Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Die SBV: Beteiligung von der Einstellung bis zur Kündigung

Von Poko-Institut OHG

Kategorie
Schwerbehindertenvertretung
Zeitraum
24.03.2020 - 26.03.2020
Adresse
DE-22297 HamburgKapstadtring 2a

Beschreibung

Ihr Engagement ist bei allen personellen Einzelmaßnahmen, die Ihre schwerbehinderten Kollegen betreffen, unverzichtbar. Neben den hohen Anforderungen aus dem umfassend reformierten Schwerbehindertenrecht, müssen Sie bei Einstellung und Kündigung, aber auch bei betrieblichen Veränderungsprozessen und Umgestaltung der Arbeitsplätze schwerbehinderter Menschen tatkräftig mitwirken. Insbesondere die Kündigung eines schwerbehinderten Arbeitnehmers ist ohne Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung unwirksam! Nur der sachkundigen SBV gelingt es, durch ihre aktive Beteiligung die Interessen der betroffenen Kollegen optimal und erfolgreich zu vertreten.

Auf den Punkt: In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Beteiligungsrechte der SBV im Bereich der personellen Einzelmaßnahmen. Ob Einstellung, Arbeitsplatzänderung, Versetzung oder Kündigung - hier lernen Sie die richtigen Handlungsoptionen treffsicher auszuwählen. Ein Schwerpunkt dieses Seminars bilden dabei auch Ihre starken Beteiligungsrechte bei Kündigungen. Hier erhalten Sie wichtige Arbeits- und Formulierungshilfen für die Praxis.


Teilnehmeranzahl: von 5 bis 19

Eventstartzeit: 09:00 Uhr

Gesamtdauer:20 h

Preis: 1095 € zzgl. MwSt
Eingestellt am: 25.08.2020 von: Poko-Institut.