Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Klassisches CRM und CRM 2.0 klar unterschieden

Von ec4u expert consulting ag

ec4u beschreibt die typischen Merkmale der beiden CRM-Generationen

(Karlsruhe, 17. Oktober 2011) Zwar beherrscht das Thema CRM 2.0 seit geraumer Zeit die öffentliche Diskussion zum Kundenmanagement, trotzdem fehlt es vielfach noch an einer klaren Abgrenzung zwischen dem klassischen Customer Relationship Management und seiner neuen Version. Mario Pufahl, Mitglied der Geschäftsleitung bei ec4u expert consulting ag, hat deshalb einen differenzierten Vergleich vorgenommen. Seine Unterscheidung beginnt bei der grundsätzlichen Definition. So stellt CRM in der herkömmlichen Ausrichtung eine Unternehmensphilosophie für das Marketing, den Vertrieb und die Services dar, um mit Unterstützung von entsprechenden Softwaresystemen die Interaktionen mit zu optimieren. Dabei kommt dem Einsatz entsprechender IT-Systeme eine zentrale Bedeutung zu. CRM 2.0 hingegen ist von seiner Definition her eine fachlich getriebene Unternehmensphilosophie mit strategischer und kultureller Ausrichtung auf eine partnerschaftliche Kollaboration mit den Kunden. Dabei steht das Ziel im Mittelpunkt, dem Kunden mittels CRM einen Mehrwert zu schaffen. Die technischen Systeme spielen hier im Verhältnis zum Kundennutzen nur eine untergeordnete Rolle. „Daraus abgeleitet ist der Fokus beim ursprünglichen CRM eher taktisch und operational ausgeprägt ist, während bei CRM 2.0 ein strategischer Fokus besteht, bei dem die Kundenmanagement-Strategie die unternehmensstrategische Ausrichtung verkörpert“, betont Pufahl. Auch die Beziehungsverhältnisse unterscheiden sich dabei: Im einen Fall herrscht primär eine geschäftlich geprägte Kommunikation vor, dagegen verschwimmen bei CRM 2.0 – beispielsweise durch die sozialen Netzwerke – die geschäftlichen und privaten Beziehungen immer mehr. Zudem bestimmt der Kunde infolge der Verbreitung von Facebook & Co. heutzutage zunehmend auch eigenständig die Kanäle und die Art ihrer Nutzung, während er sich nach dem ursprünglichen CRM-Gedanken den ausgewählten Kommunikationskanälen widmen musste. „Letztlich hat sich mit der Idee von CRM 2.0 das Kundenverständnis deutlich gewandelt“, verweist Pufahl auf einen elementaren Unterschied. „Nun geht es nicht mehr in erster Linie um die Gestaltung der Prozesse hin zum Kunden mit seinen vermeintlichen Bedürfnissen, sondern die Blickrichtung hat sich umgedreht, indem möglichst sensibel die Wünsche und Erwartungen des Kunden für das Handeln der Unternehmen ermittelt wird. Dies bedeutet, dass der Kunde nun nicht mehr der Adressat ist, sondern er die Kundenbeziehung bestimmt.“ Zu diesem Zweck werde er in Interaktionen und Erlebniswelten eingebunden statt wie früher nur das Zielobjekt für Produkt- und Dienstleistungsangebote zu sein. „Bei CRM 2.0 steht der Kunde also im Mittelpunkt, indem er frei die Kommunikationskanäle bestimmt und seine Bedürfnisse artikuliert“, verweist Pufahl auf eine gewisse Umkehrung der Blickrichtung im Kundenmanagement. Die Konsequenz: Über das Marketing muss mit dem Kunden mittels Social Media, Chat-Dialog usw. interagiert werden. Aber auch weitere Maßnahmen wie der Aufbau von Foren zum Austausch der Kunden untereinander sind wichtig. Dies verlangt zwangsläufig, dass CRM-Systeme solche Kommunikationsangebote aktiv unterstützen müssen. Überhaupt besteht auch in der technischen Philosophie ein deutlicher Paradigmenwechsel. Denn bei den – inzwischen hoch integrierten – Systemen ist der Fokus nicht mehr auf die Effizienzsteigerung, sondern auf den Mehrwert für den Benutzer gerichtet. „Nun gilt das Prinzip: IT follows Business statt wie in den Ursprüngen von CRM Business follows IT“, verweist Pufahl auf ein ganz wesentliches Merkmal von CRM 2.0. ec4u expert consulting ag ec4u expert consulting ag mit Sitz in Karlsruhe, Frankfurt, München, Pfäffikon und Zürich ist eines der marktführenden Unternehmen für Dienstleistungen in den Bereichen Customer Relationship Management (CRM) und Business Intelligence (BI) im deutschsprachigen Raum. Sie bietet Kunden und Interessenten praxisbewährte CRM-Dienstleistungen von der Strategie bis zur Umsetzung. ec4u blickt auf über 140 erfolgreiche CRM Projekte und Implementierungen zurück. Die Kundenliste umfasst namhafte Kunden aus den Kernbranchen Finanzen, Telekommunikation, Life Sciences (Pharma und Medizintechnik) sowie Energiewirtschaft mit langjährigen Kunden wie Bayer, Bosch, Deutsche Bahn, Deutsche Telekom, Integralis, MEWA, RWE, Stryker, Swisscom und ZKB. www.ec4u.de denkfabrik groupcom GmbH Wilfried Heinrich Pastoratstraße 6, D-50354 Hürth Tel.: +49 (0) 22 33 – 61 17-72 Fax: +49 (0) 22 33 – 61 17-71 wilfried.heinrich@denkfabrik-group.com www.denkfabrik-group.com
17. Okt 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Dühr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 595 Wörter, 4663 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von ec4u expert consulting ag


