelligence AG ein global tätiges Unternehmen mit umfassendem Know-how aus dem Bereich "Digitale Rechnung im Kontext SAP" gefunden, das die Veranstaltung als Fachsponsor unterstützt. Das Unternehmen ist mit fast 30 Jahren Erfahrung eines der international erfolgreichsten SAP-Beratungshäuser. Die in Bielefeld ansässige itelligence AG wurde im Jahr 1989 gegründet. itelligence ist als eines der inter... | Weiterlesen

06.07.2017: Kreuzlingen, 6. Juli 2017 - Das Thema E-Rechnung ist derzeit aktuell wie nie zuvor: Zum einen hat das Bundesministerium des Innern (BMI) seinen Referentenentwurf zur E-Rechnungs-Verordnung am 22. Juni 2017 der Verbändeöffentlichkeit zugänglich gemacht. ... Kreuzlingen, 6. Juli 2017 - Das Thema E-Rechnung ist derzeit aktuell wie nie zuvor: Zum einen hat das Bundesministerium des Innern (BMI) seinen Referentenentwurf zur E-Rechnungs-Verordnung am 22. Juni 2017 der Verbändeöffentlichkeit zugänglich gemacht. Am selben Tag wurde der in diesem Entwurf genannte Standard XRechnung ohne Änderung... | Weiterlesen

04.05.2017: Damit können Sie PDF Dokumente aus jeder Applikation auf jedem Arbeitsplatz erzeugen. Und das ohne weitere Lizenzkosten. Sie können den Druckertreiber auf allen Ihren Arbeitsplätzen frei einsetzen. Der einfachste Weg ist die Erzeugung der PDF Dokumente über einen Druckvorgang mit Hilfe eines PDF Druckertreibers. http:// www.pdfprinter.at/ Unser eDocPrintPro Druckertreiber kann frei eingesetzt und weitergegeben werden, ist professionell aufgebaut, kann über eine API in eigene Anwendungen integriert werden, ist als 32 und 64bit Version verfügbar, läuft sowohl unter MS-Terminalserver als... | Weiterlesen

ZUGFeRD Anwender gründen Usergroup

Branchenspezifische Weiterentwicklung und fachlicher Austausch stehen im Fokus
03.02.2017: Köln, Bielefeld 03. Februar 2017   Am 31.01.2017 versammelten sich 15 ZUGFeRD Anwender-Unternehmen aus Wirtschaft und Verwaltung in Hannover, um über die Zukunft des ZUGFeRD Formats aus Sicht der Anwender zu beraten. Das Treffen wurde von der ZUGFeRD Community in Kooperation mit dem Forum elektronische Rechnung Deutschland (FeRD) organisiert. Die neu formierte Usergroup startet mit sechs Fachkreisen ihre Arbeit und wird richtungsweisend die weitere Entwicklung des Datenformats begleiten. Auf vorangegangen ZUGFeRD Veranstaltungen wie der FeRD Konferenz in Berlin und den Entwicklertagen der... | Weiterlesen

31.01.2017: Das übergreifend gültige, neue ZUGFeRD-Format ermöglicht es, den Inhalt elektronischer PDF-Rechnungen auf Knopfdruck so zu erstellen, dass alle buchungsrelevanten Daten auf Empfängerseite direkt ausgelesen und automatisiert in die Vorkontierung übernommen werden können. Die entsprechende Datenübernahme ist fehlerfrei, spart Zeit und ist eine entscheidende Voraussetzung dafür, die rechtlichen GoBD-Anforderungen einhalten zu können. Grundlage dafür ist allerdings, dass die ZUGFeRD-unterstützende Technologie sowohl auf der Seite des fakturierenden Lieferanten als auch auf der Seite des... | Weiterlesen

3. FeRD-Konferenz in Berlin

E-Invoicing & ZUGFeRD schonen Ressourcen bei verbessertem Cash-Flow
27.09.2016: Bretten, 26. September 2016 – Aktuelle Fragen zur E-Rechnung innerhalb der Europäischen Union, insbesondere zu ZUGFeRD sowie Erfahrungsberichte aus der Praxis standen erneut im Mittelpunkt der 3. FeRD-Konferenz im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Berlin. Mit von der Partie war neben den ZUGFeRD-Akteuren auch der international tätige SEEBURGER-Kunde CLAAS Service and Parts GmbH.   Das Ausgangsszenario bei dem SEEBURGER-Kunden CLAAS   Best-Practise CLAAS Service and Parts GmbH, Christine Flick, Head of International Order Service   Der bisherige kostenintensive Hauptprozess ... | Weiterlesen

29.08.2016: Bretten, 29.08.2016 – Durch das Steuervereinfachungsgesetz von 2011 ist die Gleichstellung der Papierrechnung mit elektronischen Rechnungen seit längerem Gesetz. Nach Inkrafttreten der Richtlinie 2014/ 55/ EU des Europäischen Parlaments und des Rates wird die elektronische Rechnung ab 27.11.2018 auch für die öffentlichen Verwaltungen Pflicht. Das und auch die große Resonanz auf die vergangenen Online-Seminarreihen nimmt SEEBURGER zum Anlass, seine in 2015 begonnenen Webcast-Serien fortzuführen. Die 4. Auflage der Seminarreihe E-Invoicing – ZUGFeRD & Co.Neben dem Pionier für elektro... | Weiterlesen

