info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik-Markt.de |

Die „TOPLIST der Telematik“ präsentiert ihre Lösungen auf der transport logistic 2015

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


München, 29.04.2015. Auf der internationalen Fachmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management, die vom 05. bis 08. Mai in München stattfinden wird, zeigen auch die Leistungsträger der Telematik-Branche vielfältige intelligente Lösungen für die Transport- und Logistik-Branche.

 

Intelligente Telematik-Lösungen optimieren die Betriebsabläufe auf vielseitige Art und zeichnen heutzutage ein modernes und wettbewerbsfähiges Transport- und Logistik-Unternehmen in einer globalisierten Welt aus. Mithilfe von Telematik lassen sich nicht nur das Auftragsmanagement und die Dispositionsaufgaben wesentlich optimieren, sie senken nachweislich die Betriebskosten, steigern den Kundenservice und führen zu einem effektiveren Material- und Personaleinsatz. Demzufolge wird die Anschaffung eines Telematik-Systems immer dringender und ist für die Wettbewerbsfähigkeit innerhalb der Logistik-Branche unausweichlich. Welches System passt aber zu welchem Anforderungsprofil und welcher Anbieter ist bei der Implementierung der richtige Partner? Vor dieser Frage stehen nicht wenige Transport- und Logistikfirmen, denen die übergroße Anbieterdichte im Bereich Telematik die Sicht auf qualitativ hochwertige Lösungen versperrt. Um hier kompetente Unterstützung geben zu können, entstand das Netzwerk „TOPLIST der Telematik“. Hier werden ausschließlich Anbieter aufgenommen, die ihren Firmensitz bzw. eine Niederlassung im deutschsprachigen Raum vorweisen, also auch Services und Support vor Ort leisten können und sie haben sich allesamt einer Prüfung in Technologie unterzogen, die von einer renommierten Fachjury durchgeführt wird und alljährlich erneut bestanden werden muss. So haben Kaufinteressenten eine hohe Sicherheit, dass sie aus diesem Pool der TOPLIST-Anbieter nicht nur eine für sie passende Lösung sondern auch den richtigen Telematik-Anbieter finden, um auch langfristig ihr Telematik-System weiterentwickeln und optimieren zu können.

 

Hilfe bei der Suche nach Telematik

 

Um einen geeigneten Telematik-Anbieter zu finden, bietet die Website von Telematik-Markt.de auch den Service Telematik-Finder.de an. Hier werden ausschließlich TOPLIST-Anbieter empfohlen. Mit dem abgegebenen Anforderungsprofil lassen sich passende Lösungen aus der Fahrzeug-, M2M-, Branchen- sowie Human-Telematik finden. Ein kostenloser Service, der mittlerweile schon vielfach in Anspruch genommen wurde.

 

"The place to be" für die Telematik-Branche

 

Mehr als 2.000 Aussteller aus 62 Ländern erwartet die Messegesellschaft in diesem Jahr und der Veranstalter spricht von deutlichen Zuwächsen in der Ausstelleranzahl sowie bei der Fläche aus China, den Niederlanden und Polen.

Immer internationaler werde die transport logistic, denn der Anteil internationaler Aussteller liegt in diesem Jahr bei 48 Prozent. 

 

Die vertretenen TOPLIST-Anbieter decken mit ihren Lösungen jede Anforderung ab, die ein Unternehmen aus der Transport-/Logistik-Branche haben kann: Sowohl Auftragsmanagement, welches grundlegend in jedem Unternehmen Anwendung finden kann, als auch sehr spezielle Lösungen zur Analyse der Fahrzeug-Trailer, Bewertung des Fahrstils, Spurverfolgung für Winterdienste oder ganz einfach ein Lenkzeiten-Management werden angeboten. Jedoch auch abseits der Lösungen, die direkt im Fahrzeug eingesetzt werden, gibt es Telematik-Systeme. Besonders relevant ist hier der Intralogistik-Bereich, bei welchem die Lagerverwaltung und Inventuren wesentlich vereinfacht werden. 

 

Eine vollständige Übersicht aller ausstellenden TOPLIST-Anbieter ist auf der Event-Seite zur transport logistic 2015 auf Telematik-Markt.de zu finden.

 



Web: http://www.telematik-markt.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054–540 ), verantwortlich.


Keywords: Ortung, Big Data, IT, Telematik, Auftragsmanagement, Fahrzeug, Vernetzung, Routen, Planung, Verfolgung, Logistik, Fuhrpark, Messe, Nutzfahrzeuge, GPS

Pressemitteilungstext: 479 Wörter, 4469 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik-Markt.de lesen:

Telematik-Markt.de | 21.02.2017

Forschungsprojekt: Autonom disponierendes Transportmanagementsystem

Hamburg, 21.02.2017. Die initions AG hat jetzt unter dem Namen ROAD ein Forschungsprojekt initiiert, in dessen Rahmen das Transportmanagementsystem Opheo zu einem autonomen selbstdisponierenden System weiterentwickelt werden soll. Ziel ist, dass die...
Telematik-Markt.de | 20.02.2017

Neue Module erweitern das Telematik-Angebot der EGO FTS GmbH

Beelen, 20.02.2017 (msc). Das Unternehmen EGO FTS GmbH aus Beelen im Münsterland bietet in diesem Jahr gleich eine ganze Palette an neuen Telematik-Modulen für Fuhrparks. Fahrerdaten-, Tätigkeitsberichte-, Tacho- und Fahrerkarten-Modul wurden n...
Telematik-Markt.de | 20.02.2017

Anwendertest: Qualität statt Quantität bei den Fuhrparkdaten

Löningen, 20.02.2017 (msc). Wer über einen großen Fuhrpark verfügt, bei dem sammeln sich auch viele Daten. Die verschiedensten Interessen müssen berücksichtigt werden. Nicht nur der Kunde soll die bestmögliche Qualität erhalten, pünktlich u...