PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Warum analoge Werbung in einer digitalen Welt?

Von

Thumb

Tag für Tag schreitet die Digitalisierung in der Gesellschaft weiter voran und immer mehr Gründer und Unternehmen setzten bei ihren Marketingaktivitäten verstärkt auf digitale Maßnahmen. Dabei handelt es sich bei analoger Werbung längst noch nicht um ein Relikt aus einer vergangenen Zeit, sondern ist für viele Kunden noch heute von Bedeutung.

 

Der Mensch ist haptisch veranlagt

Menschen sind von Natur aus haptisch veranlagt und reagieren daher besonders auf haptische Reize. Etwas in die Hand zu nehmen und es zu fühlen spielt daher eine wichtige Rolle, wenn es um analoge Werbemittel wie Werbebriefe, Flyer und andere Werbemittel geht. Aus diesem Grund sind derartige Werbemittel noch heute von großer Bedeutung für Gründer und Unternehmen, die dadurch Ihre Bekanntheit sogar deutlich steigern können. 

 

Quelle:https://pixabay.com/photos/advertising-shopping-shopping-mall-219580/

  

Online Werbung ist nicht immer effektiv

Im Gegensatz zu analoger Werbung wird Online-Werbung im Internet zumeist als deutlich aufdringlicher wahrgenommen. Deshalb ist diese Form der Werbung auch nicht immer effektiv, da Pop-ups von vielen Anwendern als störend empfunden und häufig sogar blockiert werden. Bei Online-Bannern besteht dagegen die Gefahr, dass der Lesefluss gestört wird und je auffälliger Werbung in einem Text auftaucht, umso manipulativer wirkt diese auf den Leser.  

Zudem sollte man auch nicht vergessen, dass ein großer Teil der finanzkräftigen Konsumenten nicht über dieselbe Online-Affinität verfügt wie jüngere Zielgruppen. Dabei handelt es sich vor allem um Personen aus der Gruppe der 60-Jährigen, die oftmals ihr gesamtes Leben in einer analogen Welt gelebt haben.

 

Klassische, analoge Werbung begegnet den Menschen immer und überall

Vielen Menschen ist es vielleicht nicht einmal bewusst, wie häufig wir auch in unserem heutigen Alltag noch mit analoger Werbung in Berührung kommen. Das beginnt bereits auf dem Weg zur Arbeit, auf dem die Deutschen im Durchschnitt etwa 40 Kilometer am Tag zurücklegen. Und ganz gleich, ob diese mit dem Auto oder der Bahn unterwegs sind, hören diese Werbung im Radio oder fahren an auffällig gestalteten Werbeplakaten vorbei. Schon allein deshalb besteht auch heute noch eine riesige Zielgruppe, die mithilfe von analoger Werbung angesprochen werden kann.

 

Plakate

Bereits seit mehr als 160 Jahren verbreiten Unternehmen Ihre Werbebotschaften mithilfe von Plakaten, auf denen zumeist auffällig für die jeweiligen Produkte geworben wird. Aufgrund der hohen Sichtbarkeit an zentral gelegenen Orten, den vielen Gestaltungsmöglichkeiten und der Möglichkeit, unterschiedliche Zielgruppen anzusprechen, gehören Werbeplakate auch heute noch zu den vielversprechendsten analogen Werbemaßnahmen.

 

Präsentationsmappen und Flyer

Eine ordentliche Präsentationsmappe für Uni und Beruf kann einen großen Teil dazu beitragen, einen positiven Ersteindruck zu hinterlassen. Denn heute bewerben sich für jeden Studiengang und auf jedes Jobangebot eine ganze Reihe von Interessenten, weshalb eine Präsentationsmappe dabei helfen kann, sich von den anderen Bewerbern abzuheben.

 

Werbegeschenke

Werbegeschenke gehören ebenfalls noch nicht zum alten Eisen, sondern haben auch heute noch ihre Berechtigung. Denn Werbegeschenke sind eine gute Möglichkeit für Unternehmen, um sich bei der Zielgruppe im Gedächtnis zu verankern. Das gelingt allerdings nur dann, sofern es sich bei den verteilten Werbegeschenken um etwas handelt, das den Anwendern einen echten Mehrwert bietet und daher auch regelmäßig genutzt wird, anstatt in irgendeiner Ecke zu verstauben.

  

Zeitungswerbung

Werbung in Zeitungen zu schalten gehörte zu den ersten Werbeformen überhaupt und wird von vielen, zumeist lokalen und regionalen Unternehmen noch heute gerne genutzt. Denn auf diese Weise können Unternehmen in kurzer Zeit viele neue Kunden hinzugewinnen, die erst durch die Zeitungsanzeige auf das Unternehmen aufmerksam geworden sind.

 

Radiowerbung

In etlichen Autos, Büros und Haushalten läuft an jedem Morgen das Radio, welches sich daher für Unternehmen ebenfalls dazu eignet, um dort Werbespots zu schalten. Sofern diese unterhaltsam und dazu in der Lage sind, das Interesse der Hörer zu gewinnen, dann stehen die Chancen ausgesprochen gut, schon bald neue Kunden begrüßen zu dürfen. 

 

Die richtige Werbung - Der Mix macht's

Unternehmen, die sich nun Fragen, welche Form von analoger Werbung für sie am besten geeignet ist, denen sei gesagt, dass man sich auf gar keinen Fall auf eine einzige Werbeform beschränken sollte. Vielmehr stellt ein ausgewogener Mix aus digitaler Werbung und den vorgestellten analogen Werbemaßnahmen in der heutigen Zeit die aussichtsreichste Form des Marketings dar.

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis

Pressemitteilungstext: 670 Wörter, 5711 Zeichen. Artikel reklamieren
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!