04.02.2019: Karlsruhe, 04.02.2019 (PresseBox) - Im Dezember 2018 haben wir von unserem langjährigen Partner Oracle die Auszeichnung als Oracle CEI (Cloud Excellence Implementer) Partner erhalten. Die Auszeichnung unterstützt Oracle-Kunden dabei, Beratungsunternehmen zu identifizieren, die in bestimmten Bereichen und Ländern die notwendigen Erfahrungen, Fähigkeiten und Erfolgsquoten mitbringen, um die bestmögliche Oracle Cloud-Implementierung zu gewährleisten.Dieser Titel, sowie unser Status als Platinum-Partner zeigt für uns, dass sich über 15 Jahre Erfahrungen als einer der ersten Eloqua-Partner ... | Von ec4u expert consulting ag, aus 76227 Karlsruhe

04.02.2019: Karlsruhe, 04.02.2019 (PresseBox) - Vertriebsexperte Mario Pufahl erklärt in seinem Buch, wie unter Einbezug der aktuellen Trendthemen Sales Excellence im Unternehmen zum erreichbaren Ziel wird.Karlsruhe, 04. Februar 2019. Das Buch Sales Performance Management: Exzellenz im Vertrieb mit ganzheitlichen Steuerungskonzepten von Mario Pufahl, CSO bei der ec4u, ist nun in der zweiten Auflage erschienen. Es widmet sich der gleichnamigen Methode Sales Performance Management und untersucht, wie sich der Vertrieb in Unternehmen bestmöglich strukturieren und steuern lässt.Der Autor, Dozent und Vorsta... | Von ec4u expert consulting ag, aus 76227 Karlsruhe

04.02.2019: Karlsruhe, 04.02.2019 (PresseBox) - ec4u startet eine neue Gadget4Thesis Aktion. Dabei können Studenten, die sich bis zum 28. Februar 2019 für eine Abschlussarbeit bewerben, ein cooles Gadget für ein sehr gutes Ergebnis erhalten. Zur Auswahl stehen hierbei eine Drohne, Fitbit Fitnessuhr, Alexa Echo und ein JBL Lautsprecher. Informieren Sie sich jetzt über unsere ausgeschriebenen Themen. Hier finden Sie weitere Informationen. Wir freuen uns auf Bewerbungen. | Von ec4u expert consulting ag, aus 76227 Karlsruhe