info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation |

hl-studios punktet doppelt in "Das Jahr der Werbung 2016"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Schon seit vielen Jahren ist hl-studios ganz vorne in der Publikation "Das Jahr der Werbung" dabei


Schon seit vielen Jahren ist hl-studios ganz vorne in der Publikation „Das Jahr der Werbung“ dabei und punktet gleich doppelt in 2016

(Erlangen) - Auch in diesem Jahr kann sich hl-studios in der Publikation "Das Jahr der Werbung" behaupten. Mit doppeltem Erfolg: Zwei Projekte wurden in die Kategorie "Branchenvergleich" aufgenommen. Die Auszeichnung macht die Agentur für Industriekommunikation besonders stolz, denn in den Branchenvergleich werden Arbeiten aufgenommen, die das Wirtschaftssegment "Industrie" überzeugend und progressiv repräsentieren. So lauten die Kriterien der Jury, die sich aus Werbe-und Kommunikationsexperten zusammensetzt und im Rahmen eines jährlichen Wettbewerbs die besten Arbeiten aus verschiedenen Branchen auswählt.

hl-studios unterstützte Siemens bei Großprojekt
Beeindruckt hat die Jury zum einen ein Film mit Impressionen des "Rhein-Ruhr-Express (RRX)", der von hl-studios für die Siemens AG produziert wurde. Siemens bewarb sich um den Auftrag zum Bau der Züge für den "RRX" mit besonderen Angebotsunterlagen. Die Erlanger Agentur bereitete diese umfassend auf und drehte dazu einen emotionalen und mitreißenden Film, der auf einen Screen gespielt und in eine aufklappbare Karte mit Display eingefasst wurde. Das Angebotspaket hat überzeugt und Siemens erhielt den Auftrag.

Interaktive Anwendung macht Technik erlebbar
Auch der zweite Beitrag von hl-studios in "Das Jahr der Werbung" zeigt die Kompetenz und das Feingefühl der Agentur für Industriethemen. Am Beispiel einer virtuellen Flaschenanfüllanlage wurde das vollständige Siemens-Portfolio in puncto Sicherheitstechnik in der Automatisierungs- und Fertigung inszeniert. Das interaktive Messe-und Vertriebstool präsentiert komplexe Sicherheitstechnik auf anschauliche und greifbare Weise. Der Benutzer kann die Anlage mit Hilfe der exemplarisch verorteten Siemens- Sicherheitskomponenten spielerisch - Klick für Klick - sicher machen.

Die Fähigkeit, Themen erlebbar zu machen und die Sprache der Kunden zu sprechen, ist letztlich ausschlaggebend für die Aufnahme in "Das Jahr der Werbung". Schon seit vielen Jahren ist hl-studios ganz vorne in der Publikation dabei. Und Geschäftsführer Alfons Loos ist sicher, dass der Erfolg nicht abreißen wird. "Wir werden uns nicht auf den Lorbeeren ausruhen und arbeiten gerade mit Hochdruck und Leidenschaft an weiteren spannenden Projekten."

Weitere Informationen: https://www.hl-studios.de/#news Kontakt
hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation
Hans-Jürgen Krieg
Reutleser Weg 6
91058 Erlangen
09131 - 75780
hans-juergen.krieg@hl-studios.de
https://www.hl-studios.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hans-Jürgen Krieg (Tel.: 09131 - 75780), verantwortlich.


Keywords: Erlangen, Kommunikation, JdW2016, hl-studios, SIEMENS, RRX, Rhein-Ruhr-Express, Automatisierung, Industriekommunikation, Werbung, Marketing, Agentur

Pressemitteilungstext: 358 Wörter, 2704 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation lesen:

hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation | 21.08.2017

Handball: HC Erlangen erreicht souverän DHB-Pokal-Achtelfinale

(Erlangen) - Der HC Erlangen ist mit zwei überzeugenden Auftritten beim „Erstrunden-Final-Four“ in Nußloch ins Achtelfinale des DHB-Pokals eingezogen. Die Mannschaft von Cheftrainer Robert Andersson schlug, nachdem sie gestern den Drittligisten...
hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation | 07.08.2017

HC Erlangen gewinnt Testspiel gegen die Rimpar Wölfe

(Erlangen) - Mit 29:26 (17:11) besiegte die Mannschaft von Cheftrainer Robert Anderson im Testspiel am vergangenen Samstag in der Karl-Heinz-Hiersemann-Halle die DJK Rimpar. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase in der die Wölfe aus Rimpar immer wi...
hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation | 10.07.2017

HC Erlangen beginnt mit dem Training – erste Spiele sind terminiert

(Erlangen) - Am 12. Juli bittet HCE-Cheftrainer Robert Andersson seinen kompletten Kader mit allen Neuzugängen zum Trainingsauftakt in Erlangen. Nach einer wohlverdienten Pause, in der die Spieler bereits intensiv nach Trainingsplänen gearbeitet ha...