Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
|

Handy-Apps: Wirtschaftserfolg und Unfallgefahr

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Eine große und stetig ansteigende Branche ist die der Spiele-Apps. Zeiten und Generationen ändern sind mitunter immer rasanter, so dass die Games, die einfach via App auf dem Handy installiert werden können, immer schnelllebiger werden. Dies sorgt in der Tat für hohe Umsatzzahlen, da diese durch eine enorme Fluktuation beflügelt werden. Für die Hersteller und Entwickler jedoch ein ständiger Konkurrenzkampf, der ständig im Auge behalten werden muss. Gewissermaßen muss man immer auf der Hut sein und bestimmte Trends frühzeitig erkennen. Schafft man es jedoch einmal sich zu etablieren, so scheffelt man Millionen-Umsätze. Dabei sind die meisten Apps sogar kostenlos. Diese finanzieren sich meist lediglich durch Werbung.



 


 


Großer Spieletrend birgt Gefahren


 


So gut und spannend die Spiele aktuell entwickelt sind, umso faszinierender sind diese. Bild hat sogar berichtet, dass durch das Spiel Pokemon Go es zu einem drastischen Anstieg von Verkehrsunfällen gekommen ist. Dabei bezieht die Studie sich auf spekulative Zahlen, die jedoch schockieren. So errechnete man, dass im gesamten Gebiet der USA 2 bis 7,3 Milliarden Dollar an Schaden entstanden sind. Dabei wurden auch einige Unfälle mit Todesfolge der Spiele-App zugerechnet. Spieler der App Pokemon Go scheinen oft dermaßen ins Spiel vertieft zu sein, dass sie entweder als Fahrer Passanten nicht frühzeitig erkennen bzw. reagieren können, oder als Passanten sogar den Verkehrsbetrieb nicht mehr richtig wahrnehmen und sich somit unfreiwillig in Gefahr bringen. Aber auch in Deutschland war das Thema bei der FAZ aktuell.


 


Handy-Spiele sollten der kurzzeitigen Unterhaltung dienen


 


Games auf dem Handy sind sicherlich ihre Zeit wert. Zumeist sind sie sehr innovativ, unterhaltsam und grafisch auch gut inszeniert. Aber auch kurzfristige Unterhaltung wie das Live Blackjack bei William Hill Live Casino, die einen gewissen Kick für eine kurze Zeit garantieren, sind mittlerweile ein Garant für Erfolg. Dass gerade die Casino-Branche durch die App-Entwicklung und der Live-Dealer Funktion profitiert war abzusehen, da diese quasi prädestiniert dafür ist. Allerdings bergen solche Spiele-Apps ebenfalls das Risiko die Außenwelt einmal außer Acht zu lassen. Also ist auch hier Vorsicht geboten, was um einen herum passiert.


Pressemitteilungstext: 230 Wörter, 1988 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von lesen:

| 18.04.2019

Social Trading erklärt – So funktioniert der Handel mit Wertpapieren online

Das Anlegen und Verwalten vom eigenen Vermögen ist für viele Privatanleger, insbesondere für Neulinge, eine Herausforderung. Welche Strategie soll eingeschlagen werden? Was sind die lukrativsten Wertpapiere zum erfolgreichen Handel? Hier kommt Soc...
| 02.04.2019

Die wichtigsten Infos zu Privatkrediten auf einen Blick

Größere Investitionen erfordern für die meisten Privatpersonen häufig eine finanzielle Beisteuerung von außerhalb in Form von Krediten. Diese gibt es heute nicht mehr nur bei der Hausbank, vielmehr bietet sich mit Privatkrediten eine interessant...
| 29.03.2019

Checkliste Büroeinrichtung: Garantiert nichts vergessen?

Möbel für das eigene Personal Sie dürfen in der Grundausstattung eines Büros keinesfalls fehlen und sind ein Muss. Am wichtigsten sind hierbei wohl der Schreibtisch, sowie der dazugehörige Schreibtischstuhl. Aber auch das eine oder andere Regal...