Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Leiharbeit, Arbeitnehmerüberlassung, Dienst- und Werkverträge

Von Poko-Institut OHG

Kategorie
Betriebsratsarbeit allgemein
Zeitraum
26.05.2020 - 29.05.2020
Adresse
DE-65929 Frankfurt/MainBolongarostraße 100

Beschreibung

Viele Arbeitgeber setzen auf den Einsatz von Zeitarbeit und Werkverträgen anstelle der Einstellung von Stammpersonal. Die Arbeitsbedingungen für diese Mitarbeiter sind dabei häufig erheblich schlechter als die der Stammbelegschaft und deren soziale Situation ist oft von Unsicherheit geprägt. Viele Betriebsräte stehen dem Einsatz von Drittpersonal kritisch gegenüber und suchen nach Handlungsmöglichkeiten, diesen einzuschränken oder zu unterbinden. Das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) verfolgt in erster Linie das Ziel, den Missbrauch von Leiharbeit sowie Dienst- und Werkverträgen zu unterbinden.

Auf den Punkt: In diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten Formen des Fremdpersonaleinsatzes wie Leiharbeit/Zeitarbeit sowie Dienst-/Werkverträge kennen. Wir zeigen Ihnen die einzuhaltenden Spielregeln dieser Beschäftigungsarten und die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats auf. Sie erfahren, wann die Beschäftigungsformen angreifbar sind und wie Sie gegen sie vorgehen können.


Teilnehmeranzahl: von 5 bis 21

Eventstartzeit: 09:00 Uhr

Gesamtdauer:28 h

Preis: 1195 € zzgl. MwSt
Eingestellt am: 08.09.2020 von: Poko-Institut.