PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

04.07.2023: Die Polytives GmbH, Spezialistin für polymere Additive, gibt die Erweiterung ihrer langjährigen strategischen Partnerschaft mit der Diersch & Schröder Gruppe bekannt. Dabei hat die Diersch & Schröder Gruppe die Altanteile der Beteiligungsmanagement Thüringen GmbH (bm-t) übernommen und stärkt zusätzlich ihr strategisches Engagement an der Polytives GmbH. Die Polytives GmbH, Spezialistin für polymere Additive, gibt die Erweiterung ihrer langjährigen strategischen Partnerschaft mit der Diersch & Schröder Gruppe bekannt. Dabei hat die Diersch & Schröder Gruppe die Altanteile der Bet... | Weiterlesen

27.06.2023: Attendorn – Glückwünsche auf dem Deutschen Mittelstands-Summit: Ranga Yogeshwar gratuliert der PROTOTEC GmbH & Co. KG aus Attendorn zu ihrer Auszeichnung mit dem TOP 100-Siegel. Die Preisver-leihung im Rahmen des Summit fand am Freitag, 23. Juni, in Augsburg für alle Mittelständler statt. Der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar begleitet den zum 30. Mal ausgetragenen Innovationswettbewerb als Mentor. In dem wissenschaftlichen Auswahlverfahren beeindruckte PROTOTEC in der Größenklasse A (bis 50 Mitarbeiter) besonders in der Kategorie „Außenorientierung / Open Innovation“.   ... | Weiterlesen

21.06.2023: EISLINGEN, 21. Juni 2023 – Schmierstoffherstellung ist energieaufwendig. Vom raffinerierten Rohöl bis zum fertigen Schmierstoff wird viel Energie benötigt. Dementsprechend sieht die CO2-Bilanz von Motor- und Hydrauliköl, Betontrennmittel, Schneid- und Schleiföl nicht gerade rosig aus. Seit Jahren schon gibt es deshalb bei dem Schmierstoffspezialisten Zeller+Gmelin intensive Bestrebungen, den CO2-Fußabdruck zu verbessern: Aktuelles Beispiel ist die Herstellung CO2-optimierter Industrieschmierstoffe im Recycling. Die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit liegen Zeller+Gmelin schon seit langem ... | Weiterlesen

06.06.2023: EISLINGEN, 6. Juni 2023 – Zeller+Gmelin lanciert ein neues Bio-Hydrauliköl für den Einsatz in biologisch sensiblen Umgebungen, wo der Gesetzgeber Bio-Hydrauliköle vorsieht. Diese sollten aber ebenso leistungsfähig sein wie Produkte auf Mineralölbasis. Mit Divinol SynthoHyd Eco46 präsentiert Schmierstoffhersteller Zeller+Gmelin nun ein vollsynthetisches, biologisch abbaubares Mehrbereichshydrauliköl, durch dessen Eigenschaften sich der Schmierstoffbedarf deutlich rationalisieren lässt. Insbesondere auch für den Forst- und Agrar-Bereich sei das Bio-Hydrauliköl laut Hersteller Zeller+... | Weiterlesen

07.02.2023: EISLINGEN, 07. Februar 2023 – Seit 1. Dezember ist Alexandra Scaglione Mitglied der Geschäftsführung von Zeller+Gmelin in Eislingen. Die neue Geschäftsführerin verantwortet innerhalb der ZG-Gruppe den Bereich Finanzen & Controlling sowie HR. Sie löst damit den langjährigen Geschäftsführer Walter Jerusalem ab, der sich im Mai 2023 in den Ruhestand verabschiedet. „Wir freuen uns, mit Frau Scaglione eine äußerst erfahrene Finanzexpertin an die Seite zu bekommen“, betont Siegfried Müller, der bei Zeller+Gmelin das operative Geschäft verantwortet. Die neue ZG-Geschäftsführerin s... | Weiterlesen

Sauber und umweltschonend

Neue Additive halten den Motor dicht und sauber und verringern Abgaswerte nachhaltig
04.10.2022: EISLINGEN, 04. Oktober 2022 – Trotz des eindeutigen Trends zur E-Mobilität werden Verbrennungsmotoren noch eine ganze Weile unser Straßenbild prägen. Ob als reiner Verbrenner oder als Hybridfahrzeug, bis die E-Mobilität vollends Einzug gehalten haben wird, sollte jedoch alles dafür getan werden, um Motoren so effizient und sparsam wie möglich zu betreiben und Bauteile zu schützen. Schmierstoffspezialist Zeller+Gmelin lanciert nun sechs weitere leistungsstarke Additive für mehr Sauberkeit und Nachhaltigkeit. Neu im Additiv-Programm ist mit „Divinol System Booster“ für Benziner ei... | Weiterlesen

