Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mediengruppe Telematik-Markt.de |

WABCO plant neues Engineering Innovation Center in Hannover

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)


Hannover, 20.01.2015. WABCO Holdings Inc., ein Technologielieferant für die weltweite Nutzfahrzeugindustrie, plant am Standort Hannover bis Ende des Jahres 2018 ein neues Engineering Innovation Center zu errichten. Mit einer Investition von rund $27 Millionen schafft WABCO damit zusätzliche Produktentwicklungskapazitäten.

 

So ermöglicht das neue Engineering Innovation Center den weiteren Ausbau von WABCOs globaler Plattformstrategie. In diesem Zukunftssegment konnte WABCO bereits im September 2014 die modulare Bremssystem-Plattform (mBSP) vorstellen. mBSP bringt hohe Standardisierung von ABS- und EBS-Komponenten sowie Systemsoftware und ermöglicht Nutzfahrzeugherstellern so die Austauschbarkeit ihrer Bremsplattform in Fahrzeugen weltweit.

 

Gleichzeitig erlaubt die optimierte Infrastruktur des neuen Engineering Innovation Centers die Einrichtung moderner Testlabore zur Sicherung hoher Qualitätsstandards. Darüber hinaus sollen die unterschiedlichen Produktentwicklungteams in modernen Büroräumen noch effizienter zusammenarbeiten können.

 

Mit dieser Investition in eine zukunftsorientierte und flexible Infrastruktur am Standort Hannover wird WABCO seine Position als weltweiter Technologie- und Innovationsführer in der Nutzfahrzeugindustrie nachhaltig stärken, so Jürgen Heller, Geschäftsführer WABCO Deutschland. Die Entwicklung der nächsten Generation von Sicherheits- und Effizienztechnologien für Lkw, Busse und Anhängefahrzeuge und die Wertschöpfung, die wir dadurch Nutzfahrzeugherstellern und Speditionen weltweit ermöglichen, hat für WABCO hohe Priorität. Trotz der aktuell großen Herausforderungen in der Nutzfahrzeugindustrie sowie eines stringenten Kostenmanagements bei WABCO werden wir daher auch weiterhin strategisch in Produktentwicklungskapazitäten investieren.

 

 

Am Standort Hannover entwickelt WABCO innovative Prozesse und Hightech-Produkte für den Weltmarkt. Das Systemportfolio umfasst unter anderem elektronische Bremssysteme, hydraulische Antiblockiersysteme, Getriebesteller und Kompressoren. Ebenfalls in Hannover beheimatet ist die WABCO University, WABCOs Kompetenzzentrum für professionelle Trainingslösungen sowie das zugehörige Sales & Trainingscenter, das 2012 eröffnet wurde. Derzeit beschäftigt WABCO am Standort Hannover mehr als 2.000 Mitarbeiter, darunter 625 Ingenieure.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054–540 ), verantwortlich.


Keywords: IT, Telematik, Kommunikation, eMobility,, Telematiksystem, GPS, Cloud, Big Data, RFID, Telehealth, Forschung, Entwicklung, Nutzfahrzeuge

Pressemitteilungstext: 261 Wörter, 2472 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Mediengruppe Telematik-Markt.de

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“.

Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter.

Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus.

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV.


Mediengruppe Telematik-Markt.de
Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg / Hamburg
Tel.: +49 4102 20545-40
Fax: +49 4102 20545-43
redaktion@telematik-markt.de

Telematik.TV
http://www.telematik.tv
Tel.: +49 4102 20545-42
Fax: +49 4102 20545-43
ttv@telematik-markt.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de lesen:

Mediengruppe Telematik-Markt.de | 26.06.2019

SMARTbox nano für die Vernetzung im „Cloud of Things“ der Telekom


Wehrheim, 26.06.2019. SMARTbox nano, basierend auf dem Telit-Chipsatz, ist ein Low-Power m2m-Modem, das sich entweder über NB-IoT- oder TCP/IP-Verbindung mit der Telekom „Cloud of Things“ verbinden kann. Die Box selbst verfügt, je nach Applikation, über verschiedene Umgebungssensoren sowie GNSS-Standortinformationen zur Verfolgung.     Die SMARTbox nano. Bild: m2m Germany...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 25.06.2019

Für IoT-Anwendungen: Silicon Labs verkleinert neue Serie ihrer SoCs


Wehrheim, 24.06.2019. Größe ist häufig der entscheidende Faktor bei vielen IoT-Anwendungen. Mit der neuen Serie von Funk-SoCs aus dem Hause Silicon Labs, wird diesem Trend voll und ganz entsprochen. Die schlicht von Silicon Laboratories bezeichnete “Series 2” basiert auf der vorangegangenen Mighty Gecko Generation. Dabei hat sich die SoC Serie noch einmal verkleinert und präsentiert ...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 24.06.2019

Elektrifizierung von Straßen für Oberleitungs-Lkw mit Hybridantrieb


Koblenz, 20.06.2019. Kein CO2-Fußabdruck, leisere Fahrzeuge, gutes Fahrverhalten und keine Abgase: Das kontinuierliche Aufladen entlang der Elektrostraßen birgt ein enormes Potenzial für den Schwerlastverkehr.     Der Hybrid Oberleitungs-Lkw. Bild: Scania     Auf einer dicht befahrenen Autobahn nähert sich ein Hybrid-Lkw (Plug-in-Hybrid, PHEV) mit Auflieger einem längeren Streckenabschn...