Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

ec4u mit Thesen zur Entwicklung des CRM-Marktes

Von ec4u expert consulting ag

Die On Demand-Alternative für das Kundenmanagement wird zusätzliches Potenzial aktivieren

(Karlsruhe, 15.11.2010) Im Markt der Kundenmanagementlösungen bestehen nach Einschätzung des CRM-Spezialisten ec4u expert consulting ag sehr positive Perspektiven. Trotzdem ist er in der nahen Zukunft nicht frei von Veränderungen. Mario Pufahl, Partner der ec4u, hat die fünf wichtigsten Kennzeichen der weiteren Entwicklung des CRM-Marktes skizziert. 1. CRM gewinnt weiter an strategischer Bedeutung in den Unternehmen: Da die Ausrichtung und Politik der meisten Firmen immer stärker die Vermarktungsseite betont, kommt den Kundenmanagement-Systemen zukünftig eine noch größere Relevanz zu als bisher. Dies lässt sich auch bereits an aktuellen Studien zu den Investitionsplanungen der Unternehmen zu CRM ablesen, die weitgehend übereinstimmend eine überdurchschnittliche Entwicklung prognostizieren. Selbst von der letzten Konjunkturkrise zeigte sich das Investitionsengagement bei den CRM-nahen Projekten relativ wenig beeindruckt. Infolge dieser zunehmend festen Positionierung des Kundenmanagements in den Unternehmensstrategien ist deshalb auch für die weitere Zukunft von sich sehr dynamisch entwickelnden Perspektiven auszugehen. 2. Die On Demand-Modelle werden als Alternative ein dynamisches Wachstum verzeichnen: Aufgrund der geringeren Investitionskosten, schnelleren Inbetriebnahme und flexibleren Skalierbarkeit genießen die SaaS-basierten CRM-Systeme derzeit eine spürbar steigende Akzeptanz im Markt, zumal sie sich inzwischen in der Praxis bewährt haben. In diesem Trend nehmen die Lösungen für das Kundenmanagement jedoch nicht unbedingt eine Sonderrolle ein, sondern die Verbreitung von CRM on Demand wird auch durch die seit längerem bestehende Hinwendung zum Outsourcing von Business-Applikationen positiv beeinflusst. Weitere Impulse mit zusätzlichen Impulsen für die Nachfrage im Markt erzeugen die aktuelle Diskussion zu den Cloud-Strategien sowie die weiterhin steigende Kostensensibilität der Unternehmen. Es wird aber nicht nur zu einer Verschiebung von bisher inhouse betriebenen CRM-Lösungen in Richtung SaaS kommen, sondern die On-Demand-Alternative wird zusätzliches Marktpotenzial aktivieren. 3. CRM-Systeme werden durch Social Media-Funktionen erweitert: Die erweiterten technischen Kommunikationsmöglichkeiten mittels mobiler Systeme und des Webs bieten für den Vertrieb enorme zusätzliche Potenziale für Kontakte und Recherchen. Da das Business inzwischen nicht nur auf klassischem Weg sondern ebenso über Social Communities gemacht wird, werden sich die zukünftigen - und als CRM 2.0 zu bezeichnenden - Kundenmanagementsysteme zusätzlich einer stärkeren Unterstützung des Networkings widmen. Sie werden funktional relativ schnell ausgebaut schon bald ein wesentliches Kernelement der CRM-Lösungen darstellen. 4. Mehr Benutzerkomfort und Vertriebsfunktionen der CRM-Lösungen: Ein weiteres Kennzeichen der zukünftigen Kundenmanagementlösungen wird das produktivitätssteigernde Grundkonzept der Systeme sein. Dabei geht es insbesondere um eine einfachere Bedienbarkeit der CRM-Applikationen, weil sie mit der heutigen Usability und dem Angebot an vertriebsspezifischen Funktionen meist noch erhebliche Schwächen aufweisen. Auf diese Problematik müssen die Systeme der neuen Generation eine Antwort geben. Dazu gehören verschiedene Hilfestellungen für den Vertrieb wie beispielsweise Hinweise auf Verkaufschancen, die automatisch aus den vorhandenen Daten erzeugt werden. Ebenso sollte eine einfache Durchführung von Anschreiben und Mailings für kleinere Kampagnen durch den Vertriebsmitarbeiter selbst möglich werden, ohne die Marketingabteilung einbinden zu müssen. 5. Open Source-Lösungen für das Kundenmanagement werden vorläufig eine Randerscheinung bleiben: Obwohl die Open Source-Welt insgesamt eine steigende Akzeptanz bei professionellen Anwendern registriert, stehen den Verlockungen durch Ersparnisse bei den Lizenzen generell weiterhin erhebliche Nachteile gegenüber. Dazu gehören nicht nur funktionale Begrenzungen, sondern auch Integrationshürden und fehlende Verbindlichkeiten hinsichtlich der technischen Weiterentwicklung, weshalb sie insbesondere im Bereich der erfolgskritischen Business-Applikationen auf mittlere Sicht nur schwer Fuß fassen können. Dies gilt auch für die auf CRM ausgerichteten Open Source-Angebote, so dass sie den Markt der Standard-Lösungen vorläufig nicht beeinträchtigen dürften. ec4u expert consulting ag ec4u expert consulting ag mit Sitz in Karlsruhe, Berlin, Frankfurt, München und Zürich ist eines der marktführenden Unternehmen für Dienstleistungen in den Bereichen Customer Relationship Management (CRM), Business Intelligence (BI) und Business Communications Management (BCM) im europäischen Markt. ec4u bietet ihren Kunden Best Practices in den Bereichen: • Oracle Siebel CRM (Marketing, Sales und Service) • Oracle CRM On Demand • Oracle Business Intelligence (BI) und Real Time Decision (RTD) • Oracle Application Integration Architecture (AIA) und Service-Oriented Architecture (SOA) • Oracle Master Data Management (MDM) mit Fokus auf Oracle als stärkstem Partner. Ergänzt werden die Leistungen durch strategische und fachliche CRM-Beratung (Strategien für Marketing, Vertrieb und Service) sowie Beratungs- und Implementierungsleistungen für Microsoft CRM. Zu den Kunden gehören z.B. Arcor (jetzt Vodafone), Bosch ST, Deutsche Bahn, Deutsche Telekom, EnBW, Integralis, MEWA, RWE, Swisscom und ZKB. ec4u expert consulting ag Sabine Kirchem Manager Marketing Zur Giesserei 19-27b 76227 Karlsruhe Tel.: +49 (0) 721 46476-460 Fax: +49 (0) 721 46476-299 E-Mail: sabine.kirchem@ec4u.de Web: www.ec4u.com denkfabrik groupcom GmbH Wilfried Heinrich Pastoratstraße 6, D-50354 Hürth Tel.: +49 (0) 22 33 – 61 17-72 Fax: +49 (0) 22 33 – 61 17-71 wilfried.heinrich@denkfabrik-group.com www.denkfabrik-group.com
15. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Dühr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 709 Wörter, 5920 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von ec4u expert consulting ag


