info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Swiss Resource Capital AG |

Rohstoff-Fond aus London finanziert Prairie Mining

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Einen fast schon sensationellen Finanzierungsdeal konnte Prairie Mining mit einem Private Equity Fond aus England melden!



Einen fast schon sensationellen Finanzierungsdeal konnte die in Australien beheimatete Prairie Mining (ASX: PDZ - http://www.commoditytv.net/c/mid,5428,Company_Updates/?v=293900 -) melden. Wie das Unternehmen mitteilte, konnte man für das riesige ,Lublin'-Thermal- und Halbfettkohleprojekt, welches man in Polen betreibt und das über eine JORC Ressource von 1,6 Mrd. Tonnen Kohle verfügt, einen Rohstofffond als Investor gewinnen. Mit der Private Equity Gesellschaft CD Capital aus London konnte ein weitsichtiger und solider Partner gewonnen werden, der bereit ist, Prairie mit bis zu 83 Mio. AUD zu finanzieren. Die Finanzierungsrunden mit CD Capital sind in drei Tranchen unterteilt, die für Altaktionäre aber kaum Verwässerungen darstellen. Als erste Tranche wird CD Capital über eine zinslose Wandelanleihe 15 Mio. AUD zum Wandlungspreis von 0,335 AUD in Prairie investieren. Zusätzlich (zweite Tranche) erhält CD die Option weitere 13 Mio. AUD in nicht börsennotierte Prairie-Optionen zu investieren, allerdings dann schon zum Ausübungspreis von 0,60 AUD. Als dritte Tranche bekommt CD Capital noch ein Vorrecht eingeräumt, das bei allen weiteren Kapitalmaßnahmen bis zu einer Höhe von 55 Mio. AUD ausgeübt werden kann. Alle drei Tranchen zusammengerechnet ergibt die stolze Summe von 83 Mio. AUD.

 

Um das mal ins Verhältnis zu setzen, die Marktkapitalisierung von Prairie Mining beträgt bei einem Aktienkurs von 0,37 AUD rund 49 Mio. AUD. Dieser finanzielle Schub erlaubt es Prairie alle noch benötigten Studien problemlos und zügig fertigzustellen, wie auch Ben Stoikovich der CEO des Unternehmens zu verstehen gab.

 

Dieser äußerte sich wie folgt zu der sehr vorteilhaften Finanzierung: "Wir heißen CD Capital als strategischen, langfristigen Investor und Aktionär des Unternehmens herzlich willkommen. Es handelt sich bei CD Capital um eine Gesellschaft, mit viel Erfahrung und guter finanzieller Ausstattung, die sehr erfolgreich Bergbau- und Rohstoffprojekte von Weltformat identifiziert und in diese investiert. Das Investment in das ,Lublin'-Kohleprojekt zeugt von den hervorragenden Grundlagen und dem Potenzial des Projekts und bietet unserem Unternehmen eine solide Basis, um rasche Fortschritte auf dem Weg zur Erschließung zu erzielen".

 

CD Capital ist, wie oben bereits erwähnt, eine Private Equity Gesellschaft die von Frau Carmel Daniele geführt wird und seit dem Gründungsjahr 2004 sehr erfolgreich in Rohstoffunternehmen investiert. Frau Daniele hat sich in den letzten Jahren durch geschickte Investments einen hervorragenden Ruf in der Branche aufgebaut. Das interessante an dieser Private Equity Gesellschaft ist, dass geschlossene Fonds aufgelegt werden, wodurch es zu keinen Rückflüssen kommt. Der Anlagehorizont für die von CD getätigten Investments liegt zwischen 6 und 10 Jahren. Das erfahrene Team verwaltet derzeit drei Private Equity Investmentfonds mit einem Volumen von rund 400 Mio. USD. Das Investment in Prairie Mining ist das erste Investment des frisch aufgelegten - CD Capital Natural Resources Fund III LP - Fonds.

 

Auch die Gründerin Carmel Daniele sieht das Investment als hervorragende Chance für ihren neuen Fond und sagte: "Dieses Investment ist eine großartige Chance, um das ,Lublin'-Kohleprojekt zu einem Ressourcenprojekt von Weltformat zu erweitern und zu erschließen. Es handelt sich hierbei um ein hochwertiges Projekt, bei dem wir unserem Mandat als Investmentfonds durch die strategische Partnerschaft zwischen unseren profunden Branchenkenntnissen, Erfahrung und dem Engagement des Führungsteams von Prairie nachkommen."

 

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Staiger (Tel.: 015155515639), verantwortlich.


Keywords: Prairie Mining, Kohle, Thermalkohle, Polen, Australien

Pressemitteilungstext: 506 Wörter, 3845 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Swiss Resource Capital AG

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende Informations- Datenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter Researchbereich via Login-Funktion kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen Investmentfonds zusammen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Swiss Resource Capital AG lesen:

Swiss Resource Capital AG | 09.12.2016

Pershing Gold hat und Treasury Metals will die Kapitalmärkte anzapfen

Pershing Gold hat seine Finanzierung erfolgreich abgeschossen Wie der angehende US-Edelmetallproduzent Pershing Gold (ISIN: US7153021057 / TSX: PGLC) - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=296460 -), der derzeit intensiv die Wiederinbetrie...
Swiss Resource Capital AG | 08.12.2016

Nachholbedarf beim Bergbau

Auch nach den teils starken Kurszuwächsen einiger Bergbaukonzerne ist die Branche nicht überbewertet. Fließt das Kapital auch eine oder zwei Stufen tiefer, dürften kleinere Gesellschaften starke Kursaufschwünge bekommen.   In den Jahren 1980 u...
Swiss Resource Capital AG | 08.12.2016

Euphorische Broker

Mit der Weihnachtszeit scheinen auch Analysten in Stimmung zu kommen. Und mit Recht, denn auf dem Rohstoffmarkt tummeln sich etliche Perlen, die es zu entdecken gibt.   Die Analysten des weltweit tätigen australischen Investmenthauses Macquarie si...