info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IBS GmbH |

Ein positiver erster Eindruck

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ein freundlicher Telefonservice gehört zum guten Ton eines jeden Unternehmens


Die Empfangsdame, die ja meist auch für den Telefonservice zuständig ist, sollte stets zuvorkommend sein. Auch das äußere Erscheinungsbild muss passen. Hierzu zählt auch, dass man beispielsweise keinen Kaugummi kaut und entsprechend gekleidet ist. Des weiteren sollte Die Empfangskraft nicht rauchen.



Von klein auf wird uns stets gepredigt: "Der erste Eindruck ist entscheidend." Nur leider ist das vielen Unternehmen nicht ganz bewusst. Denn der erste Kontakt zwischen Kunde und Unternehmen beginnt meist mit dem Empfang oder dem Telefonservice, so Rieta de Soet. Demnach gehört Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft nicht nur zum guten Ton, sondern ist ein absolutes Muss.

Die Empfangsdame, die ja meist auch für den Telefonservice zuständig ist, sollte stets zuvorkommend sein. Auch das äußere Erscheinungsbild muss passen. Hierzu zählt auch, dass man beispielsweise keinen Kaugummi kaut und entsprechend gekleidet ist. Des weiteren sollte Die Empfangskraft nicht rauchen. Betritt ein Kunde den Empfang riecht er spätestens im Gespräch mit der Angestellten den unangenehmen Rauch.

Was die Anrufe betrifft, sollte die Telefonistin möglichst genaue Auskunft geben. Hierfür ist eine unternehmensinterne Kommunikation sehr wichtig. Die Angestellte stellt schließlich nicht nur stupide die Anrufe durch. Sie sollte wissen wann wer im Urlaub oder Außendienst ist, sowie wer für das jeweilige Anliegen der richtige Ansprechpartner ist, so Rieta de Soet.

Auch die IBS GmbH in Zug, Schweiz, legt sehr großen Wert auf einen kundenfreundlichen Telefonservice. Zum einen bietet die IBS GmbH ihren Kunden im Business Center einen Telefonservice an, zum anderen möchte die IBS GmbH das positive Betriebsklima das in der Firma besteht auch nach außen tragen. Eine freundliche Stimme an der anderen Leitung stellt demnach Unternehmen und Kunden zufrieden. Über IBS Intelligent Business Solutions GmbH IBS Intelligent Business Solutions GmbH ist ein Team von Betriebswirten, Rechtsanwälten, Marketing- und Unternehmensberatern. Die 18-jährige fachliche und persönliche Kompetenz des IBS Teams machen den Erfolg für unseren Kunden aus. Unsere gemeinsame Philosophie verpflichtet uns dazu eine Unternehmenskultur zu pflegen, die von gemeinsamen Zielen und Werten geprägt ist. Wir verstehen darunter hohes persönliches Engagement und Zusammenarbeit auf der Basis eines offenen und fairen Verhaltens. In allen unseren Geschäftsbeziehungen praktizieren wir dieses partnerschaftliche Verhalten, das zu erfolgreichen und langfristigen Kooperationen führt. Kontakt
IBS GmbH
Rieta Vanessa de Soet
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 36 00
pr@news-channel.ch
http://www.ibsgmbh.ch



Web: http://www.ibsgmbh.ch


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rieta Vanessa (Tel.: 0041 41 560 36 00), verantwortlich.


Keywords: IBS Intelligent Business Solutions, Business Center, Empfangskraft, Reputation eines Unternehmens, Kundenservice, Rezeptionistin

Pressemitteilungstext: 350 Wörter, 2478 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: IBS GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IBS GmbH lesen:

IBS GmbH | 29.03.2016

Kundenservice

Der optimale Kundenservice setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen, eine davon ist der richtige Telefonservice. Ein guter Telefonservice gilt als Voraussetzung für eine gute Korrespondenz zwischen Unternehmen und Kunde, ist allerdings nich...
IBS GmbH | 29.03.2016

Werden Sie jetzt zu Ihrem eigenen Chef

Franchising gibt es schon lange nicht mehr nur für Fastfoodketten, auch Business Center lassen sich einfach und erfolgreich als Franchise-Unternehmen weiterführen. Auch die IBS GmbH, um Rieta de Soet und Dr. Fabian de Soet ist als Franchisemodell k...
IBS GmbH | 10.03.2016

Die Ökonomie eines Business Centers

"Kriterien" - ein Wort das häufig negative Assoziationen hervorruft. Nicht aber wenn es um Standards geht. Im Allgemeinen ist das Wort Standard, so Rieta Vanessa de Soet, folgendermaßen definiert: Ein Maßstab an Qualität Eine Basis für Gewicht, ...