18.01.2021: Zürich/ Lausanne/ Karlsruhe/ München/ Frankfurt, 18.01.2021 (PresseBox) - Das Beratungsunternehmen erweitert sein Portfolio mit Snowflake für Zentraleuropa.Das Beratungsunternehmen ec4u hat seine Partnerschaft mit dem Data Cloud-Unternehmen Snowflake bekanntgegeben. Die Partnerschaft ermöglicht ec4u-Kunden, ihre Business Intelligence-Investitionen mit den zusätzlichen Vorteilen der marktführenden Plattform von Snowflake weiterzuentwickeln. ec4u wird die Präsenz von Snowflake in Mitteleuropa mit einzigartigen Serviceangeboten erhöhen, die sich auf die Bereitstellung von Daten in der Clo... | Weiterlesen

04.02.2019: Karlsruhe, 04.02.2019 (PresseBox) - Im Dezember 2018 haben wir von unserem langjährigen Partner Oracle die Auszeichnung als Oracle CEI (Cloud Excellence Implementer) Partner erhalten. Die Auszeichnung unterstützt Oracle-Kunden dabei, Beratungsunternehmen zu identifizieren, die in bestimmten Bereichen und Ländern die notwendigen Erfahrungen, Fähigkeiten und Erfolgsquoten mitbringen, um die bestmögliche Oracle Cloud-Implementierung zu gewährleisten.Dieser Titel, sowie unser Status als Platinum-Partner zeigt für uns, dass sich über 15 Jahre Erfahrungen als einer der ersten Eloqua-Partner ... | Weiterlesen

04.02.2019: Karlsruhe, 04.02.2019 (PresseBox) - Vertriebsexperte Mario Pufahl erklärt in seinem Buch, wie unter Einbezug der aktuellen Trendthemen Sales Excellence im Unternehmen zum erreichbaren Ziel wird.Karlsruhe, 04. Februar 2019. Das Buch Sales Performance Management: Exzellenz im Vertrieb mit ganzheitlichen Steuerungskonzepten von Mario Pufahl, CSO bei der ec4u, ist nun in der zweiten Auflage erschienen. Es widmet sich der gleichnamigen Methode Sales Performance Management und untersucht, wie sich der Vertrieb in Unternehmen bestmöglich strukturieren und steuern lässt.Der Autor, Dozent und Vorsta... | Weiterlesen