Weniger Additiv und mehr Kontrolle

Der Beste seiner Klasse: Zertifizierte Leitfähigkeitsmessung mit dem MLA1000
12.04.2021:   Quickborn, April 2021 – Mit dem MLA1000 hat die MBA Instruments GmbH die elektrische Leitfähigkeitsmessung in Öl revolutioniert und einen neuen Standard im Bereich der kontinuierlichen Messung gesetzt. Dank dauerhafter Überwachung und geringerem Additiv-Einsatz sorgt der MLA1000 für Nachhaltigkeit und Sicherheit bei der Förderung von gefährdeten Flüssigkeiten. Damit ist er ein zentrales Element auf dem Weg zu nachhaltigeren und wirtschaftlicheren Prozessen im industriellen Umschlag von Öl. Ausgerichtet auf die Leitfähigkeitsmessung in leichten Mineralölen wird er heute bereits v... | Weiterlesen

IMEXO Handelskontor GmbH, Bargteheide, startet Webrelaunch nach Redesign

Responsive Website stellt umfangreiche Inhalte zum Unternehmen und Portfolio bereit
23.01.2020: (Bargteheide, 2020) Webrelaunch bei IMEXO Handelskontor GmbH. Das Handelsunternehmen aus Bargteheide startet im ersten Quartal 2020 den Relaunch seiner überarbeiteten responsiven Internetpräsenz. Neben ergonomischer Menüführung, die den Webbesuchern gute Orientierung und ein intuitives Navigieren erlaubt, werden kompakte Inhalte über das Unternehmen und sein Portfolio bereitgestellt.   Der "Motor" der Website basiert auf responsiver Webtechnologie. Damit reagiert das Unternehmen auf die veränderte Situation beim Surfverhalten der Internetnutzer. Mobile Endgeräte wie Smartphones, IPho... | Weiterlesen

Schmierstoffhersteller setzen auf Qualität und Nachhaltigkeit

Metall-Chemie GmbH & Co. KG überzeugt mit Korrosionsinhibitor TC®85
19.09.2019: Kunden in der weltweiten Schmierstoff-Industrie setzen vermehrt auf nachhaltige Additive. Diesen Trend kann die Metall-Chemie GmbH & Co. KG am Erfolg des Inhibitors TC®85 ablesen.   Das Additiv verhindert zuverlässig Korrosion beim Einsatz in nahezu allen wasserbasierten Schmierfetten, synthetischen und halbsynthetischen Kühlschmierstoffen sowie in biologisch abbaubaren Hydraulikflüssigkeiten. Binnen kurzer Zeit hat sich beim Hamburger Spezialisten für Schmierstoffadditive der Absatz von TC®85 fast verdreifacht – mit steigender Tendenz. TC®85 spricht verantwortungsbewusste Produzente... | Weiterlesen

30.05.2017: Das Unternehmen IPC2U veröffentlichte kürzlich einen neuen Produktbereich für additive Fertigung. Dadurch ermöglichen sie Kunden von den zahlreichen Vorteilen dieser neuartigen Technologie zu profitieren. Darüber hinaus bietet das Unternehmen mehrere unterschiedliche Druckverfahren an, um die Produkte optimal auf die Anforderungen der Kunden anzupassen. Die Produkte können mit vier unterschiedlichen Verfahren hergestellt werden. Der Druck mit dem Formlabs Form 2 liefert dabei sehr präzise Ergebnisse. Dieser Drucker besitzt eine einzigartige Funktionsweise. Er stellt die dreidimensionale... | Weiterlesen

04.11.2016: Auf die steigende Nachfrage und das verbreiterte Angebot im Bereich Additiver Fertigung und insbesondere 3D-Drucker reagiert IPC2U mit der Einführung einer entsprechenden Kategorie. Die Technologie hat in den letzten Jahren qualitativ wie technologisch enorme Fortschritte gemacht. Additive Fertigungstechniken werden mittlerweile nicht allein in der Industrie 4.0, sondern in vielen Bereichen wie dem Automobilbau, Anfertigung von Spezialteilen oder der Hightech-Produktion eingesetzt. Durch unterschiedliche Verfahren lassen sich Materialeigenschaften und Struktur exakt für den gewünschten Zwec... | Weiterlesen

23.05.2016: Flammschutzmittel hemmen oder verhindern die Ausbreitung von Bränden, sie können aber auch gefährlich sein für Gesundheit und Umwelt. Verkauft werden Flammschutzmittel in immer größeren Mengen: Für Kunststoffprodukte, Elektro-Geräte, Baumaterialien und Textilien werden derzeit pro Jahr rund 2,15 Millionen Tonnen Flammschutzmittel verbraucht. Das Marktforschungsinstitut Ceresana hat bereits zum vierten Mal den Weltmarkt für diese lebensrettenden, gleichzeitig nicht unproblematischen Produkte umfassend analysiert. Dazu gehören halogenierte Flammschutzmittel auf Basis von Brom und Chlor... | Weiterlesen