Bundeskabinett beschließt E-Rechnungsgesetz

SEEBURGER AG begrüßt den Gesetzesentwurf zur Umsetzung der EU-Richtlinie 2014/55/EU über die elektronische Rechnungsstellung im öffentlichen Auftragswesen
21.07.2016: Bretten, 21. Juli, 2016 - Die Rechnungstellung privater Unternehmen an Behörden und Einrichtungen der Bundesverwaltung soll zukünftig in elektronischer Form möglich sein. So sieht es das E-Rechnungs-Gesetz des Bundes vor, das vom Bundeskabinett verabschiedet wurde. Das neue Gesetz baut innerhalb der EU die Marktzutrittsschranken ab, die aus der mangelnden Interoperabilität der in den Mitgliedstaaten im Einsatz befindlichen Systeme und Standards zur elektronischen Rechnungsstellung resultieren. Der wesentliche Punkt der Richtlinie ist eine Verpflichtung aller öffentlichen Auftraggeber ab E... | Weiterlesen

„Infotag e-Invoicing“ beim VDMA in Frankfurt am 14. Juli 2016

SEEBURGER AG gibt Marktüberblick und zeigt aktuelle Trends im Bereich elektronische Rechnung für den Maschinen- und Anlagenbau
04.07.2016: Bretten, 04. Juli, 2016 - E-Invoicing treibt die Digitalisierung der Geschäftsprozesse im Maschinen- und Anlagenbau voran. Im Hause des VDMA, Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau, treffen sich Anwender und Spezialisten rund um das Thema elektronische Rechnung. Experten der SEEBURGER AG informieren die Fach- und Funktionsverantwortlichen in Geschäftsführung, Rechnungswesen sowie Controlling über die Vorteile und Strategien der Einführung der elektronischen Rechnung. Die Experten der SEEBURGER AG, Dr.-Ing. Seref Erkayhan, Head of Business Unit Maschinen- und Anlagenbau, und Rolf Wes... | Weiterlesen

Die E-Rechnung trifft auf breite Akzeptanz:

Zentrale Aussagen des E-Rechnungs-Gipfel 2016 auf Schloss Biebrich
20.05.2016: Zentrale Aussagen des E-Rechnungs-Gipfel 2016 auf Schloss BiebrichKreuzlingen, Schweiz, 19. Mai 2016 - Die E-Rechnung ist derzeit in nahezu allen Bereichen der deutschen Wirtschaft Ausgangspunkt für Prozessoptimierungen im Finanz-, Rechnungs-, und Bestellwesen. ... Kreuzlingen, Schweiz, 19. Mai 2016 - Die E-Rechnung ist derzeit in nahezu allen Bereichen der deutschen Wirtschaft Ausgangspunkt für Prozessoptimierungen im Finanz-, Rechnungs-, und Bestellwesen. Daher bieten der Verband elektronische Rechnung (VeR) und das Bundesministerium des Innern (BMI) gemeinsam mit dem Veranstalter Vereon e... | Weiterlesen

SEEBURGER AG unterstützt Regierungsinitiative zur internationalen Standardisierung und Harmonisierung von E-Invoicing-Prozessen

Deutsch-französische Konferenz »Beschleunigung des digitalen Wandels in der Wirtschaft« in Paris, Oktober 2015
19.11.2015: Bretten, 17.11.2015 – Das Forum elektronische Rechnung Deutschland (FeRD) und das Forum National de la Facture Electronique (FNFE) hielten am 26./ 27. Oktober 2015 in Paris den deutsch-französischen Workshop zur elektronischen Rechnungsstellung ab. Ziel dieser bilateralen Initiative ist die Schaffung von Standards für eine effizientere wirtschaftliche Zusammenarbeit in der EU. Die Ergebnisse des Workshops mündeten in die Erklärung zur Regierungskonferenz "Beschleunigung des digitalen Wandels in der Wirtschaft", die Sigmar Gabriel, Bundesminister für Wirtschaft und Energie und sein franz... | Weiterlesen

02.04.2015: Experten-Gremium begrt Vorschle zur Erweiterung des Rechnungsstandards und verabschiedet gemeinsame ZieleSaarbrken, 2. ... Saarbrken, 2. April 2015 - Der unter der Schirmherrschaft der saarldischen Ministerpridentin Annegret Kramp-Karrenbauer stehende, deutsch-franzische Workshop zur Standardisierung der elektronischen Rechnungsstellung war ein voller Erfolg: 30 hochkarige Vertreter aus Politik und Wirtschaft beider Lder tauschten sich intensiv er die technischen, gesetzlichen sowie wirtschaftlichen Rahmenbedingungen aus und beschlossen gemeinsame Maahmen f die Zukunft. Im Rahmen des zweitig... | Weiterlesen