Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
|

Marketing in Dienstleistungsunternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Es ist das A und O eines jeden gut funktionierenden Unternehmens: das Marketing. Denn ohne die Vermarktung eines Unternehmens können keine neuen Kunden generiert werden. Ein Unternehmen muss stets attraktiv für neue Kunden, aber auch für bereits bestehende Kunden bleiben. Denn das Dienstleistungsunternehmen kann noch so einen guten Dienst vollbringen, sei es beim Zahnarzt oder beim Frisör – ohne Marketing ist der Erfolg nur halb so groß.

 



Bedeutung des Online Marketing für Unternehmen


Gerade für Arztpraxen, wie beispielsweise für eine Zahnarztpraxis, ist Marketing immens wichtig. Bei der Suche nach einer neuen Arztpraxis verwenden 77% der Deutschen das Internet. Nur Familie und Freunde werden als wichtigere Quelle genutzt. Dank neuer Funktionen wie der Sprachsuche oder dem mobilen Internet kann jederzeit und an jedem Ort nach Dienstleistungen gesucht werden. 91% der Internutzer suchen von unterwegs nach Angeboten und Informationen, die ihren Standort betreffen. Vor allem die Neugewinnung jüngerer Kunden sollte im Fokus der Dienstleistungsunternehmen stehen, da diese meist noch nicht zu der Gruppe der Stammkunden zählen. Sie sind leichter beeinflussbar durch einen attraktiven Internetauftritt.


Wie Online Marketing richtig nutzen?



  1. Mithilfe der richtigen Keyword Platzierung kann auf Google ein höherer Rang bei den Suchergebnissen generiert werden.

  2. Bei kostenlosen Branchenbüchern eintragen, um so die Möglichkeit, gefunden zu werden zu erhöhen.

  3. Online-Terminvereinbarung auf die Webseite einpflegen. So wird den potenziellen Kunden der Aufwand des Anrufens genommen und die Entscheidung fällt eher auf Ihr Unternehmen.

  4. Ein gepflegter Internetauftritt. Viele Bilder, wenig Fremdwörter – der erste Eindruck Ihrer Webseite geschieht in nur neun Sekunden. Stellen Sie auf der Startseite lediglich heraus, was Ihr Unternehmen von den anderen abhebt.


Bedeutung des Offline Marketing für Unternehmen


Die Verwendung von Offline Marketingstrategien ist besonders für die langfristige Kundenbindung wichtig. Denn anders als beim Online Marketing ist Offline Marketing beständig, da beispielsweise ein Plakat an einem festen Ort angebracht wird. Auch darf man die älteren Generationen, die nicht online-affin sind nicht vergessen. Sie machen den größten Teil unserer Gesellschaft aus und nehmen Dienstleistungen wie Arztbesuche öfters als die jüngere Generation in Anspruch. Auch der haptische Effekt, das Gefühl, etwas in der Hand zu halten, unterstreicht die Bedeutung des Offline Marketing. Hält man einen Flyer in der Hand, anstatt sich ihn nur im Internet anzusehen, bleibt der Inhalt länger im Gedächtnis.


Wie Offline Marketing richtig nutzen?



  1. Flyer, Plakate, etc. in der Stadt verteilen und aufkleben

  2. Telefonmarketing, um Kunden direkt bei einem Gespräch zu binden. Hierfür bietet sich zur Weiterbildung ein Telefontraining an.

  3. Kleine Werbegeschenke verteilen, da diese die Entscheidung beeinflussen.

  4. Zum Geburtstag eine Karte schicken, um sich in Erinnerung zu rufen

  5. Kunst in seinem Salon oder seiner Praxis ausstellen, um auch Leute ohne direktes Anliegen zu locken


Pressemitteilungstext: 368 Wörter, 3483 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von lesen:

| 18.02.2019

IOTA: Kryptowährung für Wirtschaft und Internet of Things

  Bei IOTA handelt es sich um eine Kryptowährung, die sich als sicheres Zahlungs- wie auch Kommunikationsmedium für das sogenannte „Internet of Things“ (kurz: IoT) - das „Internet der Dinge“ - versteht. Anstelle der Blockchain wird Tangle...
| 08.02.2019

Erfolgreiche Webpräsenz: Der gute Name zählt!

In der Klarheit und Einzigartigkeit liegt die wahre Kraft! Lange Wortketten, unaussprechliche Namen, schwer verständliche Anglizismen, skurril konzipierte Fantasiebegriffe, das sind denkbar schlechte Ansätze, um eine neue Internetpräsenz namentli...
| 22.01.2019

Gold als Anlage, Lohnt sich das 2019 überhaupt noch?

Gold wird bereits seit vielen Tausenden von Jahren als Währungs- und Tauschmittel von Menschen verwendet. Als Zahlungsmittel ist Gold in der heutigen Zeit zwar nicht mehr geläufig, das Edelmetall spielt aber weiterhin eine wichtige Rolle in der Fin...