Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
|

Eine erfolgreiche Homepage für Ihr Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Im digitalen Zeitalter sollte jeder Betrieb eine eigene Website besitzen, um das Unternehmen nach außen zu präsentieren. Unternehmer, die sich für einen starken Internetauftritt begeistern und sich auch dafür einsetzen, sind grundsätzlich erfolgreicher und gewinnen ständig neue Kunden.



 

 

Bildvorschlag: Photo by José Alejandro Cuffia on Unsplash

 

 

Wie sollte eine gute Website für ein Unternehmen gestaltet sein?

Stellen Sie sich vor, dass Sie auf Ihre eigene Website gelangen und die Startseite sehen – was erwarten Sie? Grundsätzlich sollten hier immer die wichtigsten Informationen zu Ihrem Unternehmen, zu den Produkten und den Dienstleistungen aufgelistet sein.

Berücksichtigen Sie folgende Punkte:

-          Kurze Beschreibung zu Ihren Produkten und Dienstleistungen.

-          Die Mission oder Vision des Betriebes sowie die Werte, die für das Unternehmen bedeutsam sind.

-          Klare Verlinkung zu den angebotenen Produkten sowie Dienstleistungen. Falls Sie selbst einen Webshop haben, dann fügen Sie einen internen Link ein. Wenn Ihre Produkte über Dritte verkauft werden, dann reicht eine Auflistung von den Geschäften oder Websites, wo ihr Sortiment gekauft werden kann.

-          Kontaktmöglichkeiten: Die Startseite sollte die gesamte Firmenbezeichnung, die Handy- oder Festnetznummer, die Mailadresse sowie die Anschrift des Geschäftes enthalten.

Die Startseite sollte nicht plakativ gestaltet und mit Informationen überladen sein. Musik oder Videos, die automatisch abspielen, sollten vermieden werden.

Auch, wenn Sie auf der Startseite einen langen Text schreiben möchten und viel zu erzählen haben, sollten Sie sich immer an bestimmte Leitlinien halten. So ist es wichtig, dass Ihr Text schön strukturiert ist und die wichtigsten Informationen kurz zusammenfasst.

Besucher lesen die Überschriften nur dann, wenn Sie etwas Besonderes beinhaltet. Das bedeutet, dass Sie womöglich einen netten Spruch oder eine verrückte Frage einbauen sollten.

Weitere wichtige und hilfreiche Tipps:

-          Stichwörter fett hervorheben, wenn ein längerer Text geschrieben wird.

-          Bauen Sie, wenn möglich, Stichpunkte in einen Fließtext ein. Diese werden viel eher gelesen, als ein zusammenhängender Text.

-          Grafiken sowie Bilder lockern das Wörtermeer auf und sorgen dafür, dass Leser auch auf den Beitrag klicken.

-          Einfache und kurze Sätze werden viel lieber gelesen, als hochgradig komplizierte und ineinander verflochtene Satzbausteine.

-          Vermeiden Sie eine Sprache, die andere Menschen, Firmen oder ähnliches nicht verletzen. Schreiben Sie neutral und locker.

Fremdwörter sollten vermieden werden und wenn sie notwendig sind, müssen sie erklärt wen.

 

 

Bildvorschlag: Photo by Igor Miske on Unsplash

 

 

 

Den richtigen Webhost finden

 

Um eine erfolgreiche Website zu haben, müssen Sie sich überlegen, ob Sie die Website selbst hosten oder sich einen Website Hoster aus Deutschland suchen, der Sie bei dieser sonst sehr preis- und zeitintensiven Arbeit unterstützt.

 

Übersichtliche Gestaltung der Seiten mit Hintergrundinformationen

 

Viele Besucher kommen zwar direkt auf Ihre Startseite, aber dennoch gibt es immer wieder Menschen, die auf irgendeine Unterseite landen. Deshalb sollten auch diese sehr übersichtlich und ansprechend gestaltet sein. Für einen guten Webauftritt ist es wichtig, dass Sie auf jeder Seite eine kurze Information bieten, wer Sie sind und welche Produkte oder Dienstleistungen Sie anbieten.

 

So finden sich auch Leser zurecht, die beispielsweise durch eine Suchanfrage über Google auf Sie gestoßen sind. Beachten Sie, dass die Website auch auf einem Tablet oder auf dem Smartphone schön aussieht.

 

Eine erfolgreiche Homepage beinhaltet hochqualitative Bilder, die einen besseren Einblick in das Produktsortiment und in die Tätigkeit des Unternehmens geben.

 

Gesetzlich vorgeschriebene Informationen einbauen

 

Auch, wenn Sie sonst in der Gestaltung der Website sehr frei sind, müssen einige Informationen unbedingt auf Ihrer Website vorhanden sein:

 

-          Impressum

 

-          Datenschutzrichtlinien

 

Vergewissern Sie sich, dass Sie keine Bilder einbinden, deren Nutzungsrechte Sie nicht haben. Falls Sie unsicher sind, lassen Sie es von einem DSGVO-Experten oder Anwalt prüfen.

 

 

Fazit

 

Eine Homepage für ein Unternehmen ist heutzutage unabdingbar und dient dazu den Kunden zu informieren und eine neue Kundschaft zu generieren. Lassen Sie die Website von einem kompetenten Mitarbeiter einrichten und immer auf dem neuesten Stand halten.

 



Keywords: Website, Webseite, Hosting, Developement, Company

Pressemitteilungstext: 704 Wörter, 6308 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von lesen:

| 24.01.2020

Emojis auf dem Vormarsch – wie Emoticons unser tägliches Leben verändern


Emojis in den sozialen Medien Emojis sind aus den sozialen Medien nicht mehr wegzudenken. Es gibt keine soziale Plattform, wo sie nicht in irgendeiner Weise zum Einsatz kommen. Ein besonderes Konzept verfolgen die Emojis von Snapchat. Sie haben eine einzigartige Funktion. Durch sie lassen sich nämlich Interaktionen auf Snapchat nachvollziehen. Die Emojis erscheinen neben den jeweiligen Benutzern...
| 17.01.2020

Funktionsprototypen mittels 3D-Druck erstellen – Kunststoff und Metall als Druckmaterialien


3D-Druck mit Kunststoff Bei den 3D-Drucktechnologien lässt sich grob zwischen Kunststoff- und Metallverarbeitung unterscheiden. Beim 3D-Kunststoffdruck können voll einsatzfähige Bauteile innerhalb kürzester Zeit bestellt und erstellt werden. Zuvor schickt das Unternehmen die am PC erstellen CAD-Daten, welche die Werkstücke enthalten, die im Vorhinein in kompletter Design-Freiheit erstellt we...
| 13.01.2020

Business Coaching: der Schlüssel zum Erfolg?


Bildung ist ein Ziel der Bundesregierung Eine kontinuierliche Optimierung der Aus- und Weiterbildung in Deutschland ist ein Top-Thema, das Sie wohl in jedem Koalitionsvertrag finden. Unabhängig von der jeweils aktuellen Regierung schreiben sich alle großen Parteien in ihr Pflichtenheft, die Bildung in Deutschland zu optimieren. Nicht für jede Form der Bildung ist die Bundesregierung zuständig...